Fitness-Gadgets Wenn das Armband die Kalorien zählt

Sportmediziner messen mit großem Aufwand, wie viele Kalorien Athleten verbrauchen. Kann ein Fitness-Armband das auch - oder sogar besser? Für den "Netzteil"-Podcast haben wir es getestet.

GoBe 2 von Healbe
SPIEGEL ONLINE

GoBe 2 von Healbe

Von


Mahlzeit! Wenn Fitness-Gadgets den Kalorienumsatz messen - Der Tech-Podcast von SPIEGEL ONLINE

Den Puls messen, Schritte zählen - so etwas können Fitness-Armbänder schon lange und gut. Aber Kalorien zählen? Manche zeigen zumindest an, wie viel jemand in einer Trainingseinheit verbrannt hat. Aber streng genommen zählen die Gadgets nicht, sie schätzen. Herzfrequenz, Trainingszeit, ein Pauschalwert für den Wirkungsgrad des menschlichen Körpers werden da einfach verrechnet. Die Apple Watch etwa geht so vor.

Der russische Hersteller Healbe will es anders machen. Besser, präziser und vor allem für das Verbrennen von Energie, wie auch für die Aufnahme durch Nahrung. Mit speziellen Sensoren soll das Armband GoBe 2 erkennen, wann der Körper wie viel Energie abgibt oder aufnimmt.

Für die aktuelle Folge des Tech-Podcasts "Netzteil" hat Redakteur Patrick Beuth das Gerät auf die Probe gestellt und mit anderen Methoden zum Kalorienzählen verglichen.

Darum geht es im "Netzteil"

Diese Folge hier ist die sechste der zweiten Staffel des Podcasts "Netzteil". Im "Netzteil" widmet sich die Redaktion des Netzwelt-Ressorts Tech-Themen. Staffel zwei dreht sich vor allem um App- und Gadget-Tests, in Staffel eins ging es um die Technik der Zukunft.

SPIEGEL ONLINE

Wie und wo kann ich den Podcast kostenlos abonnieren?

Sie finden "Netzteil" auf SPIEGEL ONLINE (einfach oben auf den roten Play-Button drücken, es ist keine weitere Software notwendig) und auf Podcast-Plattformen wie iTunes, Spotify, Deezer oder SoundCloud.

Sie können den Podcast auch auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren Computer herunterladen. So können Sie ihn jederzeit abspielen - auch wenn Sie offline sind. Wenn Sie keine Folge verpassen wollen, sollten Sie den Podcast abonnieren, es kostet nichts.

Im Video: Selbstoptimierer - Tuning in eigener Sache

SPIEGEL TV

Falls Sie diesen Text auf einem iPhone oder iPad lesen, klicken Sie hier, um direkt in Apples Podcast-App zu gelangen. Klicken Sie auf den Abonnieren-Button, um gratis jede Woche eine neue Folge direkt auf Ihr Gerät zu bekommen.

Falls Sie ein Android-Gerät nutzen, können Sie sich eine Podcast-App wie Podcast Addict, Pocket Casts oder andere herunterladen und dort "Netzteil - Der Tech-Podcast von SPIEGEL ONLINE" zu Ihren Abos hinzufügen.

Hören Sie hier die vorherige Folge "Netzteil":

Das erste eigene Tablet: Kinder-Gadgets im Familientest - Der Tech-Podcast von SPIEGEL ONLINE



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.