iOS 10 Apple startet App Store für iMessage

Kurz vor Einführung von iOS 10 hat Apple einen neuen App Store gestartet. Kunden des Konzerns können dort Erweiterungen für die Chat-App iMessage laden. Super-Mario-Sticker gibt es gratis.


Im Laufe des Dienstags will Apple das im Juni angekündigte Update auf iOS 10 veröffentlichen. Millionen von iPhone- und iPad-Nutzern werden dann die Leitungen glühen lassen, um das bis zu rund zwei Gigabyte große Updatepaket auf ihre Geräte zu laden. Teilnehmer des Betatest-Programms, die Vorabversionen von iOS 10 testen, bekamen schon einige Stunden zuvor eine Neuerung zu sehen, mit der Apple Chats anhübschen und gleichzeitig Kasse machen will: den neuen App Store in iMessage.

Wie im normalen App Store gibt es auch in dem neuen Onlineshop sowohl kostenlose als auch zahlungspflichtige Inhalte. Für besondere Aufmerksamkeit sorgte zunächst die Veröffentlichung eines Super-Mario-Stickerpacks. Dieses war während der iPhone-7-Präsentation am 8. September von Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto angekündigt worden.

Darüber hinaus findet man beispielsweise ein kostenloses Sticker-Pack von Sängerin Kylie Minogue und eines von YouTuber PewDiePie, das allerdings 99 Cent kostet.

Übersetzungsprogramm und Spiele

Darüber hinaus gibt es einige Apps, mit denen man seine Chats aufwerten können soll. Dazu gehört etwa die Übersetzungs-App iTranslate, die es ermöglichen soll, sich per Chat mit anderssprachigen Gesprächspartnern in deren jeweiliger Sprache zu unterhalten. Andere Apps bieten beispielsweise die Möglichkeit, innerhalb von iMessage Abstimmungen durchzuführen oder Aufgabenlisten zu teilen und zu bearbeiten.

Auch einige Spiele sind im Angebot, beispielsweise ein Schach, das per Chat gespielt wird, sowie ein Ratespiel und ein Bilderquiz. Bei einem ersten Streifzug durch den neuen App Store ist uns nur ein Angebot aufgefallen, das mehr als die sonst üblichen 99 Cent kostet: Sticker mit Disney-Figuren. Der amerikanische Unterhaltungskonzern verlangt für seine Bildchensammlungen stets 1,99 Euro.

Um den neuen App Store zu sehen, muss man in der iMessage-App einen Chat öffnen, links unten auf das symbolisierte "A" tippen und dann auf die vier Punkte links unten. So gelangt man in eine Übersicht bereits installierter Erweiterungen. Durch einen weiteren Fingertipp auf das Plus-Symbol kommt man schließlich in den neuen App Store.

mak



insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
zeroslammer 13.09.2016
1. Oder
man benutzt Telegram. Da ist es kostenlos. Für Pewdidingsda Sticker zu zahlen ist schon....nunja. Der macht auch nur noch Kasse. Traurig. Nicht das, aber wie er es macht.
Robert Redlich 13.09.2016
2. andere Zielgruppe
Offenbar macht Apple das für Asiaten. Erwachsene Europäer sind mit Sicherheit nicht die Zielgruppe solcher Spielereien. Solange Apple keine App für Windows und Android bereitstellt, sind sie eh keine Konkurrenz zu WhatsApp.
jupiter_jones 14.09.2016
3. Diese update manie
Kann nicht verstehen, dass die user sich immer sofort das update laden, sobald es verfuegbar ist. Man sollte immer bedenken, dass die performance (darunter auch stromverbrauch) des iphones bei jedem update weiter in den keller geht. Sofern es nicht sicherheitsrelevant ist, warte ich mit dem update so lange es geht!
taylorhawkins2000-ff 14.09.2016
4. Ich mag den iMessage App Store
Ich find den App Store für iMessage sehr cool. Da sind ne Menge Sachen bei, die auch eher quatsch sind (als wollten die beweisen, dass man es überhaupt hinbekommt für iMessage, aber auch echt spaßige Sachen. Ich finde Sticker teilweise sehr lustig, aber angetan haben es mir Puzzle apps. Habe mir mal mehrere runtergeladen,mein Favorit am Ende war WIT. Macht süchtig :-) Ist glaube ich auch umsonst zur Zeit! https://itunes.apple.com/us/app/wit-what-is-this/id1152446245?l=de&ls=1&mt=8
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.