Rekorde für Spieler: So zocken Sie sich ins Guinness-Buch

Von Markus Böhm

Guiness-Buch, Gamer's Edition: Spielen für Rekorde Fotos
2013 Guinness World Records

Spielebestmarken, Schwarz auf Weiß? Die gibt's, in der "Gamer's Edition" des Guinness-Buchs der Rekorde. In Großbritannien ist die Sonderausgabe schon sechs Mal erschienen. Wir haben reingelesen - und liefern fünf Ideen, wie Sie es in die Rekordsammlung schaffen könnten.

Eine Doppelseite, hinter Theater, Musik und Kino: Das neue deutsche Guinness-Buch der Rekorde räumt Videospielen nur wenig Platz ein. Britische Spielefans dagegen bekommen ihrem Lieblingsthema gleich ein ganzes Buch gewidmet. Seit 2008 erscheint in Großbritannien jährlich die "Gamer's Edition", eine Sonderausgabe der Rekordsammlung, die sich für 5,89 Euro auch auf Amazons Kindle Fire laden lässt. Ein gutes Geschenk für Gamer, die sonst schon alles haben, von der Lara-Croft-Statue bis zum ferngesteuerten Mario-Kart.

Es sind aber nicht ausschließlich Rekorde, die die 218 Seiten füllen. Die "Gamer's Edition" versteht sich auch als Chronik, die zusammenfasst, was sich im Vorjahr auf dem Spielemarkt getan hat, vom erfolgreichen Browserspiel bis zur neuen Konsole. Neben Quizfragen, Spielfiguren-Steckbriefen und Wortspielen ("Pong time ago") enthält das Buch klassische Artikel, etwa über Zombies in Spielen und Paare, die sich in Online-Spielen kennengelernt haben.

Im Vergleich dazu wirken manch andere Infos öde: All zu oft geht es um Verkaufsrekorde oder darum, welches Spiel etwas Bestimmtes als Erstes oder am häufigsten geboten hat. "Dust 514" beispielsweise wird als "erster Free-to-play-Ego-Shooter auf einer Konsole" vorgestellt. Nach diesem Schema würde das Buch selbst wohl mehrere Erwähnungen verdienen: als "erstes Buch, das regelmäßig Spielerekorde veröffentlicht", als "Buch, in dem die meisten Spielerekorde abgedruckt wurden" und als "Längstlaufende Buchreihe mit Spielerekorden".

Eminem, der "Donkey Kong"-Profi

Spannender sind die von Spielern aufgestellten Bestmarken, wie die Zeiten sogenannter Speedruns - das sind Versuche, ein Spiel möglichst schnell durchzuspielen. Ein Bethesda-Tester hat es beispielsweise geschafft, den Rollenspiel-Epos "Skyrim" in nur zwei Stunden, 16 Minuten und 10 Sekunden zu meistern. Normalerweise brauchen Spieler dafür mehrere Tage. Ähnlich beeindruckend ist die Leistung des Rappers Eminem am "Donkey Kong"-Automaten: Mit 465.800 Punkten liegt er in den Top 30 der besten Spieler weltweit.

Doch keine Sorge: Man kann es als Spielefan auch ohne Speedrun, Highscore oder Rap-Karriere ins Guinness-Buch schaffen. Wir verraten Ihnen fünf Wege:

1. Spielen Sie nicht gut, sondern lange

Wenn Sie im Sprint durchs Spiel scheitern, probieren Sie den Marathon: Der Rekord im "Guitar Hero"-Dauerspielen etwa lag am Stichtag für das Guinness-Buch bei 72 Stunden und 17 Minuten. Gleich über neun Tage zog sich der längste Flug in einer Simulation, 92 Hobbypiloten waren beteiligt. Die längste bekannte "Civilization 2"-Partie läuft seit rund zehn Jahren. Von einem Reddit-Post aus hat sie es über zahlreiche Nachrichtenseiten in die "Gamer's Edition" geschafft.

