Download-Tipps Das sind die zehn spannendsten Apps des Jahres

Prisma verwandelt Schnappschüsse in Kunst, Photomath ist schneller als ein Taschenrechner - und Cardboard Camera macht zauberhafte Rundaufnahmen. Zehn bemerkenswerte Apps aus dem Jahr 2016.

Von




insgesamt 11 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
monoman 26.12.2016
1.
Bei Photomath, der einzigen App aus der Liste, der ich etwas abgewinnen kann, erscheint nach der Installation der Hinweis, dass sie bis 1. März kommenden Jahres freigeschaltet ist. Vermutlich kostet es danach. Sowas fliegt bei mir noch vor Sylvester wieder vom Handy. Könnte man in der Auflistung ja eigentlich mit dazu schreiben, wie das mit der "Gratis-App" genau gemeint ist.
herrschläfer 27.12.2016
2. nur Schrott
außer Photomath
halverhahn 27.12.2016
3. Braucht kein Mensch!!
Also für Otto-Normal-Verbraucher sind alle diese Apps quasi für die Tonne!
aka-d-miker 27.12.2016
4. Monoman
So etwas stößt bei mir auf NULL VERSTÄNDNIS!!! Das Leben kostet. Der Entwickler der App zahlt Miete, seine technischen Geräte, sein Essen usw. Diese KOSTENLOS-Mentalität (nicht nur ihre!) widert mich an! Menschen sollten für ihre Arbeit bezahlt werden!!!
seb.mazur@googlemail.com 27.12.2016
5. stimmt!
bis auf photomath nichts nützliches oder brauchbares, alles nur kinderspielzeug, schade. diese apptipps gehören in die jugendausgabe, oder etwa nicht?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.