Spielerei für unterwegs So taucht Super Mario in Google Maps auf

Sie planen Ihre Routen per Google Maps auf dem Smartphone? Und Sie sind "Mario Kart"-Fan? Dann sollten Sie dieser Tage mal auf die mysteriöse Fragezeichen-Box in der App tippen.

Mario Kart Google Maps

Mario Kart Google Maps


Hat sich Super Mario verfahren? Statt auf den Rennstrecken von "Mario Kart" düst die Kultfigur derzeit auch durch Städte wie Hamburg, Berlin oder München - und das nicht auf einer Nintendo-Konsole, sondern auf dem Smartphone.

Das Ganze ist ein sogenanntes Easteregg von Google: Wer in der App Google Maps für iOS und Android eine Autoroute planen lässt und dabei auf die kürzlich aufgetauchte Fragezeichen-Box neben dem Start-Button tippt (siehe Screenshot), kann die Zusatzfunktion aktivieren.

Fragezeichen im App-Menü: Über das Fragezeichen rechts aktivieren Sie Super Mario

Fragezeichen im App-Menü: Über das Fragezeichen rechts aktivieren Sie Super Mario

Mario in seinem Kart ersetzt dann fortan den blauen Pfeil, der sonst auf der Maps-Karte die Position des Nutzers visualisiert. Das heißt auch: Mario fährt nur, solange man sich selbst mit seinem Smartphone fortbewegt.

Google hat die Funktion anlässlich des "Mario Day" aktiviert, einer Art Gamer-Feiertag zu Ehren des Klempners, der jedes Jahr am 10. März gefeiert wird. Über die virtualisierten realen Straßen fährt Mario nun eine Woche lang, also bis kommenden Samstag, den 17. März.

Fotostrecke

31  Bilder
Vier Jahrzehnte Nintendo-Konsolen: Was vor der Switch war


Langfristig wird das Maps-Easteregg übrigens nicht Marios einziger Ausflug aufs Smartphone bleiben. Nintendo hat kürzlich angekündigt, dass bis spätestens März 2019 eine Handy-App namens "Mario Kart Tour" erscheinen soll. Wirklich Substanzielles ist über diesen Mobil-Ableger der Reihe aber noch nicht bekannt.

Fotostrecke

16  Bilder
Spielzeug-Geschichte: Diese Produkte sind tatsächlich von Nintendo

mbö



insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
frenchie3 12.03.2018
1. Bei mir ist der Osterhase
nicht vorbeigekommen. Android 7.0 und kein Fragezeichen
dr.eldontyrell 12.03.2018
2. Lets-a-go!
Ja nice, sowas finde ich ja immer wieder witzig! @frenchie3: Komisch, habe auch Android 7.0, bei mir geht es. Evtl. mal im Playstore die Apps aktualisieren? Ich musste sofort an Rémi Gaillard und seine Real-Live-Mario-Aktionen denken :))
swnf 12.03.2018
3. Hier geht's auch nicht
iOS 11.2.6 - Google Maps wurde das letzte Mal vor 5 Tagen aktualisiert (eine neuere Version wird mir nicht angezeigt).
frageniemals 13.03.2018
4. LocalGuide
bei mir ging's von Anfang an,mag aber auch an meiner Beta von GMaps liegen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.