Neue Übernahme Facebook kauft Spracherkennungssoftware

Erst ein Spezialist für Datenbrillen, nun eine Software für Spracherkennung: Facebook setzt seine Einkaufstour fort. Das kalifornische Unternehmen hat das Start-up wit.ai gekauft - für eine unbekannte Summe.

Facebook öffnen ohne Klick? Spracherkennung macht's möglich
REUTERS

Facebook öffnen ohne Klick? Spracherkennung macht's möglich


Menlo Park - Facebook hat wit.ai gekauft, ein Unternehmen für Spracherkennungssoftware.

Das vor 18 Monaten im kalifornischen Palo Alto gegründete Start-up hat eine Technologie entwickelt, die eine Spracherkennung für Smartphones und Tablets sowie für Internet-gesteuerte Haushaltsgeräte liefert. Die Software soll gesprochene Sprache erkennen können, ähnlich wie die Apple-Software Siri.

Ein Facebook-Sprecher wollte keine Angaben zum Kaufpreis machen und auch nicht verraten, was Facebook mit dem Neuerwerb vorhat. Das soziale Netzwerk hatte zuletzt mit dem Kauf von Oculus für Schlagzeilen gesorgt. Oculus stellt Datenbrillen her, mit denen Nutzer bei Computerspielen in eine virtuelle Welt eintauchen können. Facebook zahlte für das Unternehmen im März mehr als zwei Milliarden Dollar. Die wit.ai-Übernahme dürfte Insidern zufolge billiger gewesen sein.

vet/Reuters



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.