SPIEGEL AKADEMIE - In eigener Sache Sind Sie im Stress? Wir helfen Ihnen

Wie geht Innovation? Wie verändert die Digitalisierung meinen Job? Wie mit Stress klarkommen? Die SPIEGEL AKADEMIE bietet drei neue Hochschulkurse mit Zertifikat. Wappnen Sie sich im Fernstudium für die digitale Arbeitswelt.

Unsplash/Helloquence


Im Januar 2018 ging das gemeinsame Angebot der SPIEGEL-Gruppe und der renommierten SRH Fernhochschule mit drei Kursen an den Start. Nachdem das Programm Mitte des Jahres schon einmal erweitert wurde, kommen nun - weniger als ein Jahr nach der Geburt der SPIEGEL AKADEMIE - noch einmal drei neue Kurse hinzu.

Die neuen Kurse

In einer Arbeitswelt, die immer schnelleren Veränderungen unterworfen ist, dürfen erfolgreiche Unternehmen nicht stillstehen. Um sich auf dem Markt behaupten zu können, gilt es, kreative Ideen für immer neue, komplexe Problemstellungen zu finden, neue Produkte zu entwickeln und Prozesse zu optimieren. Kurz: Es bedarf einer lebhaften Innovationskultur.

Wie sich diese etablieren und über lange Zeit aufrechterhalten lässt, lehrt der Zertifikatskurs "Design Thinking und Innovationsmanagement" . Lernen Sie die wichtigsten Innovationsmethoden kennen, und erfahren Sie, wie Sie diese effektiv auf Ihre Bedürfnisse anwenden. "Kreativität ist nicht auf bestimmte Berufe beschränkt", sagt der Leiter des Hochschulzertifikats Prof. Dr. Manfred Mühlfelder. Werden Sie zum Experten für neue Ideen in Ihrem Unternehmen!

DER SPIEGEL

Die Digitalisierung macht auch vor der Industrie nicht Halt. Im Gegenteil: Kaum ein Bereich der Wirtschaft ist so großen Veränderungen ausgesetzt wie die Produktionsarbeit. Der Kurs "Industrie 4.0 und Produktion in der digitalen Welt" macht Sie fit für die Herausforderungen der Fabrik von morgen.

Gestalten Sie neue Produktionssysteme aktiv mit, und erfahren Sie anhand vielseitiger Beispiele aus der Praxis, wie erfolgreiche Unternehmen Prozessmodelle innovieren und verbessern. Einen besonderen Schwerpunkt setzt der Kurs auf die kundenindividuelle Massenproduktion - die sogenannte Mass Customization - welche sich gerade zu einer zentralen Wettbewerbsstrategie der Zukunft entwickelt.

DER SPIEGEL

Arbeit war schon immer auch mit Stress verbunden. Mit der Digitalisierung ist die Arbeitswelt jedoch noch einmal schnelllebiger und komplexer geworden, was das Potenzial für Stress und Überlastung erhöht. Die Folge können psychische Probleme und Krankheitsausfälle bis hin zur Frührente sein. Unternehmen gehen dadurch wichtige Fachkräfte verloren.

Im SPIEGEL-AKADEMIE-Kurs "Resilienz und Stressmanagement" lernen Sie nicht nur, mit Stress in Ihrem eigenen Alltag umzugehen. Sie werden auch Experte darin, Stressfaktoren in Ihrem Unternehmen zu analysieren, zielgruppenspezifische Präventionsmaßnahmen zu entwickeln und so Arbeitsklima und Mitarbeiterzufriedenheit nachhaltig zu stärken. Damit verbessern Sie auch Ihre Position im Wettbewerb um attraktive Arbeitsplätze.

DER SPIEGEL

Natürlich sind die bereits bestehenden Kurse auch weiterhin verfügbar. (Mehr zum Angebot der SPIEGEL AKADEMIE erfahren Sie hier.)

Wie läuft das Studium an der SPIEGEL AKADEMIE ab?

An der SPIEGEL AKADEMIE lernen Sie im Fernstudium. Die Kurse sind auf sechs Monate ausgelegt und können jederzeit begonnen werden. Wo, wann und wie schnell Sie lernen, können Sie dann an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Geleitet werden die Kurse von jeweils einem Professor unseres Kooperationspartners SRH-Fernhochschule. SPIEGEL-Experten ergänzen die wissenschaftlichen Inhalte durch Themendossiers, Video- und Podcast-Tutorials. So entsteht ein einzigartiges Angebot, in dem breites theoretisches Wissen, langjährige Lehrerfahrung und praktische, digitale Expertise einander ergänzen.

Die an der SPIEGEL AKADEMIE vermittelten Inhalte sind allesamt akademisch fundiert. Alle Kurse sind staatlich zugelassen: Neben der Abschlussnote bekommen Sie ECTS-Punkte, die auf ein späteres Studium angerechnet werden können - und zwar in ganz Europa.



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.