Browser-Spiele für zwischendurch Fliehen Sie aus dem Klötzchen-Knast!

Kleine Meisterwerke, kostenlos für alle: Ein Hamster kämpft mit dem Laser gegen Tetris-Steinchen, ein Frosch flieht vor dem Wasser - und dann ist da noch dieser Höhlenmensch mit seinem hammerhartem Schädel. Mitreißende Spiele für viel Spaß in wenig Zeit.


Herabfallende Tetris-Klötzchen bedrohen die hamsterartige Figur in Superhelden-Kluft. Mr. Serious - so heißt das Hamsterwesen - muss sich mit seiner großen Laser-Pistole gegen die Klötzchen verteidigen. Das ist schon mal ein herrlich absurder Ansatz für ein Browser-Spiel. Und "Super Puzzle Platformer" kombiniert alle Spielelemente zu einer sehr unterhaltsamen Mischung: Das Ziel ist es, als Mr. Serious so lange wie möglich in dem Klötzchen-Gewitter zu überleben und möglichst viele Punkte zu sammeln. Kein Entkommen. Kein abschließender Sieg.

Punkte sammelt Mr. Serious, indem er mit seiner Strahlenwaffe möglichst große zusammenhängende Flächen herabgefallener Steine einer Farbe zu Staub schießt. Das ist nicht einfach, weil Mr. Serious sich gleichzeitig vor den Steinen in Acht nehmen muss - kriegt er zu viele auf den Kopf, ist es vorbei. Außerdem darf er sich nie den Boden unter den Pfoten wegschießen, weil das Spielfeld unten von tödlichen Speerspitzen eingegrenzt ist.

Die Spielmechanik ist so einfach, dass jeder in wenigen Augenblicken versteht, was zu tun ist. Andererseits machen viele Details das Spiel komplexer als es zunächst scheint: Mr. Serious kann Punkte sammeln, die ihn widerstandsfähiger gegen die Klötzchen machen. Außerdem kommen als zusätzliche Bedrohung noch Stachelsteinchen hinzu.

Das Spiel nimmt schnell Fahrt auf, die Bedrohungen prasseln immer schneller auf den Hamster ein und nach ein paar Minuten ist es meist vorbei. Aber es fällt sehr, sehr schwer, nicht gleich den nächsten Versuch zu wagen.

Andrew Morrish Vancouver : "Super Puzzle Platformer", kostenlose Browser-Version (Flash), auch als Download-Version für Mac und Windows

insgesamt 22 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
archie, 17.09.2011
1. Billig ist eben nicht gut.
O je. Jetzt habe ich schon 4 GB Ram und eine Supergrafikkarte und dann soll ich schon wieder Gameboy- und Game-Gear-Spiele aus den 80ern und 90ern spielen? Ehrlich gesagt: wenn ich diese 8bit-Spiele sehe, muss ich schreiend wegrennen.
normen.nescio 17.09.2011
2. Weniger ist manchmal mehr
Zitat von archieO je. Jetzt habe ich schon 4 GB Ram und eine Supergrafikkarte und dann soll ich schon wieder Gameboy- und Game-Gear-Spiele aus den 80ern und 90ern spielen? Ehrlich gesagt: wenn ich diese 8bit-Spiele sehe, muss ich schreiend wegrennen.
Ich habe eine andere Erfahrung gemacht. Langzeitspielspaß hängt nach meiner Erfahrung weniger von guter Grafik ab (wofür man häufig viel RAM und eine gute GraKA braucht), sondern viel mehr von einem guten Spielprinzip. Und gute Spielprinzipien müssen weder teuer noch aufwendig sein. Freunde und ich haben letzten Bomberman wieder für uns entdeckt. 8-Bit Grafik, uralt-spiel, extrem simples spiel, aber FUN ohne ende. Da spiele ich lieber billige spiele, als 60 euro für ein spiel auszugeben, an dem ich mich nur 10min an der realistischen grafik erfreuen kann.
Trondesson 17.09.2011
3. .
Zitat von archieO je. Jetzt habe ich schon 4 GB Ram und eine Supergrafikkarte und dann soll ich schon wieder Gameboy- und Game-Gear-Spiele aus den 80ern und 90ern spielen? Ehrlich gesagt: wenn ich diese 8bit-Spiele sehe, muss ich schreiend wegrennen.
Simple games for simple minds. Scheinbar sind solche Spiele hierzulande deshalb so populär. Ich spiele auch lieber Deus Ex - Human Revolution, als meine Zeit mit solchem Firlefanz zu verschwenden.
ogs 17.09.2011
4. boah
Zitat von archieO je. Jetzt habe ich schon 4 GB Ram und eine Supergrafikkarte und dann soll ich schon wieder Gameboy- und Game-Gear-Spiele aus den 80ern und 90ern spielen? Ehrlich gesagt: wenn ich diese 8bit-Spiele sehe, muss ich schreiend wegrennen.
boah 4GB Ram! boah Supergrafikkarte! boah! Auch mit kurzem Glied kann das Leben schön sein.
archie, 17.09.2011
5. Internet?
Zitat von normen.nescioIch habe eine andere Erfahrung gemacht. Langzeitspielspaß hängt nach meiner Erfahrung weniger von guter Grafik ab (wofür man häufig viel RAM und eine gute GraKA braucht), sondern viel mehr von einem guten Spielprinzip. Und gute Spielprinzipien müssen weder teuer noch aufwendig sein. Freunde und ich haben letzten Bomberman wieder für uns entdeckt. 8-Bit Grafik, uralt-spiel, extrem simples spiel, aber FUN ohne ende. Da spiele ich lieber billige spiele, als 60 euro für ein spiel auszugeben, an dem ich mich nur 10min an der realistischen grafik erfreuen kann.
Nun, das muss ja nicht sein.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.