Mietpreis-Ranking Höxter, dich kann ich mir leisten

Wo lässt es sich als Student günstig wohnen? Sicher nicht in München oder Frankfurt. Wie wär's jedoch mit Leipzig? Ein Ranking zeigt, wo man erschwinglich leben kann, wenn man nicht nach Höxter ziehen möchte.

Studentenstadt München: Nett, aber auch teuer
dapd

Studentenstadt München: Nett, aber auch teuer


Die einen verbringen den Sommer am Strand und lauschen der Brandung, die anderen hetzen durch ihre zukünftige Wahlheimat auf der Jagd nach einem WG-Zimmer... Wer zum Wintersemester eine neue Bleibe finden muss, sollte rechtzeitig anfangen. Denn in beliebten Uni-Städten kann die Wohnungssuche ziemlich schlauchen.

Es werden zum diesjährigen Wintersemester wahrscheinlich wieder etwa eine halbe Million Studienanfänger an die Hochschulen strömen. Im vergangenen Jahr waren es knapp 516.000. In vielen Städten sind Studentenbleiben rar gesät und der Wettbewerb ist hart. Das schlägt sich auch in den Mieten nieder. Wo es besonders teuer und wo es noch recht günstig ist, hat das Internetportal ImmobilienScout24 ausgerechnet.

Wo wohnt es sich wie teuer?
Ranking der Hochschulstädte nach Quadratmeterpreisen 2011 (kalt)
In München und Hamburg wohnt man besonders teuer, dafür sind die Mieten in Göttingen, Aachen, Dresden und Leipzig recht erschwinglich. Mehr als hundert Standorte staatlicher Hochschulen im Überblick.
Die 26 höchsten Quadratmeterpreise...

Rangfolge der Hochschulstädte* nach Quadratmeter-Mietpreis

Rang Standort Mietpreis/m² in Euro
1 München 12,98
2 Frankfurt am Main 11,80
3 Hamburg 10,68
4 Heidelberg 10,65
5 Stuttgart 10,07
6 Ingolstadt 9,84
7 Freiburg im Breisgau 9,80
8 Erlangen 9,59
9 Düsseldorf 9,33
10 Karlsruhe 9,29
11 Trier 9,02
12 Regensburg 8,99
13 Köln 8,98
14 Mainz 8,97
14 Darmstadt 8,97
15 Münster 8,96
16 Ulm 8,95
17 Konstanz 8,90
18 Wiesbaden 8,81
19 Bonn 8,58
19 Jena 8,58
20 Bamberg 8,42
21 Potsdam 8,38
22 Marburg - Kreis 8,34
23 Tübingen - Kreis 8,29
23 Rottenburg - Kreis 8,29
24 Rosenheim 8,27
25 Mannheim 8,17
26 Esslingen - Kreis 8,09

** In das Ranking wurden neben dem Stammsitz auch Nebenstandorte der jeweiligen Hochschuleinrichtung aufgenommen.

Quelle: Immobilienscout 24

...die Plätze 27 bis 52

Rangfolge der Hochschulstädte* nach Quadratmeter-Mietpreis

Rang Standort Mietpreis/m² in Euro
27 Speyer 8,03
28 Ludwigsburg - Kreis 7,95
29 Offenbach am Main 7,92
30 Bayreuth 7,88
31 Nürnberg 7,85
32 Rüsselsheim - Kreis 7,72
33 Würzburg 7,68
33 Weiden 7,68
34 Neu-Ulm - Kreis 7,63
35 Aachen 7,56
36 Augsburg 7,51
37 Freising - Kreis 7,47
38 Reutlingen - Kreis 7,36
39 Weingarten - Kreis 7,34
40 Berlin 7,27
41 Passau 7,25
42 Brühl - Kreis 7,23
42 Friedberg - Kreis 7,23
42 Schwetzingen - Kreis 7,23
43 Gießen - Kreis 7,18
44 Landau 7,12
45 Geisenheim - Kreis 7,09
46 Heilbronn 7,08
47 Kempten 7,06
48 Ludwigshafen 7,02
49 Aschaffenburg 6,98
50 Lüneburg - Kreis 6,93
51 Landshut 6,87
52 Biberach 6,83

* In das Ranking wurden neben dem Stammsitz auch Nebenstandorte der jeweiligen Hochschuleinrichtung aufgenommen.

