Themen-Newsfeeds: Sieht so das neue Facebook aus?

Themen-Newsfeeds: Sieht so das neue Facebook aus?

Ein Newsfeed nur für Politik, für Essen oder Selfies: Facebook arbeitet an Alternativen zur vollgepackten Timeline. Wir konnten das zufällig schon mal ausprobieren. Von Markus Böhm mehr... Forum ]

gestern, 21:09 Uhr von vancouverona: ... sieht Facebook aus, wie Google+ vor zwei Jahren. Kein Grund zurück zu kommen. mehr...

Interaktive Grafik


SPIEGEL Investigativ

Anzeige

Netzwelt auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel. Außerdem können Sie Kontakt zu unseren Redakteuren aufnehmen:

Christian Stöcker

Markus Böhm

Angela Gruber

Judith Horchert

Matthias Kremp

Fabian Reinbold

Trivial Pursuit
Das Wissensspiel auf SPIEGEL ONLINE
Anzeige
  • Hilmar Schmundt (Hg.):
    Absagen an den Untergang

    Warum es der Welt besser geht, als wir glauben.

    SPIEGEL E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.


Snapchat-Hype Dieses Ding wird uns alle retten (oder endgültig erledigen)

Snapchat-Hype: Dieses Ding wird uns alle retten (oder endgültig erledigen)

Snapchat ist das neue Facebook, das lustigere Instagram, das jüngere YouTube. Der Hype um die App sorgt auf der re:publica in Berlin für seltsame Szenen. Ein Frontbericht. Von Fabian Reinbold mehr... Forum ]

gestern, 23:55 Uhr von missluce: Ich kann auch nichts mit snapchat anfangen, genauso wie meine mama vor knapp 30 jahren was mit... mehr...

iPhone 5s bei Lidl Das goldene iPhone vom Grabbeltisch

iPhone 5s bei Lidl: Das goldene iPhone vom Grabbeltisch

Seltenes Angebot: Wer ein iPhone von Apple kaufen will, kann das ab Montag im Supermarkt tun - beim Discounter Lidl gibt es das Modell 5s. Lohnt sich das? mehr... Forum ]

heute, 01:42 Uhr von loncaros: Das lohnt sich überhaupt nicht. Weder für 349, noch für 330,-, noch für 300,- Das iPhone 5S ist... mehr...

10.000 Dollar Belohnung Zehnjähriger entdeckt Sicherheitslücke auf Instagram

10.000 Dollar Belohnung: Zehnjähriger entdeckt Sicherheitslücke auf Instagram

Ein zehn Jahre alter Schuljunge aus Finnland hat einen Fehler im Code von Instagram entdeckt und konnte beliebige Kommentare löschen. Für seine Meldung an den Konzern gab es eine Belohnung. mehr... Forum ]

gestern, 20:05 Uhr von Hardin: Quellcode vorliegen zu haben ist nicht unbedingt notwendig, um Fehler zu finden. Anscheinend hat... mehr...

Nacktfotos im Netz Sexy? Aber sicher!

Nacktfotos im Netz: Sexy? Aber sicher!

Datenschutz interessiert nur wenige Internetnutzer. Das ändert sich, wenn es um intime Fotos geht. Zwei Brasilianerinnen wollen helfen: mit dem "Sexy Guide für digitale Sicherheit". Von Markus Böhm mehr... Forum ]

gestern, 20:52 Uhr von hhorbach: ...dann ist es wohl nicht nicht so schlimm mit der angeblichen Perspektivlosigkeit unserer Jugend.... mehr...

US-Vorwahlkampf Trumps Erfolg, erklärt in drei Tweets

US-Vorwahlkampf: Trumps Erfolg, erklärt in drei Tweets

Wie konnte es bloß so weit kommen? Das scheint, von Europa aus, die beherrschende Frage mit Blick auf den Erfolg Donald Trumps zu sein. Die Erklärung für das Phänomen Trump findet sich in drei Tweets. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Forum ]

gestern, 22:18 Uhr von rainer82: So ein Unfug! Political Correctness sollte doch einem moralischen Bedürfnis entsprechen, das... mehr...