2. Organisieren Sie eine Online-Massenschlacht

Zu übertrumpfen gilt es offiziell eine Schlacht aus dem Oktober 2010. Damals bekämpften sich laut Guinness-Buch-Eintrag 3.242 Spieler bei "EVE Online", mit manch kleiner Verzögerung im Spielablauf, aber ohne Serverausfall. 400 Gruppierungen waren an der Weltraumschlacht beteiligt, die per YouTube-Video dokumentiert ist. "EVE Online" hält indirekt übrigens noch einen Rekord: "EVE Radio", ein zum Spiel passendes Webradio, sendet seit mehr als neun Jahren - länger als jede andere Station dieser Art.

3. Machen Sie Screenshots, bis Ihre "Druck"-Taste abfällt

"Größte Sammlung von Videospiel-Screenshots" heißt die Kategorie, in der Sie wohl am unkompliziertesten einen Rekord aufstellen können. In der 2013er-Ausgabe des Guinness-Buchs liegt ein Amerikaner vorn, der 17.000 verschiedene "Castlevania"-Screenshots gemacht hat. Wollen Sie diesen Rekord nur für "Tomb Raider" brechen, müssen Sie lediglich "Katie's Tomb Raider Site" überbieten. Diese Seite hat laut Buch ungefähr 10.000 Bildschirmfotos veröffentlicht.

4. Veröffentlichen Sie ein Spiel auf allen Plattformen, die Sie kennen

Wenn Sie App-Entwickler sind und ihr Spiel gerade sowieso für iOS und Android optimieren, erstellen Sie doch direkt ein paar Ableger mehr, etwa für alte Konsolen. Auch auf diesem Weg kann man im Guinness-Buch auftauchen. Unter den Sportspielen ist derzeit die Football-Reihe "Madden" am weitesten verbreitet. Sie kann auf 33 Plattformen gespielt werden, darunter der Handheld-Flop "Gizmondo". "Star Wars"-Spiele sind bis zum April 2012 für 41 Systeme erschienen.

5. Drehen Sie einen richtig miesen Videospielfilm

Okay, diesen Ratschlag haben schon viele Regisseure beherzigt. Und es ist wirklich nicht leicht, die "Rotten Tomatoes"-Wertung von "Alone in the Dark" zu unterbieten, die das Guinness-Buch zum Tiefpunkt erklärt: Nur eine von 116 auf der Website zusammengefassten Kritiken des Uwe-Boll-Films ist positiv. Sie haben also ein klares Ziel vor Augen: Ihr Videospielfilm darf einfach überhaupt niemandem gefallen.

Und falls Sie jetzt wirklich einen Rekordversuch starten wollen: Informieren Sie sich vorher über die Formalitäten. Wenig frustriert mehr als ein ungültiger Rekord.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. optional
Marshmallowmann 26.01.2013
91 piloten und nur 7 Tage? Lächerlich...
2.
Yokato 26.01.2013
Zitat von Marshmallowmann91 piloten und nur 7 Tage? Lächerlich...
Im Artikel standen 92 Piloten :P Aber Sie haben schon recht, auf 7 Tage dürfte man schon erwarten, dass es deutlich weniger Spieler sind. Wenn ich da an so manche LAN-Party denke, die mehrere Tage durchging... da wussten wir Gamer noch, wie man sich wachhält :D
3.
gbk666 26.01.2013
Na da könnte ich vielleicht auch noch einen Rekord hinzufügen! Bei der Webseite Game Art HQ Game Art HQ (http://www.game-art-hq.com) haben ca 230 Künstler aus der ganzen Welt letztes Jahr ein Street Fighter Jubiläums Kunstwerk geschaffen das aus 250 einzelnen Bildern besteht, anlässlich des 25tigsten Geburtstags der Serie
4.
Marshmallowmann 27.01.2013
Zitat von YokatoIm Artikel standen 92 Piloten :P
Sry, muss an den dicken Fingern liegen.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Games
RSS
alles zum Thema Games
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 4 Kommentare
  • Zur Startseite
Zum Autor
  • Natalie Stosiek
    Markus Böhm schreibt von München aus am liebsten über Medien und die Menschen dahinter. Als "Kioskforscher" setzt er sich voller ungesunder Begeisterung bloggend mit Zeitschriften auseinander.



E-Book-Tipp
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher
    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.A.

    Kindle Edition: 1,99 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon bestellen.