Quelle: Immobilienscout 24

...die Plätze 53 bis 78

Rangfolge der Hochschulstädte* nach Quadratmeter-Mietpreis

Rang Standort Mietpreis/m² in Euro
53 Göppingen 6,79
54 Lübeck 6,75
55 Göttingen - Kreis 6,71
55 Bingen - Kreis 6,71
56 Hannover 6,58
57 Weimar 6,43
58 Dresden 6,40
59 Wildau - Kreis 6,37
60 Kiel 6,35
61 Bremen 6,32
62 Homburg - Kreis 6,30
63 Erfurt 6,28
64 Aalen - Kreis 6,26
64 Schwäbisch Gmünd 6,26
65 Koblenz 6,23
66 Deggendorf - Kreis 6,20
67 Bielefeld 6,19
68 Kaiserslautern 6,17
69 Osnabrück 6,15
70 Stralsund 6,12
71 Oldenburg 6,11
72 Saarbrücken - Kreis 6,10
73 Amberg 6,08
74 Tuttlingen - Kreis 6,06
74 Trossingen - Kreis 6,06
75 Kleve - Kreis 6,03
75 Furtwangen - Kreis 6,03
75 Villingen-Schwenningen - Kreis 6,03
76 Eberswalde - Kreis 6,01
76 Krefeld 6,01
77 Wismar 5,98
78 Kehl - Kreis 5,96
78 Offenburg - Kreis 5,96
78 Gengenbach - Kreis 5,96

* In das Ranking wurden neben dem Stammsitz auch Nebenstandorte der jeweiligen Hochschuleinrichtung aufgenommen.

Quelle: Immobilienscout 24

...die Plätze 79 bis 104

Rangfolge der Hochschulstädte* nach Quadratmeter-Mietpreis

Rang Standort Mietpreis/m² in Euro
79 Braunschweig 5,94
80 Rostock 5,92
80 Flensburg 5,92
81 Bochum 5,85
82 Bottrop 5,82
83 Greifswald 5,81
84 Worms 5,80
85 Kamp-Lintfort - Kreis 5,78
86 Mülheim an der Ruhr 5,75
86 Nordkirchen - Kreis 5,75
87 Wetzlar - Kreis 5,74
88 Essen 5,72
89 Kassel 5,70
90 Bad Münstereifel - Kreis 5,68
91 Frankfurt/Oder 5,66
92 Siegen - Kreis 5,64
92 Paderborn - Kreis 5,64
92 Ansbach - Kreis 5,64
93 Altenholz - Kreis 5,59
93 Coburg - Kreis 5,59
94 Witten/Herdecke - Kreis 5,58
95 Mönchengladbach 5,57
96 Sigmaringen - Kreis 5,54
97 Vechta - Kreis 5,50
98 Ilmenau 5,46
99 Dortmund 5,41
100 Wuppertal 5,37
101 Schwerin 5,34
102 Detmold - Kreis 5,33
102 Lemgo - Kreis 5,33
103 Halle/Saale 5,28
103 Fulda - Kreis 5,28
103 Hachenburg 5,28
104 Güstrow - Kreis 5,22

* In das Ranking wurden neben dem Stammsitz auch Nebenstandorte der jeweiligen Hochschuleinrichtung aufgenommen.

Quelle: Immobilienscout 24

...die Plätze 105 bis 133

Rangfolge der Hochschulstädte* nach Quadratmeter-Mietpreis

Rang Standort Mietpreis/m² in Euro
105 Lippstadt - Kreis 5,20
106 Hildesheim - Kreis 5,19
106 Hamm 5,19
107 Duisburg 5,16
108 Neubrandenburg 5,14
109 Albstadt - Kreis 5,09
110 Leipzig 5,01
111 Dessau-Roßlau 5,00
112 Heide - Kreis 4,98
112 Schmalkalden - Kreis 4,98
113 Magdeburg 4,97
113 Freiberg - Kreis 4,97
113 Iserlohn - Kreis 4,97
113 Mittweida - Kreis 4,97
113 Schweinfurt 4,97
114 Gotha - Kreis 4,95
115 Cottbus 4,91
115 Hagen 4,91
116 Leer - Kreis 4,79
117 Brandenburg 4,75
118 Gelsenkirchen 4,74
119 Bernburg - Kreis 4,70
120 Merseburg - Kreis 4,66
121 Clausthal - Kreis 4,63
122 Chemnitz 4,61
123 Zwickau 4,59
124 Bremerhaven 4,55
125 Görlitz - Kreis 4,53
125 Zittau - Kreis 4,53
126 Wernigerode - Kreis 4,52
126 Halberstadt - Kreis 4,52
127 Wittenberg 4,49
128 Dessau-Roßlau 4,47
129 Emden 4,44
130 Hof 4,38
131 Nordhausen - Kreis 4,37
132 Höxter - Kreis 4,19
133 Warburg - Kreis 4,19

* In das Ranking wurden neben dem Stammsitz auch Nebenstandorte der jeweiligen Hochschuleinrichtung aufgenommen.