Erinnerungen an die Online-Steinzeit "Ich hieß damals YellowPage110"

Erinnerungen an die Online-Steinzeit: "Ich hieß damals YellowPage110"
SPIEGEL ONLINE

Oh, die Anfänge des Internets. Besucher der Netzkonferenz re:publica erinnern sich an früher, als sie noch neu im Netz waren. Von Angela Gruber mehr...

bento trifft Social-Media-Stars "Ist mir scheißegal, wer sich das ansieht"

bento trifft Social-Media-Stars: "Ist mir scheißegal, wer sich das ansieht"

Selfies im Bad und bemalte Avocados: Scheinbar belanglose Inhalte begeistern bei Snapchat, YouTube und Instagram Tausende. Wie das geht, erklären drei Profis bei bento. mehr...

Sexistische Werbung Mehr nackte Haut, aber bitte für alle

Sexistische Werbung: Mehr nackte Haut, aber bitte für alle

Egal ob Kaffee, Sommerreifen oder Mode: Mit leicht bekleideten Körpern scheint man für alles werben zu können. Das wäre auch in Ordnung, findet Elle Nerdinger - würden nicht immer nur Frauen abgebildet. Von Angela Ölscher mehr... Forum ]

heute, 00:16 Uhr von silverhair: Na das Menschliche Gehirn ist da eher überhaupt nicht beteiigt! Wir wissen inzwischen recht genau... mehr...

Webcomics von xkcd Der Dinge-Erklärer

Webcomics von xkcd: Der Dinge-Erklärer Fotos

Können Laserpointer den Mond farbig anstrahlen? Solche Fragen stellt sich der Comic-Autor Randall Munroe. Im Netz haben seine Zeichnungen Kultstatus. Sehen Sie hier die besten. Von Angela Gruber mehr... Forum ]

gestern, 12:42 Uhr von Thomas Schnitzer: aber ungeheuer informativ sind die einzigen mir bekannten Übersichten vom Herrn der Ringe und Star... mehr...

Brasilien WhatsApp-Sperre vorzeitig beendet

Brasilien: WhatsApp-Sperre vorzeitig beendet

Etwa 100 Millionen WhatsApp-Nutzer in Brasilien konnten über 24 Stunden nicht auf die App zugreifen. Nun ist die Sperre vorzeitig aufgehoben worden. Doch der Streit schwelt weiter. mehr... Forum ]

Flattr Plus "Pirate Bay"-Gründer tut sich mit Adblock Plus zusammen

Flattr Plus: "Pirate Bay"-Gründer tut sich mit Adblock Plus zusammen

Spendendienst trifft auf Werbeblocker: Flattr kooperiert künftig mit Eyeo, der Firma hinter Adblock Plus. Flattr Plus soll Inhalteanbietern Geld bringen - doch es bleiben einige Fragen offen. mehr...

Foto-App "Pixel+ Camera" Besser ohne Automatik

Foto-App "Pixel+ Camera": Besser ohne Automatik

Mit dem iPhone Fotos machen, die aussehen wie von einer Spiegelreflexkamera? Die Entwickler von "Pixel+ Camera" behaupten, mit ihrer Software sei das möglich. Wir haben es ausprobiert. Von Moritz Stadler mehr... Forum ]

03.05.2016 von mactor2: Verstehe Ihren ersten Einwand nicht. Gute Handykameras haben schon eine weit geöffnete Blende. 1.7... mehr...

Workshop auf der re:publica Sound als Waffe

Workshop auf der re:publica: Sound als Waffe

Handys piepsen, Staubsauger lärmen, Flugzeuge donnern: Geräusche können unangenehm sein. Aber nicht nur das - sie können sogar als Waffen genutzt werden, warnt ein Designforscher auf der re:publica. Von Markus Böhm mehr... Forum ]

gestern, 16:42 Uhr von Yeti: Mir fällt gerade eine viel bessere Alternative ein: Gegenschall. Bauen Sie doch eine Anlage, die... mehr...

