Zwiebelfisch-Abc: lahm legen/lahmlegen

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M
N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vorübergehend lahm gelegt: Verkehr auf der Autobahn
DPA

Vorübergehend lahm gelegt: Verkehr auf der Autobahn

Nach der Rechtschreibreform sollte man zunächst "lahm legen" in zwei Wörtern schreiben, "stilllegen" aber nach wie vor in einem. Die Begründung hatte mit der Steigerungsmöglichkeit des Adjektivs zu tun: Man könne das Adjektiv "lahm" zwar steigern, aber der Verkehr könne nicht lahmer sein als lahm, wenn er erst einmal lahmgelegt sei.

Verwirrend? Dies war nur eine der Ungereimtheiten der Rechtschreibreform, und die Regel wurde im Jahr 2006 wieder lahmgelegt - pardon, zurückgenommen.

Jetzt kann man sich die Zusammen- und Getrenntschreibung von Adjektiv + Verb mit einer Faustregel merken:

Bilden Adjektiv und Verb zusammen eine neue Gesamtbedeutung, wird zusammengeschrieben: Wenn also der Verkehr lahmgelegt wird, ist er hinterher nicht lahm, sondern lahmgelegt. Das gilt zum Beispiel auch für: schwerfallen, krankschreiben, hochstapeln usw.

Werden die Nudeln hingegen gar gekocht, sind sie schließlich tatsächlich gar. In diesem Fall kann zusammen- oder getrenntschreiben: gar kochen/garkochen, kaputt machen/kaputtmachen, leer stehen/leerstehen. So steht es im Duden, der in diesem Fall übrigens die Getrenntschreibung empfiehlt.

Da wir gerade dabei sind: Schreibt man "zusammenschreiben"/"zusammen schreiben" und "getrenntschreiben"/"getrennt schreiben" nun eigentlich getrennt oder zusammen? Zusammengeschriebene Wörter sind kein Pärchen, also nicht "zusammen", sondern zusammengeschrieben.

Und getrennt geschriebene? Bei Partizipien, also "rasend machen", "gefangen nehmen" und eben "getrennt schreiben" wird immer getrennt geschrieben. Ist doch logisch, oder? Immerhin kann man sich leicht merken, dass "zusammenschreiben" zusammengeschrieben wird und "getrennt schreiben" getrennt.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M
N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Kultur
Twitter | RSS

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte
  • Zur Startseite