In Einzelteile zerlegt: So sieht das iPhone 5 von innen aus

Was steckt eigentlich drin im neuen Apple-Handy? Die Bastel-Profis von iFixit.com haben sich eines der neuen iPhones besorgt, es zerlegt und seine Komponenten analysiert. Wir zeigen die besten Fotos der Handy-Autopsie.

Zerlegt: Das steckt im iPhone 5 Fotos
REUTERS/ iFixIt.com

Wie sie es geschafft haben, schon am Morgen des Verkaufsbeginns Fotos des komplett zerlegten Geräts zeigen zu können, erklären sie nicht im Detail. Geschafft haben sie es aber: Die Reparaturexperten von iFixit.com haben das neue iPhone 5 in seine Einzelteile zerlegt und analysiert, was in Apples neuem Gadget steckt und vor allem, wie es darin steckt. Jedenfalls haben unterschiedliche Zeitzonen und Vielfliegermeilen dabei geholfen. Vermutlich ist jemand nach Australien geflogen, wo der Verkauf bereits Stunden früher als in Europa begann.

Von dem, was sie bei ihrer Zerlege-Aktion vorfanden, zeigen sich die iFixit.com-Mitarbeiter überwiegend erfreut. So reicht es beispielsweise aus, zwei Schrauben zu lösen und den Bildschirm abzuheben, um an die darunter verborgene Elektronik zu kommen. Allerdings hat Apple erneut anstelle industrieüblicher Kreuzschlitzschrauben die schon früher eingeführten pentaloben Schrauben verwendet. Passende Schraubenzieher bekommt man in keinem Baumarkt.

Die Fertigungsqualität bewertet iFixit.com als sehr gut. Unter anderem sind alle miteinander verbundenen Bauteile so fest verschraubt, dass man sich keine Sorgen machen muss, dass da mal etwas klappert. Dass Apple vom breiten Dock Connector auf den neuen, schmaleren Lightning-Anschluss umgestiegen ist, war offenbar eine technische Notwendigkeit. Der alte Anschluss hätte auf keinen Fall in das neue Gehäuse gepasst.

Eine weitere Erkenntnis, die man der Bastelaktion entnehmen kann: Ein großer Teil der Gewichtsreduzierung gegenüber dem iPhone 4S ist dem neuen Gehäusematerial zu verdanken. Der Aluminiumrumpf ist deutlich leichter als der von Glas bedeckelte Korpus der Vorgängermodells.

Als Fazit geben die Reparaturexperten dem neuen Apple-Modell sieben von zehn möglichen Punkten für seine Reparaturtauglichkeit. Viel einfacher und schneller als bei iPhone 4 und 4S sei vor allem der Bildschirm zu wechseln, der bei Touchscreen-Smartphones aufgrund seiner Größe und exponierten Lage besonders anfällig für Beschädigungen ist.

Mehr über das Zerlegen des iPhone 5 und Einblicke in dessen elektronisches Innenleben in unserer Fotostrecke.

mak

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 117 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Neuzeitreligion
farview 22.09.2012
Zitat von sysopWas steckt eigentlich drin im neuen Apple-Handy? Die Bastel-Profis von iFixit.com haben sich eines der neuen iPhones besorgt, es zerlegt und seine Komponenten analysiert. Wir zeigen die besten Fotos der Handy-Autopsie. Das Innenleben des iPhone 5 - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,857129,00.html)
Wenn man die Schlangen vor den Apple-Stores sieht, an denen Menschen Tage vorher campieren, um ein Stück Plastik zum Telefonieren zu bekommen (geschweige denn was sie dafür bezahlen müssen), dann erinnert das doch irgendwie an die Bibel, als alle Menschen beginnen um das sog. Goldene Kalb zu tanzen. Dieser Fokus der eigenen Bedürfnisse auf materielle Dinge, die sich nachweislich ja nur durch Nuancen vom eigentlich gleichwertigen Vorgängerprodukt unterscheiden, ist für mich schon eine Art Massenhypnose. Wessen Hirn nach dem Erhalt eines solchen Produkts tatsächlich massenhaft Glückshormone ausschüttet, den kann man angesichts des offenkundigen Fehlens von Dingen die wirklich wichtig sind im Leben, eigentlich nur bedauern. Oder das ist einfach der Zeitgeist. Dann sind wir alle zu bedauern.
2. Und meins klappert doch!
smtischm 22.09.2012
Moin zusammen, mein neues iPhone 5 klappert leider, da ist im inneren jetzt irgendetwas leicht los bzw schwingt oder vibriert mit! Wenn ich auf den oberen Bereich mit dem Finger klopfe hört man es deutlich! Da hat Apple, wenn man das so liest mit den Kratzern so einige Bugs. Die Karten App strozt ja auch so vor genialität!
3.
Altesocke 22.09.2012
Schraubenzieher, hat Apple jetzt auch endlich Schraubenzieher erfunden?
4. deutlich zu sehen das Innenleben von Samsung.....
12_Apostel 22.09.2012
.....diese Fotos sind der eindeutige Beweis das Apple - eine reine Marketingfirma ist, - kein eigenes Design hat und alles nur ein Bausatz für jedermann zum Zusammenbauen ist. Beweise ? hier: für reines Marketing: Bild 4, dort ist extra von Apple die Bezeichnung Li ion, ist die Apple Abkürzung für das io s. für asiatische Bausätze Bild 6, die gibt es in jedem Elektrobaumarkt zu kaufen. billiges Material: Bild 9, einfache Alufolie und der Chip zeigt das er von J.P.Morgan gesponsert wird, steht unten am Chip Rand JPM für Kopien, auf dem Chip steht A6, also von Audi, ABER dort müsste SAMSUNG stehen na und so geht es weiter,.....wer für wenig Bastelmaterial so viel Geld ausgibt, sollte sich besser eine Waschmaschine von Samsung kaufen...
5.
Maya2003 22.09.2012
Zitat von sysopWas steckt eigentlich drin im neuen Apple-Handy? Die Bastel-Profis von iFixit.com haben sich eines der neuen iPhones besorgt, es zerlegt und seine Komponenten analysiert. Wir zeigen die besten Fotos der Handy-Autopsie. Das Innenleben des iPhone 5 - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,857129,00.html)
Wie lange läuft denn die IPhone Werbeaktion noch auf SPON ? Kostenlose Geräte für jeden Redakteur ? Man könnte glauben der Allmächtige hat uns ein Wundergerät geschenkt. Leute kommt mal wieder runter, es ist NUR ein Smartphone. Schön, gut gemacht und clever vermarktet; aber NUR ein Smartphone. Mit fehlerhafter Navi-Software :)
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Gadgets
RSS
alles zum Thema iPhone 5
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 117 Kommentare
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Pentalob-Apple-Schrauben: Blumige Spezialmodelle

Fotostrecke
iPhone 4: Das Innenleben des Apple-Handys


E-Book-Tipp
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher
    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.A.

    Kindle Edition: 1,99 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon bestellen.