In eigener Sache SPIEGEL AKADEMIE vergibt Stipendium

Wer sich beruflich weiterbilden möchte, muss oft Job, Familie und Studium vereinbaren. Das Fernstudium an der SPIEGEL AKADEMIE kann helfen - vor allem, wenn wir die halbe Rechnung schon bezahlt haben.

Getty Images


Die Branche wechseln, beruflich weiterkommen, den Horizont erweitern: Sich neben dem Job weiterzubilden eröffnet oft ungeahnte Möglichkeiten. Für viele Menschen bedeutet der Schritt jedoch auch eine zusätzliche Belastung - vor allem, wenn der Arbeitgeber unflexibel ist oder die Familie besondere Anforderungen stellt.

Das Studium an einer Fernhochschule ist da häufig die beste Alternative. Hier erarbeiten Sie einen auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Studienplan, teilen sich Ihre Zeit selbst ein und lernen, wann, wo und wie sie es wollen.

Seit Januar bieten die SPIEGEL-Gruppe und die SRH Fernhochschule darum zertifizierte Hochschulkurse zu Themen der digitalen Arbeitswelt. In der SPIEGEL AKADEMIE erfahren Sie alles, was Sie über Business Intelligence, Change Management, Professional Communication, Industrie 4.0 und andere Themen wissen müssen, um beruflich voranzukommen. Dabei profitieren Sie von der 20-jährigen Online-Erfahrung eines der renommiertesten Anbieter zertifizierter Fernkurse sowie vom Praxiswissen der SPIEGEL-Experten, die in Videotutorials Einblicke in ihren Arbeitsalltag geben.

Der Bachelorstudiengang "Betriebswirtschaft und Digitalisierung" lehrt zudem seit Oktober dieses Jahres, das strategische und operative Management eines Unternehmens sicher durch die Untiefen der Digitalisierung zu steuern. Hier werden Sie in die Hintergründe von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen eingeweiht und bekommen nützliche, berufspraktische Fertigkeiten wie Selbstmanagement und Präsentationstechniken vermittelt. Außerdem setzen Sie sich mit digitalen Geschäftsmodellen auseinander und lernen, wie sich das Prozess- und Produktionsmanagement in modernen Unternehmen verändert.

Mit einem erfolgreichen Abschluss dieses Studiums steigern Sie Ihre Karrierechancen in vielen zukunftsträchtigen Branchen und Berufsfeldern.

SPIEGEL ONLINE

Um Ihnen den Schritt in eine spannende berufliche Zukunft noch weiter zu erleichtern, vergibt die SPIEGEL AKADEMIE nun erstmals ein Stipendium. Damit wollen wir Menschen unterstützen, die trotz besonders herausfordernder Lebensumstände eine Weiterbildung anstreben.

Befinden Sie sich in einer außergewöhnlichen beruflichen Situation, die ein Studium neben dem Job erschwert? Lässt Ihre familiäre Lage eine Weiterbildung kaum zu? Oder engagieren Sie sich für soziale oder gesellschaftliche Projekte und zögern aus diesem Grund, sich zusätzlich für ein Fernstudium einzuschreiben? Dann bewerben Sie sich jetzt für das Stipendium der SPIEGEL AKADEMIE! Stipendiaten bekommen 50 Prozent der Studiengebühr erstattet und werden auf diese Weise deutlich entlastet.

So geht's

Füllen Sie das Bewerbungsformular aus, schildern Sie Ihre Lebensumstände und legen Sie Ihren Antrieb für eine Teilnahme am Studiengang "Betriebswirtschaft und Digitalisierung" dar. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2019. Begonnen werden kann das Studium dann zu einem beliebigen Zeitpunkt ab dem 1. Mai 2019.

Weitere Infos und das Bewerbungsformular für das Stipendium finden Sie hier.

Informationen zu den Inhalten des Studiengangs sowie dem Studium an der SPIEGEL AKADEMIE gibt es auf der Website.



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.