Sechs-Sekunden-Videos: Neue Vine-App soll Kinder bespaßen

Sechs-Sekunden-Videos: Neue Vine-App soll Kinder bespaßen

Die Video-App Vine gibt es jetzt auch in einer Version für Kinder. Statt des üblichen Angebots soll sie nur kindgerechte Videos zeigen. Die Entwicklung dauerte offenbar nur wenige Tage. mehr... Forum ]

gestern, 18:10 Uhr von p.donhauser: erinnert mich an die total verblödeden teletapis mehr...







Netzwerk-Ausfall Facebook dementiert Lizard-Squad-Attacke

Netzwerk-Ausfall: Facebook dementiert Lizard-Squad-Attacke

Der Ausfall von Facebook und Instagram hing nicht mit einem Angriff von außen zusammen. Das hat ein Sprecher des sozialen Netzwerks der BBC mitgeteilt. Zuvor hatte die Gruppe Lizard Squad nahegelegt, für das Problem verantwortlich zu sein. mehr... Forum ]

27.01.2015 von 0815user: denke mehr an die nsa/bnd mit ihren datenbank abfragen, über die friedensnobelpreis-terroristen aus... mehr...

Flash-Player-Update Adobe schließt gefährliche Sicherheitslücke

Flash-Player-Update: Adobe schließt gefährliche Sicherheitslücke

Adobe liefert jetzt ein Update aus, das eine kritische Sicherheitslücke im Flash-Player schließt. Experten hatten vergangene Woche zum Abschalten des Players geraten. Kriminelle haben die Lücke schon ausgenutzt. mehr... Forum ]

27.01.2015 von Helge Tann: Habe soeben Chrome aktualisiert. Neue Versionsnummer: 40.0.2214.93 m Adobe Version:... mehr...

WebView-Sicherheitslücken bei Android Google rät zur Nutzung von Chrome und Firefox

WebView-Sicherheitslücken bei Android: Google rät zur Nutzung von Chrome und Firefox

In älteren Versionen der WebView-Komponente von Android klaffen Sicherheitslücken, die Google nicht mehr schließen will - eine Entscheidung, die dem Konzern Kritik einbringt. Jetzt hat sich Google geäußert. mehr... Forum ]

26.01.2015 von J.Corey: Und damit müssen sie noch froh sein ;-) In den Google Produktforen (... mehr...

Messenger-App WhatsApp gibt es jetzt auch für den Browser

Messenger-App: WhatsApp gibt es jetzt auch für den Browser

Vom PC aus per WhatsApp chatten, das ist nun möglich. Die Web-Version des Messengers läuft bislang allerdings nur in Google Chrome - und schließt Apple-Nutzer aus. mehr... Forum ]

23.01.2015 von haltdurchdigger: Na ihr DAUs, schon wieder etwas gefunden worüber man sich beim Kaffeekränzchen meckern kann? Bei... mehr...

Studie Jeder Dritte würde Gesundheitsdaten an Versicherer geben

Studie: Jeder Dritte würde Gesundheitsdaten an Versicherer geben

Trotz großer Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes: Einer Studie zufolge würden viele Deutsche ihre Fitnessdaten an ihre Krankenkasse weitergeben - zumindest, wenn die Belohnung stimmt. mehr... Forum ]

21.01.2015 von ralf_si: "Eine große Mehrheit von 73 Prozent hätte generell Sorge, dass die Krankenversicherung bei... mehr...

"Be my Eyes" Diese App hilft Menschen mit Sehbehinderung im Alltag

"Be my Eyes": Diese App hilft Menschen mit Sehbehinderung im Alltag

Menschen mit Sehbehinderung können jetzt per Smartphone die Hilfe Sehender erfragen. Eine neue iPhone-App soll Hilfesuchende und Helfende per Videochat zusammenbringen. Von Sebastian Meineck mehr... Forum ]

20.01.2015 von lemmy: Also das ist wirklich die erste wirklich richtig sinnvolle App von der ich höre. Man könnte auf... mehr...

"Charlie Hebdo" als Digitalausgabe Ich lade Charlie

"Charlie Hebdo" als Digitalausgabe: Ich lade Charlie

"Charlie Hebdo" gibt es nun auch als Digitalausgabe - eine Premiere für die französische Satirezeitschrift. Die erste Ausgabe nach dem Anschlag ist offline vielerorts ausverkauft. mehr...

Googles neuer Sofortübersetzer "Please respect the milk foam not in the Ablaufgitter runs"

Googles neuer Sofortübersetzer: "Please respect the milk foam not in the Ablaufgitter runs"

Google hat seiner Übersetzer-App ein beachtliches Update spendiert: Per Kamera erfassten Text kann die Software jetzt in Echtzeit übersetzen. Wir haben ausprobiert, wie gut das funktioniert. mehr... Forum ]

17.01.2015 von shardan: Den größten haken spricht eh keiner aus: Das Smartphone übersetzt gar nichts. Das geht alles an... mehr...

Anwenderberichte Apple begrenzt Widerrufsrecht im App-Store

Anwenderberichte: Apple begrenzt Widerrufsrecht im App-Store

Seit zwei Wochen können Apple-Nutzer Einkäufe im App-Store widerrufen. Eine Lizenz zum unbegrenzten Schnupper-Shoppen ist das aber nicht. Der Konzern hat dem Missbrauch des Widerrufsrechts offenbar vorgebeugt. mehr... Forum ]

15.01.2015 von dat_fretchen: ...selbst schuld, wer sich ein Apple Produkt zulegt und dann feststellen muss, dass die Apps... mehr...