Soziale Netzwerke und Depression "Facebook war Gift für mich"

Soziale Netzwerke und Depression: "Facebook war Gift für mich"

Selbstmitleid, Neid, Gelähmtsein: Als Kati Krause an Depressionen erkrankt, wird ihr Online-Leben zur Qual. Auf der re:publica spricht sie über soziale Netzwerke als Teufelskreis - und ihren Ausbruch daraus. Ein Interview von Angela Gruber mehr... Forum ]

gestern, 10:51 Uhr von ericstrip: ... nichts Neues", so hat die Band Die Nerven das beschriebene Phänomen schon vor vier Jahren... mehr...

Hass auf Frauen im Netz Mit Liebe gegen den Mob

Hass auf Frauen im Netz: Mit Liebe gegen den Mob

Sie drohen mit Vergewaltigung und lassen sich durch Meldesysteme nicht abschütteln: Im Netz kämpft ein oft gut organisierter Mob gegen Frauen. Die erproben neue Methoden der Gegenwehr. Von Angela Gruber mehr... Forum ]

03.05.2016 von chrima: Sie haben offensichtlich noch nicht erfahren müssen was der rechtliche Terminus... mehr...

Browser-Statistik Chrome populärer als Internet Explorer

Microsofts Internet Explorer hat seine Führungsposition bei den Browsern an Googles Chrome verloren. Der Statistikdienstleister Net Applications bestätigt jetzt eine bereits vier Jahre alte Meldung der Konkurrenz. mehr... Forum ]

03.05.2016 von Phallus_Dei: Vivaldi ist aber – genau wie Opera größer als v12.18 – auch nur ein Chrome mit eigenem GUI. Diese... mehr...

Justizstreit WhatsApp in Brasilien für 72 Stunden blockiert

Justizstreit: WhatsApp in Brasilien für 72 Stunden blockiert

WhatsApp funktioniert in Brasilien nicht mehr. Auf Anordnung eines Richters wurde der Mitteilungsdienst vorübergehend gesperrt. Hintergrund ist ein Streit mit Facebook. mehr...

re:publica 2016 "Das ist nicht das Netz, das wir wollen"

re:publica 2016: "Das ist nicht das Netz, das wir wollen"

Die re:publica, Europas wichtigste Internetkonferenz, ist zum Mainstream-Event geworden. Doch zwei Redner haben keine Lust auf Heile-Welt-Spiele: Sie verbreiten düstere Visionen vom Netz der Zukunft. Aus Berlin berichtet Christian Stöcker mehr... Forum ]

02.05.2016 von murksdoc: Erzählen Sie der Generation von Dauerdaddlern, daß sie für obige Forderungen 2 Stunden auf WhatsApp... mehr...

"Hitman" angespielt Wer sich durchschießen will, hat keine Chance

"Hitman" angespielt: Wer sich durchschießen will, hat keine Chance Fotos

Im neuen "Hitman" muss man Auftragsmorde begehen - damit das gelingt, muss der Spieler kreativ werden. Mal fühlt man sich im Episodenspiel wie im Bond-Film, mal wie im Urlaub. Von Carsten Görig mehr... Forum ]

03.05.2016 von mbehrens: Stimme komplett zu und mag auch als einer der wenigen das Episodenformat. Hab mehr dazu auf... mehr...

Geheimgericht Fisa 2015 wurde jeder Überwachungsantrag durchgewinkt

Über 1457 Anträge für Überwachungsmaßnahmen hat das US-Geheimgericht Fisa im vergangenen Jahr entschieden - immer mit demselben Ergebnis: Alle Anträge wurden genehmigt. mehr... Forum ]

03.05.2016 von Bürger92: .... nicht authorisierten Zugriff auf persönliche Daten vorab die FISA einschalten würde, wäre die... mehr...