Henri-Nannen-Schule Die Schreibübung 2011

Vor solchen Meldungen fürchten sich Lokalredakteure: Stil, Satzbau und Logik sind total verkorkst. Die Henri-Nannen-Schule legte diesen Text ihren Bewerbern vor. Aufgabe: berichtigen, kürzen, besser machen.


Sie arbeiten in einer Lokalredaktion und bekommen eine Polizeimeldung auf den Tisch. Der Text ist schwach: Stil, Satzbau, logischer Aufbau - alles noch kräftig zu verbessern. Bitte tun Sie es. Schreiben Sie eine neue Meldung von maximal 1000 Zeichen, zudem eine einzeilige Überschrift.

Explodierende Feuerwehrskörper riefen am Sonntagnachmittag die Beamten der Polizeistation Korbach auf den Plan. Spaziergänger im Forst Wirrhausen hatten die knallartigen Störungen der Polizeistation gemeldet. Als die Beamten in einem Waldstück oberhalb der Grillhütte eintrafen, fanden sie drei jugendliche Nachwuchsrambos beim Ausheben eines Schützengrabens an. Ausgestattet mit Nachbildungen von Sturmgewehren, Revolvern und Maschinenpistolen, Messern und Feuerwerkskörpern, empfingen die Jugendlichen die Funkstreife in voller Kampfmontur. Das gefährliche und äußerst bedenkliche Treiben wurde sofort unterbunden und das umfangreiche Waffenarsenal polizeilich sichergestellt. Die Täter erklärten, für eine Theateraufführung in ihrer Schule wollen sie die Einübung einer Kampfszene durchführen. Dafür wäre ein einsamer Wald besonders geeignet. Obwohl es sich bei den Waffen, die die Jungen im Internet bestellt haben wollen, nach Inaugenscheinnahme klar um Kinderspielzeug handelte, besteht nach dem Waffengesetz das Verbot zur Führung dieser sogenannten Anscheinswaffen in der Öffentlichkeit. Auch eine Flasche Hochprozentiges mussten die Beamten sicherstellen, ebenso einen Plastikeimer mit Schwarzpulver sowie eine elektrische Sprengkapsel, die beides einer der Jungen auf Befragen in einem nahegelegenen Steinbruch gefunden haben soll. Die drei jungen Männer wurden zeitnah ihren Eltern übergeben. Auf die jungen Herren im Alter von 14 beziehungsweise 15 Jahren warten nun Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz und Sprengstoffgesetz.

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.