Video: Was ein iPhone wirklich kostet

Von Roman Höfner

Das iPhone kostet: 629 Euro will Apple für das Einstiegsmodell haben. Dabei sind die Teile, aus denen das Smartphone besteht, vergleichsweise günstig. Sehen Sie im Video, was ein iPhone wirklich wert ist.

DER SPIEGEL

Für das aktuelle iPhone 4S will Apple in Deutschland 629 Euro haben. Mit mehr Speicher kostet das Smartphone bis zu 849 Euro. In beiden Fällen ist ein passender Mobilfunkvertrag noch nicht eingerechnet. Doch wieviel bezahlt der Konzern für die Herstellung des Geräts?

Die Marktforscher von iSuppli haben sich das iPhone und seine Einzelteile vorgenommen und geschätzt, was Apple Beschaffung und Zusammenbau des iPhones in China kostet. Das Ergebnis sehen Sie in unserem Video.

Lesen Sie mehr über die Produktionsbedingungen von Apples Smartphone im neuen SPIEGEL. Hier können Sie das neue Heft direkt kaufen oder ein Abo abschließen.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 176 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Falsches iPhone
anneschneider10 28.08.2012
In Ihrem Beitrag sprechen Sie von den Kosten für die Produktion eines neuen iPhone 4s. Sie zeigen im Video aber ein iPhone 4. Deutlich an den seitlichen "Antennen" zu erkennen. Hier sind nur zwei zu sehen. Beim 4s müssten sich alle 4 auf den Seiten befinden. Leider schlecht recherchiert von Ihnen!
2. 155 : 629 ...
Gross Kienitz 28.08.2012
Zitat von sysopDER SPIEGELDas iPhone kostet: 629 Euro will Apple für das Einstiegsmodell haben. Dabei sind die Teile, aus denen das Smartphone besteht, vergleichsweise günstig. Sehen Sie im Video, was ein iPhone wirklich wert ist. http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,852334,00.html
... Angebot und Nachfrage, wobei hier wohl ehr die Nachfrage den Preis bestimmt.
3. Äpfel & Birnen
xarius74 28.08.2012
Was hat der Verkaufspreis mit den Materialkosten zu tun? Wo sind Werbungskosten, Forschung & Entwicklung usw. gelistet, um herauszufinden: "Was ein iPhone wirklich kostet"
4.
meineidbauer 28.08.2012
Zitat von sysopDER SPIEGELDas iPhone kostet: 629 Euro will Apple für das Einstiegsmodell haben. Dabei sind die Teile, aus denen das Smartphone besteht, vergleichsweise günstig. Sehen Sie im Video, was ein iPhone wirklich wert ist. http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/0,1518,852334,00.html
dazu braucht man kein Video um zu wissen, dass die Apfel-Yuppie-Accessoirs, sorry ich meinte natürlich Gadgets, völlig überteuert sind. Aber wissen Sie was, wers unbedingt möchte, solls auch bezahlen :-) Shareholder Value nennt man sowas und der Markt ist ja offenbar vorhanden.
5. Peinlich
dman 28.08.2012
Was wäre, wenn man auf gleiche Weise den Wert des Spiegel oder gar von Spiegel Online errechnen würde? Also nur das Papier oder die Serverkosten? Was ist mit Entwicklung, Marketing, Verwaltung, Vertrieb, Service und Support??? Aber nun ja, die Spiegel Redakteure arbeiten sicher nur zum Spaß und kotenloslos mit.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Gadgets
RSS
alles zum Thema iPhone
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 176 Kommentare



Anzeige
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher

    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.a.

    SPIEGEL E-Book; 2,69 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon kaufen.