Samsung Galaxy S8 Hallo Bixby, kommst du nach?

Der virtuelle Assistent Bixby ist eine der wichtigsten Funktionen des neuen Galaxy S8. Dass er in Deutschland erst später an den Start geht, war lange klar. Doch erst jetzt hat Samsung einen Termin genannt.

Samsung Galaxy S8
SPIEGEL ONLINE

Samsung Galaxy S8


Bei seinem neuen Smartphone-Flaggschiff Galaxy S8 will Samsung auch mit dem neuen Sprachassistenten Bixby gegen die Konkurrenz punkten. Doch in deutscher Sprache und mit vollständigem Funktionsumfang dürfte Bixby erst gegen Ende dieses Jahres verfügbar sein.

So wird es jedenfalls mit einem knappen Hinweis auf Samsungs Support-Webseite angekündigt, den unter anderem das Tech-Magazin "Golem" am Montag entdeckt hat. Offiziell hatte das südkoreanische Unternehmen bislang noch keinen Termin für die Einführung von Bixby in Deutschland bekannt gegeben. Das Galaxy S8 hingegen soll Ende April in Deutschland in den Handel kommen.

Der virtuelle Assistent lässt sich unter anderem über eine spezielle Taste seitlich am Gerät aktivieren. Zum Verkaufsstart des Galaxy S8 soll Bixby mit allen Funktionen vorerst nur in den USA, China und Südkorea zur Verfügung stehen.

Grundfunktionen von Bixby werden zum Verkaufsstart aber auch in Deutschland verfügbar sein. So kann der Assistent zum Beispiel aktuelle Nachrichten oder Kalendereinträge anzeigen oder per Aufnahme mit der Kamera nach Onlineshops suchen, die das fotografierte Produkt anbieten.

Die Möglichkeit, mit Bixby zu sprechen, wird in Deutschland aber noch nicht unterstützt. Damit wird der virtuelle Assistent von Samsung vorerst nicht an die Fähigkeiten von Konkurrenzangeboten wie Apples Siri und dem Google Assistant herankommen.

Das Galaxy S8 soll für Samsung den Image-Schaden durch das Debakel mit gefährlichen Batterien beim Galaxy Note 7 wettmachen. Mit seinem neuen Flaggschiff-Produkt tritt das Unternehmen erneut gegen Apples iPhone an. Das südkoreanische Unternehmen hofft auf eine erfolgreiche Markteinführung.

Das Unternehmen will mit dem S8 zurück an die Spitze: Im vierten Quartal 2016 hatte Apple dem koreanischen Konzern den ersten Platz als erfolgreichster Smartphonehersteller abgenommen, mit einem knappen Vorsprung von 0,1 Prozent bei der Zahl der in diesem Zeitraum verkauften Geräte.

mak/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.