Kindle Fire HD 8.9 im Test: Das kann Amazons Mittelformat-Tablet

Von

Heller Bildschirm, hohe Auflösung - Amazon verkauft sein Tablet Fire HD 8.9 zum Dumping-Preis, 269 Euro kostet die günstigste Version in Deutschland. Das Gerät ist kleiner als iPads, aber größer als Sieben-Zoll-Tablets. Nachteil: Man bindet sich eng an Amazon-Dienste. Der Schnelltest.

Kindle Fire HD 8.9: So sieht das neue Amazon-Tablet aus Fotos
SPIEGEL ONLINE

Amazon verkauft sein bislang größtes Tablet nun auch in Deutschland: Das Kindle Fire HD 8.9 hat ein komfortables Mittelformat. Mit 20,3 Zentimetern Bildschirmdiagonale liegt es zwischen dem iPad 4 (25,6) und kleinen Sieben-Zoll-Tablets wie dem Google Nexus 7 (17,78). Display, Handhabung, Software - das Gerät im Schnelltest:

Das gefällt: scharfer Bildschirm, dünnes Gehäuse

Display: Der Bildschirm des Geräts ist hell, die Farben sind kräftig und die Auflösung hoch. 1920 x 1200 Pixel, da wirkt Text gestochen scharf, in den Bögen einzelner Buchstaben sind keine pixeligen Treppchen zu sehen. Die Farben wirken sehr warm, weiße Flächen haben einen leichten gelblich-orangefarbenen Stich, ähnlich wie beim kleineren Amazon-Tablet Kindle Fire HD.

Format: Das Gehäuse von Amazons neuem 8.9-Zoll-Tablet ist einige Millimeter dünner als das des älteren Kindle Fire HD. Das neue, größere Amazon-Tablet fühlt sich paradoxerweise kompakter an, vermutlich, weil sich das Gewicht auf eine größere Fläche verteilt. Die Rückseite ist wie bei Amazons Sieben-Zoll-Tablet mit schwarzem, mattem Kunststoff überzogen. Der fühlt sich angenehm an, verschmiert aber schnell.

Schnelligkeit: Apps starten sofort, auch komplexe Websites stellt Amazons Browser auf dem Kindle Fire HD 8.9 flüssig dar - Prozessor, Arbeitsspeicher und Grafikchip sind schnell genug, um Inhalte in der hohen Auflösung darzustellen.

Nicht so gut: versteckter Einschalter, geschlossene Amazon-Welt

Gehäuse: Das Fire HD 8.9 hat dieselben Designprobleme wie sein kleiner Bruder. Der Einschaltknopf und die Lautstärke-Wippe beispielsweise sind minimal versenkte Schalter am Gehäuserand. Sie fühlen sich fast genauso an wie der Rahmen und sehen genauso aus, man muss also regelmäßig am Rand tastend suchen, wo man nun das Tablet eigentlich einschaltet.

Ladegerät: Dem Fire HD 8.9 liegt nur ein USB-Kabel bei, das Ladegerät muss man sich extra dazukaufen. Amazon verkauft in Deutschland sein Powerfast-Ladegerät für 19,99 Euro - es gibt allerdings erheblich günstigere USB-Netzteile.

Eingeschränkte App-Auswahl: Mit Amazons Kindle-Geräten soll man nur bei Amazon einkaufen. Der Anbieter hat einen eigenen App-Store auf dem Fire HD 8.9 vorinstalliert, in Googles Play Store kann man mit dem Amazon-Tablet nur mit großem Aufwand einkaufen. Amazons Software-Laden hat Lücken, es sind bei weitem nicht alle Android-Apps verfügbar. Bei Amazon fehlen zum Beispiel die Navigator-App der Deutschen Bahn, der Player des deutschen Streaming-Dienstes Simfy oder die Onleihe-App der deutschen Büchereien (E-Book-Leihe). Der mit Adobes Kopierschutz-System kompatible ePub-Reader Bluefire fehlt ebenso wie die Digital-Zeitschriften des Anbieters Zinio.

Vorteile, Nachteile, Fazit

guter Bildschirm, hohe Auflösung

handliches Format

gut bedienbares Betriebssystem

schlecht gestalteter Einschaltknopf

eingeschränkte App-Auswahl

auf Amazon-Nutzung zugeschnittenes System

Schon die Suchfunktion des Kindle Fire HD 8.9 zeigt, warum der Hersteller die Hardware so günstig verkauft. Was immer man ins Suchfeld eingibt: Zuerst sucht das von Amazon an die eigenen Bedürfnisse angepasste Android-System in den Einkäufen des Kunden, dann in den Amazon-Shops und zuletzt im Web. Amazon-Tablets sind in erster Linie für Amazon-Einkäufe da, und an Filme, Musikalben und Bücher aus dem Amazon-Angebot kommt man auch sehr leicht.

