Zwiebelfisch-Abc fünf Wörter auf -nf


A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M
N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


Dass der Hanf männlich und nicht sächlich ist, wissen selbst Bundestagsabgeordnete und Entertainer nicht immer

Dass der Hanf männlich und nicht sächlich ist, wissen selbst Bundestagsabgeordnete und Entertainer nicht immer

Sprachfüchse finden immer wieder Gefallen an der Frage, wie viele Wörter in der deutschen Sprache auf -nf enden. Komisch. Kaum jemand interessiert sich für Wörter, die auf -sk oder -pp enden. Alle beschäftigt nur das Mysterium der Endung -nf.

Hier kommt die Antwort:

Streng genommen gibt es nur drei: Hanf, Senf, fünf.

Die Schweiz steuert mit der Stadt Genf und dem kleinen Fluss (Flüssli) Sernf zwei Namenswörter bei.

Damit wäre man bei fünf. Diese fünf Wörter stehen allesamt im Wörterbuch und gelten somit als verbürgt.

Einigen ist darüber hinaus auch noch das Wort Ganf bekannt, eine Nebenform zu Ganeff, der Rotwelschvariante des jiddischen Wortes Ganove. Doch da dieses Wort zu speziell ist, findet man es nicht im Wörterbuch. Es bleibt demnach also bei fünf.

Besonders pfiffige Sprachfüchse haben auf die Frage, wie viele Wörter in der deutschen Sprache auf -nf enden, eine ganz andere Antwort parat: Sie sagen, es gebe unendlich viele! Wenn man ungläubig nachhakt, fangen sie an zu zählen:

einhundertfünf, zweihundertfünf, dreihundertfünf, ...

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M
N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z



© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.