Checkliste Ich packe meinen Koffer...

...aber was muss da rein? Gastgeschenke für die Au-Pair-Familie, Energieriegel für die harte Zeit als Erntehelfer oder Fotos gegen den Trennungsschmerz?


Reisekoffer: Was nehm' ich nur mit?
DDP

Reisekoffer: Was nehm' ich nur mit?

Da freut man sich auf eine Reise und sieht sich in Gedanken schon in Florida im Schüleraustausch oder als freiwilliger Helfer in einem israelischen Kibbuz - doch vor dem Genuss der Fremde stehen die Reisevorbereitungen. Es gibt ein paar Dinge, die sollten in keinem Koffer fehlen, egal wohin die Reise geht.

SchulSPIEGEL hilft mit einer Checkliste weiter - je nachdem, ob die Reisetasche für den Schüleraustausch gepackt werden muss, ein Au-Pair-Aufenthalt mit zwei Koffern geplant ist oder man sich als arbeitender Rucksacktourist seinen Urlaub verdient.

Die Basics für alle

Aspirin: Kopfschmerzen bleiben niemandem erspart
Badesachen: der Psyche wegen auch mit nach Sibirien nehmen
CD: noch schnell die letzten Mix-CDs gegen Heimweh brennen
Digitalkamera: Fotos direkt vom Strand zu den Freunden nach Hause
Euroscheine: zum Zahlen oder um sie der Welt zu zeigen
Gummibärchen: zum Verschenken oder Selberessen
Handy: um jederzeit mit dem Freund / der Freundin telefonieren zu können
Internationaler Führerschein: wenn man auch im Ausland nicht aufs Autofahren verzichten will
Jeans: als Ergänzung zu T
Kopien: vom Reisepass und Personalausweis. Im Koffer aufbewahrt, können sie helfen, verlorene Stücke wieder zu bekommen
Lippenbalsam: hilft bei trockenen Klimaanlagen
Malaria-Prophylaxe: Manche gehören in den Koffer, andere müssen schon vor der Abreise eingenommen werden
Nackenkissen: für lange Flüge
Organizer: digital, um die vielen Termine im Ausland koordinieren zu können
Pass: Ohne den wird die Reise eher kurz
Quarz-Uhr: zählt verlässlich die Stunden bis zum Rückflug
Rasierer: Irgendwann wird's Zeit mit dem Bartwuchs
Socken: dicke, dünne, schwarze, bunte
T-Shirt: als Ergänzung zu J
UV-Schutz: das Ozonloch!
Vitamintabletten: optimale Ergänzung zum Big Mac Menü
Wörterbuch: wenn das Schulenglisch nicht mehr reicht
Zahnbürste: gehört nun mal dazu


Der Au-Pair-Koffer

Anzug: für Ankunft und Abschied
Babypuder: zum Windelnwechseln
Chianti: als Geschenk für die Gasteltern
Dollars: falls es in die USA geht
DVD: irgendwie wird man die Zeit totschlagen müssen
Frisör: Der soll zwar nicht in den Koffer, darf aber vor der Abreise nochmal besucht werden
Geschirrspülmittel: beeindruckt die Gastfamilie
Oropax: für das letzte ungestörte Nickerchen im Flugzeug
Reisewecker: Schon mal von Au-Pairs gehört, die ausschlafen?
Traubenzucker: stählt deine Nerven und macht Kinder bestechlich


Die Schüleraustausch-Reisetasche

Akku: damit das Handy länger als einen Tag funktioniert
Chatwin, Bruce "Traumpfade": als Reisebuch für Regentage
Ersatzbrille: nach der ersten Prügelei auf dem Schulhof
Gastgeschenk: Wer möchte sich gleich am ersten Tag unbeliebt machen?
Haargel: für den ersten Schultag
Joggingschuhe: Austauschschüler werden grundsätzlich dicker
Kreuzworträtsel: gegen die Langeweile
Marmelade: selbst gemacht, kommt bestimmt gut an
Nachschlagewerk: 1001 Konversationsthemen, die nichts mit Fußball zu tun habe
Reisepass: Sonst kommt man nicht rein in die USA
Travellerschecks: Da macht es nichts, wenn man sie verliert
Zeugnis: um zu beweisen, dass man Englisch nie konnte


Der Camping-Rucksack:

Buch: über angewandten Hedonismus
Campinggeschirr: Oder willst du etwa im Hotel wohnen?
Feuchtigkeitscreme: für die empfindliche Haut
Gürteltasche: alles wichtige immer am Leib
Halsschmerztabletten: nicht weniger wichtig als Aspirin
Insektenspray: Kampf den Killermücken! Griffbereit neben das Moskitonetz
Luftmatratze: nebst Schlafsack für Nächte im Freien
Neopren-Shorty: Wenn's gerade keine Wellen gibt, kann man in Australien auch prima tauchen.
Power Riegel: für harte Stunden als Erntehelfer
Reiseapotheke: Man weiß nie, in was man hinein tritt
Unterwäsche: bald schmutzig, aber da muss man durch
Steckdosenadapter: gibt's in Elektroläden und an Flughäfen
Taschenlampe: wenn das Licht ausgeht

Von Carola Padtberg und Maximilian Popp



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.