Zwiebelfisch-Abc nützen/nutzen


A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M
N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zwischen nutzen und nützen besteht kein Unterschied, weder in der Bedeutung noch im Gebrauch.

  • Das nutzt nichts / Das nützt nichts
  • Er konnte die Idee nicht nutzen / nützen
  • Es hat ihm nichts genutzt / genützt

Bei Voranstellung einer Vorsilbe wird im norddeutschen Raum die Form ohne Umlaut bevorzugt: abnutzen, ausnutzen, benutzen. In Süddeutschland und in Österreich werden vorrangig die umgelauteten Formen verwendet: abnützen, ausnützen, benützen.



© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.