Netflix startet Die großen Video-Flatrates im Direktvergleich

Von

ddp images / AMC

3. Teil: Alles zu Filmauswahl und Empfehlungen


Alles zur Filmauswahl und Empfehlungen

Beim Filmangebot haben alle Anbieter Lücken. Zwar sind überall Hunderte oder gar Tausende Filme verfügbar, darunter ist jedoch auch viel Mittelmaß und Füllmaterial. In der Regel kommen Filme frühestens ein Jahr nach Kinostart bei den Video-Flatrates an, oft später. Doch auch die Auswahl an Blockbustern ist bescheiden. Beispielhaft haben wir überprüft, wie viele der 25 im Filmportal IMDB.comam besten bewerteten Filme Teil der Flatrates sind.

Filmhits

Serie Maxdome Watchever Sky Snap Amazon
Die Verurteilten - - - -
Der Pate - - ja -
Der Pate 2 - - ja -
The Dark Knight ja - ja -
Pulp Fiction - ja - -
Zwei glorreiche Halunken - ja - -
Schindlers Liste - ja - ja
Die zwölf Geschworenen - - - -
Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs - - - -
Fight Club - - - -
Der Herr der Ringe - Die Gefährten - - - -
Das Imperium schlägt zurück - - - -
Inception ja - ja -
Forrest Gump - - ja -
Einer flog übers Kuckucksnest - - - -
Der Herr der Ringe - Die zwei Türme - - - -
GoodFellas - - - ja
Matrix - - ja ja
Krieg der Sterne - - - -
Die sieben Samurai - - - -
City of God - - -
Sieben - ja ja -
Die üblichen Verdächtigen - - ja -
Das Schweigen der Lämmer - - - -
It's a wonderful Life - ist das Leben nicht schön? - ja - -

(Stand 11.9.2014)

Das Ergebnis der Auswertung ernüchtert: Bei Prime Instant Video fanden sich gerade mal drei der 25 Titel, bei Watchever fünf, bei Maxdome zwei. Sky Snap hat immerhin acht Filme im Angebot, es ist aber sehr schwierig, sie zu finden: Gibt man "Pate" in die Suche ein, werden zunächst diverse Videos vorgeschlagen, aber nicht der Film "Der Pate". Ähnliches fiel uns auch bei Suchen nach Serien auf, etwa beim Stichwort "Sopranos".

Erwähnenswert ist, dass Maxdome in seinem Onlinestore fast alle der gesuchten Titel anbietet, Teil des Monatspakets sind sie aber nicht. Einige Blockbuster-Reihen wie die "Herr der Ringe"-Trilogie und "Star Wars" hat gar kein Anbieter in seinem Flatrate-Angebot.

Neben den IMDB-Top-25 haben wir nach einigen weiteren Filmen gesucht, etwa nach den Oscar -Gewinnern 2000 bis 2014 in der Kategorie "Bester Film". Hier hatte Sky Snap 2 von 15 Filmen im Angebot: "Departed" und "Tödliches Kommando - The Hurt Locker". Prime Instant Video kommt auf fünf: die genannten plus "Slumdog Millionär", "Million Dollar Baby" und "Gladiator". Bei Maxdome gibt es nur "Slumdog Millionär", Watchever hat mit sechs Titeln die meisten Oscar-Gewinner: alle bislang genannten plus den Stummfilm "The Artist".

Sogar deutsche Blockbuster fehlen

Enttäuschend wird es, wenn man in den Filmpaketen nach den zehn erfolgreichsten deutschen Kinofilmen seit 1994 sucht, zu denen Wikipedia zufolge "Der Schuh des Manitu", "7 Zwerge - Männer allein im Wald" und "Werner - Das muss kesseln!!!" zählen. Von diesen Filmen haben Maxdome und Watchever keinen einzigen im Angebot. Prime Instant Video und Sky Snap haben zumindest "Keinohrhasen", bei Snap gibt es außerdem noch "Good Bye, Lenin". Eine schwache Vorstellung aller Anbieter.

Etwas erfreulicher sind die Ergebnisse, wenn man per Suchfunktion nach berühmten Regisseuren sucht: Zu Alfred Hitchcock spuckt Watchever 13 Filme aus, zu Billy Wilder neun, zu Francois Truffaut zehn - alles Bestwerte. Fans von Werner Herzog sind mit 15 Ergebnissen bei Maxdome am besten aufgehoben. Wer Stanley Kubrick mag, findet bei Prime Instant Video zumindest fünf seiner Werke.

Bei anderen Filmemachern wie Federico Fellini oder Akira Kurosawa hat kein Anbieter eine nennenswerte Zahl von Filmen verfügbar, Prime Instant Video lockt zumindest mit drei -Fritz Lang -Filmen.

Wem große Namen egal sind, der findet bei allen Anbietern genug Videos für mehrere Monate. Bewertungssysteme helfen dabei, neue Inhalte zu entdecken. An das extrem detaillierte Empfehlungssystem des amerikanischen Netflix kommt aber keiner der Anbieter heran.

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 71 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
bssh 14.09.2014
1. Geschwindigkeit
Habe ich es übersehen oder steht da nirgendwo, was für eine Internetgeschwindigkeit man haben muss? Kommt man mit 3 oder 6 MBit aus oder braucht man 16 oder gar mehr?
licorne 14.09.2014
2. Verstehe ich das richtig,
dass noch nicht bekannt ist, ob man bei Netflix die Sendungen im Originalton anschauen kann? Das wäre für mich wirklich ein guter Grund zum Abonnement. Gerade mal Arte bietet manchmal die Originalfassung an, warum es bei den Öffentlichen und Privaten im DeutschenTV keine Wahlmöglichkeit gibt, ist mir schleierhaft.
inovatech 14.09.2014
3. Amazon
hat sich selbst gekillt. War über Lovefilm Kunde, dann diese unnötige Koppelung an dieses Prime. Dadurch preislich uninteressant. Mal sehen was Netflix zu bieten hat.
bekru 14.09.2014
4. und wie sieht's mit der Qualität aus?
ist das vergleichbar mit BluRay oder "nur" DVD oder evtl. schlechter?
Peter Schweizer 14.09.2014
5. Leider stimmt hier nicht alles
Ich nutze Amazon und Watchever und in der obigen Liste ist nicht alles korrekt. Sopranos, TbBT laufen sehr wohl auf Watchever. Allerdings laufen die Serien bei allen Anbietern nicht immer und so kann es sein, dass man warten muss, bis eine Serie erscheint. Ich sehe den großen Vorteil bei Watchever vor allem bei den Kinderserien und bei Amazon bei den Filmen. Ein weiterer Anbieter wie Netflix wird sicherlich noch einige Serien und Filme mehr bringen. Ob man das eigentlich braucht, wird sich zeigen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.