Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

30 Jahre "Tetris": Klötzchen mit Kosenamen

Rittersport, Sofakissen oder Stinkefinger: Für die "Tetris"-Blöcke haben sich über die Jahre mehr oder weniger treffende Namen gefunden. Und wie nennen Sie die quälenden Quader?

Es ist der Klassiker der Spieleklassiker: Alexei Paschitnows Klötzchenspiel "Tetris". Vor 30 Jahren entstand die erste Version, seitdem wurde es auf so ziemlich alle Computersysteme übertragen und Millionenfach verkauft. Spätestens mit Nintendos Gameboy hielt das Spiel Einzug in die Kinderzimmer.

Die geometrischen Blöcke, die von oben in das Spielfeld hineinfallen und gestapelt werden müssen, heißen Tetrominos und lassen sich mathematisch beschreiben - im Alltag hat sich dieser Begriff allerdings nicht durchgesetzt. Stattdessen haben die Formen, im Original sind es sieben Stück, Kosenamen bekommen. Die folgenden haben wir gefunden - aber vielleicht kennen Sie noch weitere?

Z, Sofa rechts, blödes Z, Zorro, Zickzack, Zunge

Tetris/ Steine O, Würfel, Rittersport, Block, Batzen, Quader

Tetris/ Steine L, Sofakissen rechts, Diwan der Schreckliche, Das L, right gun

Tetris/ Steine J, das falsche L, Sofakissen links, left gun

Tetris/ Steine I, Brikett, Balken, langes Dings, Strich, Rohr, Stick

Tetris/ Steine T, Podest, Kreuz, Breitarsch, Stinkefinger, Inverse

Tetris/ Steine S, Schlange, Sofa links, Scheißteil, Skew

ore

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 5 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
skeptiker81 06.06.2014
Zitat von sysopSPIEGEL ONLINERittersport, Sofakissen oder Stinkefinger: Für die "Tetris"-Blöcke haben sich über die Jahre mehr oder weniger treffende Namen gefunden. Und wie nennen Sie die quälenden Quader? http://www.spiegel.de/netzwelt/games/30-jahre-tetris-kloetzchen-mit-kosenamen-a-973670.html
Ich bin ja ein Fan von Videospielartikeln... Aber der ist einfach nur dumm... Anstatt die Chance zu nutzen etwas über die Entstehung von Tetris und dessen Entwicklung zu schreiben kommen hier "Kosenamen" von Klötzchen???? Danke... Ich hätte niemals gedacht, dass ich jemals derartiges in einem Videospielartikel schreibe... Aber das ist wirklich unterirdisches Niveau!
2. Tetris
Gallandor 06.06.2014
Wenn man schon das 30-jährige von Tetris erwähnt, so sollte man sich auch mal folgendes Video angucken: http://www.youtube.com/watch?v=T6mvDOKOIqY Bis zu dem Video war Level 30 nur ein Mythos. ;)
3. Das verfolgt mich...
strixaluco 06.06.2014
... manchmal noch im Traum, wenn ich es spiele, deswegen halte ich die Dosis lieber gering. Die ganze Nacht Klötzchen sortieren ist dann doch irgendwie anstrengend. Deswegen habe ich auch keine Spitznamen für die Steinkombinationen...
4. Ein Relikt längst vergangener Tage
mike65 06.06.2014
Da wird so manch Erinnerung wach. Ich habe Tetris tatsächlich schon in den 80ern gespielt und spiele es heutzutage immer noch gerne zwischendurch. Zum Glück gibt es dazu ja endlos viele Seiten im Netz. Meine Empfehlung ist die Version bei migano.de ;)
5. Immer wieder mal angespielt...
breadbaker 06.06.2014
...und zwar nur kurz, denn es ist und bleibt langweilig.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Trivial Pursuit
Das Wissensspiel auf SPIEGEL ONLINE


Anzeige
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher

    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.a.

    SPIEGEL E-Book; 2,69 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: