Pressekompass zur Handymesse MWC Apple oder Samsung, wer führt? Das sagen die Medien

In Barcelona endet die Handymesse MWC. Wie hat sich Samsung präsentiert? Fällt Apple zurück? Und werden Smartphones bald durch Wearables ersetzt? Das Meinungsbild der Medien.


Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 17 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
felisconcolor 05.03.2015
1. wearables
werden noch eine ganze Weile zwar nette gadgets sein, aber wohl smartphones nicht ernstlich gefährlich werden. Aus einem einzigen Grund. Batteriekapazität. Denn wenn das wearable das leisten soll was ein smartphone tut müsste es wohl derzeit noch alle 2 Stunden ans Ladegerät. das wird sich noch kaum einer antun.
spitzaufknoof 05.03.2015
2. Samsung oder Apple
Ich hatte ein einziges Mal ein Samsung Smartphone. War ein Geschenk. Nach knapp 2 Wochen habe ich es bei EBAY verkauft. Apple ist zwar etwas teurer aber Samsung und Android sind und bleiben im untersten Regal.Dafür würde ich keinen müden Euro ausgeben und auch als Geschenk kann ich gut darauf verzichten. Der Wertverlust spricht eine deutliche Sprache im Gegensatz zum Iphone. Habe für mein 4s nach über 3 Jahren noch deutlich mehr als die Hälfte erlöst.
hibee 05.03.2015
3. Bildschirm
Der Bildschirm ist halt zu klein, darauf mal ein Video zu schauen oder im Netz zu surfen ist einfach kaum praktikabel - und sich einen Bildschirm von der Größe moderner Smartphones an den Arm zu hängen wird auch kaum einer wollen.
master-of-davinci 05.03.2015
4. Apple oder Samsung?
Bei der Frage ob Apple oder Samsung kommt mir nur ein Gedanke: Das ist die Wahl zwischen Pest und Cholera.
koenig_sk 05.03.2015
5.
An dem Satz "Smartwatches werden Smartphones ersetzten" erkennt man ungefähr die Kompetenz der Redaktion bei solchen Themen...
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.