Neue SPIEGEL-APP: Schöner lesen

Wir haben renoviert: Erleben Sie die neue SPIEGEL-App in neuem Design und mit neuen Funktionen. Ob auf dem neuen iPad der dritten Generation, auf Android-Tablets oder im Web - Sie finden nun noch schneller die Artikel oder Videos, die Sie interessieren. Probieren Sie es aus.

SPIEGEL ONLINE

Der SPIEGEL auf dem iPad feiert seinen zweiten Geburtstag: Als erstes deutsches multimediales Magazin war DER SPIEGEL im Mai 2010 auf Apples Tablet zu erleben. Nun haben wir die App zum Geburtstag überarbeitet. Und das ist neu:

• Mehr Übersicht: Die Meldungsseiten der Ressorts sind nun noch besser strukturiert. Ein Aufmacherfoto zu jedem Text hilft Ihnen sich zu orientieren und die Themenauswahl schneller zu überblicken.

• Mehr Schärfe: Die SPIEGEL-App ist auf das neue Retina-Display der dritten iPad-Generation zugeschnitten. Erleben Sie preisgekrönten Journalismus in seiner schärfsten Form.

• Mehr Fotos: Jede Hausmitteilung, jede Personalie wird Ihnen ab sofort mit einem Bild präsentiert.

• Mehr Inhalt: Das Inhaltsverzeichnis ist gewachsen - Bilder kennzeichnen die großen Aufmachergeschichten der einzelnen Ressorts. Und wenn Sie noch mehr Fotos wollen - wechseln Sie in den "Coverflow"-Modus.

• Mehr Optik: Sie mögen die Bestseller-Liste? Die ist nun noch besser gestaltet - und mit einem Tipp auf den Link in den App-Store gelangen Sie direkt zur "SPIEGEL-Bestseller"-App.

• Mehr Multimedia: Genießen Sie auch mit der neuen App mehr als 20 Video-Reportagen, Fotostrecken und interaktive Grafiken in jedem Heft. Im aktuellen Heft etwa spricht der Ex-Aldi-Manager Andreas Straub im Video über seine Zeit beim Discounter, wir zeigen einen Foto-Essay aus Syrien, wo in vielen Dörfern inzwischen Gräber auf Vorrat gegraben werden und Sie können unseren Auto-Kritiker Christian Wüst bei der Videotestfahrt mit einem Elektromotorrad erleben. Die Videos können Sie nun auch direkt von der Startseite aus herunterladen - und so auch ohne Internetverbindung, zum Beispiel im Flugzeug sehen.

Fotostrecke

6  Bilder
Foto-Überblick: Das ist neu an der SPIEGEL-App
Laden Sie sich die neue App jetzt im App-Store, im Android Market oder direkt hier herunter und gehen Sie auf Entdeckungsreise. Der digitale SPIEGEL erscheint sonntags ab 8 Uhr auf allen Kanälen. Für Abonnenten gibt es Sonderkonditionen. Sie zahlen nur einen geringen Aufpreis und haben damit Zutritt zur kompletten digitalen Welt des SPIEGEL. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Überblick über das E-Paper und unsere Mobil-Angebote:

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 13 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. optional
findetnemo 03.05.2012
Gibt es noch diese tollen "Optimiert für Querformat"-Seiten? Die eigentlich heißen "Läuft ausschließlich im Querformat"? Meist kann man nicht wirklich verstehen, warum das so sein muss.
2. windows phone
Fabemeister 03.05.2012
wie wäre es denn mal mit einer app für die windows telefone... oder kommt das erst mit windows 8?
3. ....
longhoishong 03.05.2012
besteht diesemal die möglichkeit das forum mitzulesen? das habe ich bei der alten app vermisst, bzw die funktion dazu nicht gefunden
4. Smartphone
pauschaltourist 03.05.2012
Ich surfe in der Regel mit meinem mobilen Browser (Dolfin) ohne Nutzung einer App auf die Spiegel-Seite. Leider wird mir das Forum auf diesem Wege vorenthalten (Foren-Links unterhalb der entsprechenden Artikel werden nicht dargestellt und sind somit auch nicht anklickbar). Auch die obere Menü-Rubrik "Forum" kann ich nirgendwo entdecken. Wie kann ich den mobilen Browser zur Darstellung des Forums überreden? Eine Möglichkeit der "Klassischen Darstellung" à la Wikipedia habe ich ebenfalls noch nicht finden können...
5. Igitt ... Google-Kunden-Werbung
MKasp 03.05.2012
... da muss man ja Google-Kunde werden, um die zu installieren. All das Kleingedruckte, den größten Datenschutz-GAU akzeptieren? Wieso bietet der SPIEGEL den Download nicht auf den eigenen Seiten an, wie es viele seriöse App-Hersteller machen?
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Apps
RSS
alles zum Thema DER SPIEGEL
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 13 Kommentare
Der digitale SPIEGEL
SPIEGEL ONLINE besser nutzen

Vernetzen Sie sich mit uns:


SERVICES
Nutzen Sie unsere praktischen Angebote:

WIDGETS
Bleiben Sie auf dem Laufenden

Anzeige
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher

    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.a.

    SPIEGEL E-Book; 2,69 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon kaufen.