Quelle: Immobilienscout 24

Im Ranking der durchschnittlichen Quadratmeterpreise in mehr als hundert Hochschulstädten für 2011 belegt München den Spitzenplatz. Dort muss, wer eine Wohnung sucht, fast 13 Euro für einen Quadratmeter berappen - kalt. München ist damit mehr als einen Euro teurer als Frankfurt am Main auf Platz zwei. Über der Zehn-Euro-Marke liegen noch drei andere Städte: Hamburg, Heidelberg und Stuttgart.

Wer im Studium ultimativ billig wohnen möchte, sollte sich vielleicht lieber eine WG in den Städten am Ende der Liste suchen. Für im Schnitt weniger als 4,50 Euro pro Quadratmeter kalt kommt man in Dessau, Emden oder Höxter unter.

Einige beliebtere Hochschulstädte mit immer noch erschwinglichen Mieten sind dagegen Dresden, Göttingen, Berlin und Aachen. Hier liegen die Mietpreise zwischen 6,40 und 7,60 Euro für den Quadratmeter Wohnung - und eine lebendige Studentenszene gibt's obendrein.

Fotostrecke

20  Bilder
Studentenstädte im Nachttest: Was können Köln, München, Rom?
Dresden, Aachen und Berlin schmücken sich außerdem mit ihren Elite-Unis. Göttingen musste diesen Status in der vorerst letzten Runde der Exzellenzinitiative wieder abgeben. Ein Geheimtipp aus dem Mietpreis-Ranking ist Leipzig. Dort ist ein Quadratmeter schon für 5,00 Euro im Schnitt zu haben.

Anmerkung der Redaktion: ImmobilienScout24 hat die Mietpreise für mehrere Orte nachträglich korrigiert. Wir haben die Änderungen übernommen. Deswegen hat sich die ursprüngliche Reihenfolge an einigen Stellen verschoben.

son

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 31 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
cassandros 02.07.2012
1. der Weg zur Uni ist so weit!
Zitat von sysopdapdWo lässt es sich als Student günstig wohnen? Sicher nicht in München oder Frankfurt. Wie wär's jedoch mit Leipzig? Ein Ranking zeigt, wo man erschwinglich leben kann, wenn man nicht nach Höxter ziehen möchte. http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,842147,00.html
Nun müsste Höxter, um für Studenten eine Alternative zu Leipzig oder Frankfurt zu sein, nur noch eine Universität haben. Na, das wird schon. Ich halt' die Daumen.
mamsar 02.07.2012
2. ...
Zitat von cassandrosNun müsste Höxter, um für Studenten eine Alternative zu Leipzig oder Frankfurt zu sein, nur noch eine Universität haben. Na, das wird schon. Ich halt' die Daumen.
Hochschule Ostwestfalen Lippe - ok nur ne FH aber Studenten gibts im Verhältnis zu den paar Einwohnern schon ne Menge. Oder zählt für sie ne FH nicht?
mamsar 02.07.2012
3. ...
Zitat von cassandrosNun müsste Höxter, um für Studenten eine Alternative zu Leipzig oder Frankfurt zu sein, nur noch eine Universität haben. Na, das wird schon. Ich halt' die Daumen.
Hochschule Ostwestfalen-Lippe - Standort Höxter: Standort Höxter (http://www.hs-owl.de/hx.html) Bitteschön.
cassandros 02.07.2012
4. kommt darauf an
Zitat von mamsarHochschule Ostwestfalen Lippe - ok nur ne FH aber Studenten gibts im Verhältnis zu den paar Einwohnern schon ne Menge. Oder zählt für sie ne FH nicht?
Ich weiß nicht, ob für sie eine FH zählt. Für ihn ging es um die Verbindung zu L. und F/M. Die haben auch FHs. Aber Hx hat keine Uni. Daher. Deshalb. Deswegen. Will heißen: wenn er/sie/es an einer Univ. studieren will, ist Hx keine Alternative. Wenn er/sie/es an einer FH studieren will, ist Hx eine Alternative. (Landschaftlich allemal schöner als ein Großstadtmoloch wie Mü oder Fr oder Lz)
Pinon_Fijo 02.07.2012
5. Fh owl
Ich arbeite in OWL, unweit der FH Lippe/Höxter und bei uns im Betrieb schreiben etliche Studenten ihre Abschlußarbeit. Trotzdem: Mehr als ein besseres Gymnasium ist die FH Lippe bei allen Bemühungen nicht. Einen dort erlangten Abschluß kann man doch nicht ernsthaft mit einem Abschluß z.B. der RWTH Aachen vergleichen wollen ??!?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.