ZDF-Serie Barbara Wussow steigt beim "Traumschiff" ein

Sie sei die "perfekte Ergänzung der Crew" - Nachfolgerin von Heide Keller beim "Traumschiff" wird Barbara Wussow.

Barbara Wussow
ZDF/ Martin Valentin Menke

Barbara Wussow


Die letzte Folge des "Traumschiffs" mit Heide Keller wird voraussichtlich an Neujahr 2018 ausgestrahlt - jetzt hat das ZDF Kellers Nachfolgerin präsentiert: Barbara Wussow ersetzt nicht direkt Kellers Rolle, die Figur der Chefhostess Beatrice von Ledebur, sondern wird in der Sendung eine Hoteldirektorin spielen.

"Für uns lag diese Besetzung fast auf der Hand: Barbara Wussow ist die perfekte Ergänzung der Crew um Sascha Hehn und Nick Wilder", sagt die verantwortliche ZDF-Redakteurin. Wussow blickt auf eine lange Karriere im öffentlich-rechtlichen TV-Kosmos zurück: 1985 spielte die österreichische Schauspielerin in der "Schwarzwaldklinik" eine Lernschwester, trat in "Soko 5113", in Rosamunde-Pilcher-Filmen und auch bereits in verschiedenen Folgen des "Traumschiffs" auf.

Im Januar war bekannt geworden, dass Heide Keller, die seit dem Start des "Traumschiffs" 1981 zur Crew gehört, die Serie verlässt: "Ich wollte von Bord gehen, solange ich die Gangway noch auf Stöckelschuhen verlassen kann", kommentierte die 75-jährige Schauspielerin damals den eigenen Ausstieg. Das "Traumschiff" gehört für das ZDF noch immer zu den Quotengaranten. So sahen etwa die diesjährige Neujahrsfolge 7,26 Millionen Zuschauer.

eth



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.