SPIEGEL ONLINE auf dem Smartphone: So funktioniert unsere verbesserte Android-App

SPIEGEL ONLINE für Android: So funktioniert die neue App Fotos
SPIEGEL ONLINE

Klares Design, moderne Navigation, Extra-Funktionen: Die Android-App von SPIEGEL ONLINE gibt es ab sofort in einer rundum erneuerten Version für Smartphones und kleine Tablets. Hier erfahren Sie, was sich geändert hat und wie Sie die App bekommen.

Liebe Leserinnen und Leser,

mehr als 1,5 Millionen Nutzer haben die Android-App von SPIEGEL ONLINE im Moment installiert - ab sofort steht sie in einer erneuerten Version bereit. Wir haben die Navigation grundlegend modernisiert und viele andere Verbesserungen vorgenommen. Dabei haben wir uns auch an Ihren Rückmeldungen, liebe Leserinnen und Leser, orientiert - herzlichen Dank für Ihr Feedback!

Hier gibt es die App zum Download im Play Store von Google.

Was ist neu, was ist besser?

  • Die Navigation ist jetzt ganz auf Android zugeschnitten. Neu ist das Rubriken-Icon in der Kopfleiste. Mit einem Fingertippen öffnen Sie die Übersicht all unserer Ressorts und Angebote von Politik bis Wetter.

  • Sie können das Rubriken-Menü nun auch per Fingergeste öffnen. Wischen Sie einfach vom linken Bildschirmrand nach rechts.

  • Ein weiterer Wisch nach links bringt Sie in das Menü "Service". Hier können Sie zum Beispiel Push-Nachrichten für Eilmeldungen oder den Fußball-Toralarm abonnieren, konfigurieren oder abschalten.

  • Homepage, Ressortseiten und Artikel lassen sich aktualisieren, indem Sie von oben nach unten wischen. Der alte "Nachladen"-Button ist entfallen.

  • In unseren Fotostrecken lassen sich Bilder nun vergrößern, um bestimmte Bildausschnitte heranzuzoomen. Ziehen Sie dazu einfach zwei Finger auseinander. Die Fingergeste in umgekehrter Richtung verkleinert das Bild wieder.

  • Wir haben den Offline-Lesemodus "Pack&Go" verbessert. Speichern Sie Texte zur späteren Lektüre über das Menü in der Kopfleiste. Ein kleiner Schriftzug am Fuß des Artikels zeigt künftig an, dass Sie einen Text gerade offline lesen. Durch einen Fingerwisch vom unteren Rand nach oben öffnen Sie hier eine Liste all Ihrer "Pack&Go"-Texte.

  • Alle Neuerungen der App werden beim ersten Aufruf in einer "Guided Tour" noch einmal erklärt. Dieselben Informationen finden Sie zum späteren Nachlesen in der App unter "Kurzanleitung" im Menü "Service".

Die App ist für Smartphones optimiert, sie ist aber auch hervorragend für kleinere Android-Tablets mit sieben oder acht Zoll Bildschirmgröße geeignet.

Bitte beachten Sie: Erfahrungsgemäß kann es einige Stunden dauern, bis alle Nutzer weltweit das App-Update im Play Store von Google sehen können. Sollten Sie es dort jetzt nicht finden, schauen Sie bitte in einigen Stunden noch einmal nach.

Haben Sie Fragen, Hinweise, Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns darüber! Ihr Feedback zur Android-App und unseren anderen Mobil-Angeboten schicken Sie uns bitte an spon_app@spiegel.de. Auf E-Mails können wir rasch reagieren und Ihnen weiterhelfen, auf Kommentare im Play Store leider nicht.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Ihre SPIEGEL-ONLINE-Redaktion

Ach ja: Unsere App für das iPhone erhalten Sie hier, unsere App für Windows Phone können Sie hier herunterladen. iPhone-Nutzer, die sich für Bundesliga, Champions League und mehr interessieren, bekommen hier unsere Fußball-App mit Liveticker, Live-Konferenz, Toralarm, Echtzeit-Statistiken, Tabellen und vielem mehr.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Apps
RSS
alles zum Thema Apps
RSS

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
Der digitale SPIEGEL
SPIEGEL ONLINE besser nutzen

Vernetzen Sie sich mit uns:


SERVICES
Nutzen Sie unsere praktischen Angebote:

WIDGETS
Bleiben Sie auf dem Laufenden


Anzeige
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher

    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.a.

    SPIEGEL E-Book; 2,69 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon kaufen.