Wer sich so an einen Anbieter binden will, könnte sich mit dem Kindle Fire HD 8.9 anfreunden. Das Tablet hat eine angenehme Größe zwischen dem großen iPad und kleinen Sieben-Zoll-Geräten, es ist schnell, leicht und das Betriebssystem gut bedienbar. Wer nicht automatisch Amazon-Werbung auf dem Tablet angezeigt bekommen will, muss 15 Euro mehr für das Gerät bezahlen.

Der Autor auf Facebook

Kindle Fire HD 8.9, iPad, Nexus 10: Große Tablets im Vergleich
Tablet Kindle Fire HD 8.9 Kindle Fire HD Apple iPad 4 Google Nexus 10
günstigster Preis * 269 (mit Werbung) 199 (mit Werbung, ohne Werbung 214 Euro) 429 485
Maße (Gehäuse, cm) 24 x 16,4 x 0,88 cm 19,3 x 13,7 x 1,03 24,1 x 18,5 x 0,94 26,4 x 17,8 x 0,9
Volumen (Gehäuse- Maße), cm³ 346,368 272,3423 419,099 422,928
Gewicht in Gramm 567 395 652 603
Bildschirm, Auflösung (Pixel) 1920 x 1200 1280 x 800 2048 x 1536 2560 x 1600
Bildschirm, Diagonale (cm) 20,32 17,78 24,63 25,654
Betriebssystem spezielles Android spezielles Android iOS Android 4.2
Prozessor 2 x 1,2 GHz OMAP 4470 2 x 1,2 GHz OMAP 4460 Dual-Core A6X 2x 1,7 GHz Samsung Exynos 5250
Speicherplatz 16 Gb 16 Gb 16 Gb 32 Gb
Speicherkarte nein nein nein nein
Funk Dualband-WLAN mit zwei Antennen Dualband-WLAN mit zwei Antennen W-Lan 802.11a/b/g/n /
Modelle mit 4G ab 458 Euro
W-Lan 802.11 b/g/n; Bluetooth; GPS, NFC
Anschlüsse USB 2.0 (Micro) / Micro-HDMI, 3,5 mm Klinke USB 2.0 (Micro) / Micro-HDMI, 3,5 mm Klinke Lightning Connector, 3,5 mm Klinke Micro-USB / Micro HDMI
Akku-Laufzeit (laut Hersteller) über 10 Stunden bei durchgehendem Gebrauch über 11 Stunden bei durchgehendem Gebrauch bis zu 10 Stunden bei durchgehendem Gebrauch ~
Sunspider 0.9.1 ** (Javascript Benchmark, weniger ist besser) 1435,6 1785,9 888 ** 1384,1 ms
Webvizbench (Browser / Grafik, höher ist besser) **** 2680 / 2,01 fps ~ ~ ~
* günstigster Preis im deutschen Online-Handel (laut geizhals.at, Stand 13.3.2013 ** laut Expertreviews.co.uk

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 29 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
lab61 13.03.2013
Zitat von sysopDas Gerät ist kleiner als iPads, aber größer als Zieben-Zoll-Tablets.
Wieviel Zentimeter sind denn ZIEBEN Zoll?
2. optional
bruced 13.03.2013
hätte man noch das nexus 7/iPad mini und/oder 2-3 andere tablets mit in die tabelle genommen, dann hätte die gleifch viel mehr aussagekraft. zB die galaxy tabs von samsung oder die iconia reihe von acer. evtl. auch das surface rt von MS
3.
Abstruso 13.03.2013
Zitat von lab61Wieviel Zentimeter sind denn ZIEBEN Zoll?
Da 1 Zoll genau Swei Komma Vünf Fier cm sind, sind Zieben Zoll genau Ziebzehn Komma Zieben Achd cm! ;)
4. Unverschämtheit
edinger 13.03.2013
ein gebrandetes tablet zu diesem preis. kauft euch ein odys noon für 210 Euro oder so. das perfekte tablet!
5. Ziebzehn
spaltpilz 13.03.2013
Zitat von lab61Wieviel Zentimeter sind denn ZIEBEN Zoll?
Komma achtundziebzig zentimeterz
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Gadgets
RSS
alles zum Thema Tablet-PC
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 29 Kommentare
Fotostrecke
Amazon-Tablet: So sieht der Kindle Fire HD aus

Fotostrecke
Tablets: Google Nexus 7 und Samsung Galaxy 7 2.0 im Vergleich

Anzeige
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher

    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.A.

    SPIEGEL E-Book; 2,69 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon kaufen.