1. Platz Interview Jennifer Garic, »Vater tot - Mutter weg«

Das Schwarze Schaf, Richard-von-Weizsäcker-Gymnasium, Baiersbronn



Cover der Zeitung "Das Schwarze Schaf"

Cover der Zeitung "Das Schwarze Schaf"

Begründung der Jury:

Eine ungeheure Geschichte: Ein Mädchen verliert bei einem Autounfall ihren Vater, danach beginnt ihre Mutter zu trinken und verschwindet schließlich von einem Tag auf den anderen - sie hinterlässt nur einen Abschiedsbrief. Die Interviewerin Jennifer Garic erfragt diese Geschichte von der 13-jährigen Lea M., und ihre Kunst besteht darin, sich das Geschehene Punkt für Punkt erzählen zu lassen. Sie stellt sehr wach und einfühlsam die richtigen Fragen, so dass ihre Gesprächspartnerin die ganze Geschichte detailliert erzählt, offen und erstaunlich nüchtern. Gerade deshalb gefriert dem Leser bei dieser Geschichte an manchen Stellen das Blut. Die Leistung bei diesem Text besteht nicht nur in der klaren Gesprächsführung, sondern auch darin zu erkennen, dass in dieser Geschichte, die sich vermutlich im Umfeld der Autorin oder an ihrer Schule ereignet hat, ein Thema für die Schülerzeitung steckt. Auch wenn manche Fragen sprachlich etwas holprig formuliert sind: für eine Neuntklässlerin eine ganz starke Leistung.

Interview lesen: Auf das Bild links klicken!


Preis:

600 Euro, die sich die Autorin mit der Redaktion teilt, und ein verlängertes Wochenende in Hamburg.

Zur Person Jennifer Garic (15),
9. Klasse
Ich arbeite für die Schülerzeitung, weil ... ich es liebe, Artikel zu schreiben und andere damit zu beeindrucken.
Mich begeistert ... immer wieder Neues im Alltag zu erkennen.
Mein Lieblingsort: Gradiste, ein kleiner süßer Ort in Kroatien bei meiner Oma.
Mein Lieblingsspruch: Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst da eh nicht lebend raus.
Nach meiner Schulzeit ... würde ich gerne Jura und Rechtswissenschaft studieren und Richterin werden.


Zu den Top Ten der Kategorie Interview



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.