Abi-Tour Schlaflos in Lloret de Mar

Wer nach 33 Stunden Busfahrt an der Costa Brava ankommt, ist müde und erschöpft – doch vom Feiern hält das niemanden ab. SPIEGEL-TV-Online-Reporterin Sandra Sperber hat eine Abiturientengruppe bei ihrer ersten Tour durch das Nachtleben von Lloret de Mar begleitet.


"In 'ner dreiviertel Stunde fliegen die ersten BHs durch die Gegend", verspricht Reiseleiter Oliver Schwartz vor dem Eingang der Diskothek "Privé de Magic". Er ist heute abend DJ und Anheizer bei der Willkommens-Fete für rund 300 feierwütige Gäste in Lloret de Mar.

Ungeduldig drängeln sie die Jugendlichen zum Einlass der lang ersehnten ersten Partynacht. Eine Abschlussklasse aus dem mecklenburgischen Lübz strömt durch die Tür. Die Abiturienten haben kaum geschlafen, seit 40 Stunden sind sie auf den Beinen. Der DJ brüllt aus den Lautsprechern: "Wenn die Ladies es schaffen, den Jungs das T-Shirt auszuziehen, gibt's eine Runde Tequila für alle!"

Die alkoholische Verlockung lässt selbst bei den erschöpftesten Jugendlichen die Hemmungen schwinden - willkommen in Lloret de Mar.

spe



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.