Kostenlose Browserspiele Händchenhalten mit der Königin

3. Teil: "Abandoned" - allein im All


"Abandoned": Der Klon geht zuletzt von Bord

"Abandoned": Der Klon geht zuletzt von Bord

Der kanadische Spielentwickler Noel Berry hat "Abandoned" in der verschärften Form des "Ludum Dare"-Wettbewerbs entwickelt: Bei der "Competition" muss ein Entwickler völlig allein arbeiten, er hat nur 48 Stunden Zeit, um sein Spiel zu schreiben. Dass "Abandoned" unter diesen Einschränkungen entstanden ist, merkt man nur an der Spieldauer: Es ist viel zu schnell vorbei.

Aus jedem der verwinkelten Räume in "Abandoned" gibt es einen Weg, den man mit logischem Denken und räumlichem Vorstellungsvermögen herleiten kann. Unter Zeitdruck ist man dabei nicht, bei "Abandoned" geht es nicht um Action, sondern ums Grübeln. Es ist erstaunlich, wie sehr einem der so grob skizzierte Held von "Abandoned" ans Herz wächst - man kann das Spiel nicht einfach so aufgeben und ihn zurücklassen, schließlich ist man der einzige Freund dieses verlorenen Helden im All.

Noel Berry: "Abandoned", Browsergame (Flash), kostenlos

Der Autor auf Facebook



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.