Download-Tipps für iOS und Android Das sind die spannendsten Apps des Januar

Auf "Micgoat" tauschen Politikinteressierte Argumente, "ChefOne" verkuppelt Hungrige mit Hobbyköchen - und die "Pixel Art Camera" verpasst Aufnahmen nerdige Filter. Zehn aktuelle App-Empfehlungen.

Von


Hier können Sie sich durch unsere Januar-Empfehlungen klicken:

Sie wollen mehr App-Tipps? Hier sind unsere Top-Apps 2017:

Fotostrecke

15  Bilder
Download-Tipps: Die besten Apps des Jahres 2017

Und hier folgen noch 30 zeitlose gute Apps:

Fotostrecke

30  Bilder
Tipps aus der Netzwelt: Diese Apps für iOS und Android empfehlen wir

Sie wollen noch mehr App-Tipps? Abonnieren Sie hier kostenlos unseren Newsletter Startmenü.

Jeden Montag um 16 Uhr in Ihrem Posteingang: Startmenü verrät, was die Tech-Welt bewegt - und Sebastian Meineck empfiehlt die App der Woche.

insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
weitergedacht2.0 29.01.2018
1. Wahnsinnig spannend....
Eine App nutzloser und schrottiger als die andere... SPON verschone uns.
chk23 30.01.2018
2.
Zitat von weitergedacht2.0Eine App nutzloser und schrottiger als die andere... SPON verschone uns.
Irgendwie fällt es mir nach wie vor schwer, die Motivation von Menschen zu verstehen, die der restlichen Welt unter jedem Artikel der sie nicht im Geringsten interessiert lautstark ihr Desinteresse verkünden müssen. Einfach den Artikel ignorieren und woanders weiterlesen, es zwingt Sie niemand dazu, sich über aktuelle Apps zu informieren die Sie nicht interessieren.
spon_2999637 31.01.2018
3.
Zitat von chk23Irgendwie fällt es mir nach wie vor schwer, die Motivation von Menschen zu verstehen, die der restlichen Welt unter jedem Artikel der sie nicht im Geringsten interessiert lautstark ihr Desinteresse verkünden müssen. Einfach den Artikel ignorieren und woanders weiterlesen, es zwingt Sie niemand dazu, sich über aktuelle Apps zu informieren die Sie nicht interessieren.
Aktuelle Apps interessieren immer, aber mit dem Kommentar "nutzlos" hat er doch in Beziehung auf Spiele oder Verzier-Spielereien recht. Haven als wirklich sinnvolle App lässt einen noch deutlicheren Warnhinweis vermissen - heise etwa schreibt hier von "Einsatz kaum mit deutschem Recht vereinbar"... Remindee habe ich mir auch angesehen, sehe aber keinen Vorteil gegenüber normalen "Aufgaben" im Kalender (zumal ich diese auch mit dem Kalender im PC und Notebook synchronisieren kann). Und hey - noch ein soziales Netzwerk? Das ist doch gegessen - entweder man ist bei FB oder eben nicht (ich eher nicht).
tijo 04.02.2018
4. @3
Recht haben Sie. Und für Blinde ist auch nichts dabei... OK - vielleicht Chef.One, aber ich persönlich bekoche mich lieber selber... ;-) Und 9,99 € nur für Rezepte, die ich kostenlos auch im Internet rausrecherchieren könnte? Puhhhh... Aber jut, für die, die sich wirklich nicht anders motivieren können, gesund zu essen, hats vielleicht einen Wert...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.