Schüler in den Sommerferien "Eigentlich war alles ziemlich geil"

Roadtrip mit den Eltern durch die USA, Zelten an der Nordsee, Shoppen mit Freunden, Seriengucken im Bett, Jobben im Restaurant: Hier erzählen Jugendliche, wie und mit wem sie ihre großen Ferien verbracht haben.

Aufgezeichnet von Juri Auel und Paul Hildebrandt


Sommerferien. Sechs Wochen lang frei. FREI! Aus Schülersicht eine endlos erscheinende Zeit, in der sich das Leben radikal verändern kann: Küsse auf Korfu, Tränen am Bahnhof, Sonnenbrand an der Ostsee - alles ist möglich.

Oder nichts. Die großen Ferien können auch anders sein, eine große Langeweile zum Beispiel. Nix los, kein Bock. Schon gar nicht auf Familie.

So oder so: Ganz plötzlich sind sie dann wieder um, die großen Ferien. Und eigentlich will auch keiner in der Schule so genau wissen, wie es bei den anderen war. Spätestens nach einer Woche ist dann eh alles wie immer. Fast.

Hier erzählen Schüler, was sie in den Ferien vorhaben oder bereits erlebt haben:

Klicken Sie auf das Bundesland, für das Sie die Ferientermine suchen.

Schleswig-Holstein Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Bremen Niedersachsen Brandenburg Berlin Sachsen-Anhalt Nordrhein-Westfalen Sachsen Thürigen Hessen Rheinland-Pfalz Saarland Baden-Württemberg Bayern
Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.