Neuheiten vom Mobile World Congress: Schlaumeier-Handys und Facebook überall

Von

Ein Tablet, auf dem man herumkritzeln kann, ein Handy, das räumlich sieht und eine Sim-Karte, die dummen Handys soziale Intelligenz einimpfen soll: Beim Mobile World Congress sind erstmals scharenweise Tabletrechner und natürlich viele Smartphones zu sehen. Ein Überblick zeigt die spannendsten Neuheiten.

Eigentlich sollte es beim Mobile World Congress um Handys gehen, zumindest war das früher so. Aber die Branche hat sich gewandelt. Zuerst haben Netbooks immer mehr Aufmerksamkeit auf sich gezogen, jetzt sind es die Tablets. Und es sind so viele, dass man als Hersteller schon eher auf sich aufmerksam macht, wenn man keines im Portfolio hat. Von HTC allerdings, mittlerweile einer der wichtigsten Handy-Produzenten, hat man ein Tablet erwartet. Am Mittwoch nun hat der Konzern seinen ersten Tablet-Rechner vorgestellt, das HTC Flyer.

An dem, so meint man, ist erst einmal nicht viel Besonderes. Mit sieben Zoll ist sein Bildschirm relativ klein, 32 GB Speicher sind eingebaut, als Betriebssystem dient Android 2.3, ein Update auf Version 3.0 ist aber in Planung.

Damit hat es sich aber auch schon mit den Allgemeinplätzen, denn ansonsten versucht HTC sich mit Details von der Konkurrenz abzusetzen. Das fängt mit dem Korpus des Geräts an, der aus Aluminium statt Plastik gefertigt ist, und geht beim Display weiter. Das nämlich ist per Stift ebenso gut nutzbar wie per Finger. Scribe-Technologie nennt HTC das und macht das Flyer damit zu einem Werkzeug für Hobbymaler, Studenten und alle, die oft Vorträge hören oder Meetings protokollieren.

Denn das Flyer soll handschriftliche Notizen mit einer Audioaufnahme des jeweiligen Ereignisses verknüpfen können. Tippt man ein Wort oder einen Satz in seinen Notizen an, springt der Audioplayer an die entsprechende Stelle der Aufnahme. Als weitere Eigenheit soll der Online-Spieledienst OnLive vorinstalliert werden. Onlive ist ein Cloud-basierter Dienst, der PC-Spiele quasi als Live-Stream anbietet. Das eigentliche Game läuft dabei auf einem Server, der Rechner, auf dem man es spielt, dient nur als Bildschirm. Die nötige Rechenleistung dafür liefert ein 1,5-GHz-Prozessor.

Doch neben all den Tablets gibt es auf dem Mobile World Congress natürlich auch neue Handys zu sehen. Und auch die haben es in sich. Sehen Sie auf den folgenden Seiten einige der Handy-Highlights aus Barcelona:

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Ich bin enttäuscht ...
Espressomaschine 17.02.2011
... hatte ich doch ein Handy mit eingebautem Zigarettenanzünder erwartet, dass meine Rauchpausen auf Facebook ankündigt. Das wäre für mich essentiell.
2. :-)
mercator 17.02.2011
Zitat von Espressomaschine... hatte ich doch ein Handy mit eingebautem Zigarettenanzünder erwartet, dass meine Rauchpausen auf Facebook ankündigt. Das wäre für mich essentiell.
Es gibt was Besseres: http://pomegranatephone.com/ LOL :-)
3. Mein Profil
air plane 17.02.2011
Zitat von mercatorEs gibt was Besseres: http://pomegranatephone.com/ LOL :-)
... kann noch nicht einmal skypen!
4. Toll
Fußballgourmet 18.02.2011
... Als der Mensch keine natürlichen Feinde mehr hatte erschuf er das "Smartphone"....
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Gadgets
RSS
alles zum Thema Smartphones
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 4 Kommentare
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Anders als das iPad: Die Tablet-Highlights von der Handymesse

Produkt Preis in Euro Wertung in Prozent Preis- Leistung in Prozent
1. Samsung Galaxy Si 9000 ab 395,50 94,9 84
2. Apple iPhone 4 (32 GB) ab 689,00 93,6 62
3. HTC Desire HD ab 422,45 90,3 77
4. HTC Desire Z ab 414,99 89,0 77
5. Nokia N8 ab 385,00 88,5 78
6. Samsung Wave S8500 ab 258,80 87,0 89
7. Motorola Milestone 2 ab 382,90 86,4 76
8. Nokia C7 ab 274,90 86,3 87
9. Samsung Wave S8530 ab 254,80 86,2 88
10. Samsung Galaxy 551 ab 221,90 86,1 94
Folgende Eigenschaften sind Grundlage der Bewertung: Telefon und Akku; Internet; Multimedia; Handling; App-Store
Fotostrecke
Display, Leistung, Akku: Wie sich Touchlet und Tablet schlagen

Fotostrecke
Xperia Play, Neo und Pro: Sony Ericssons Neuvorstellungen

E-Book-Tipp
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher
    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.A.

    Kindle Edition: 1,99 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon bestellen.