Video-App erschienen Nintendos Switch kann jetzt YouTube-Videos abspielen

Bislang konnte man auf Nintendos Hybridkonsole Switch eigentlich nur spielen. Seit Donnerstagabend gibt es nun eine YouTube-App für das Gerät. Eine wünschenswerte Funktion fehlt aber.

YouTube auf der Switch
SPIEGEL ONLINE

YouTube auf der Switch


YouTube gibt es auf allerlei technischen Geräten, von Smart-TVs über Sony- und Microsoft-Konsolen bis zu Uralt-Smartphones. Käufer der Nintendo Switch dagegen mussten - von inoffiziellen Tricks abgesehen - bislang auf Googles Videodienst verzichten. Während US-Nutzern immerhin der Streaming-Dienst Hulu offiziell zur Verfügung stand, konnten deutsche Nutzer nur hoffen, eines Tages YouTube oder andere populäre Videodienste wie Netflix über die Konsole nutzen zu können.

Zumindest in Sachen YouTube hat das Warten nun, anderthalb Jahre nach Erscheinen der Switch, ein Ende. Seit Donnerstag steht eine App des Dienstes zum Download bereit. Beziehen kann man sie kostenlos über Nintendos Onlineshop.

Fotostrecke

10  Bilder
Leicht übersehbare Perlen: Zehn Spiele-Tipps für die Nintendo Switch

Wie auf anderen Plattformen kann man sich nach dem 93-Megabyte-Download in sein YouTube-Konto einloggen und so zum Beispiel seine Kanal-Abos auf der Switch weiternutzen. Anders als in den Apps für Smartphones und Tablets lassen sich auf der Nintendo-Konsole allerdings keine Videos herunterladen und dann offline ansehen. Auch dann nicht, wenn man zahlender Kunde des Premium-Angebots YouTube Red ist.

So steht einem nur bei bestehender WLAN-Verbindung die Welt von YouTube offen, wo sich mittlerweile für fast jeden Geschmack Videoclips finden lassen - von aktuellen Ausschnitten aus US-Late-Night-Shows bis zum neuesten Musikvideo von Florian Silbereisen und Thomas Anders (ja, die singen jetzt zusammen!).

Für den Fall, dass Sie sich eher für Gaming-Videos interessieren, haben wir hier noch 13 Kanaltipps aus diesem Bereich für Sie:

mbö



insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
erzengel1987 09.11.2018
1. joa
Ok, ich gehöre zu den Menschen die mit der Switch einfach zocken^^. Offline ohne Onlinegedöns. Für Youtube und co^^ hab ich meinen PC, Fernseher, Mobiltelefon oder Laptop. Ist zwar ganz nett, dass das dann geht aber joa... wers brauch^^.
loki_loker 09.11.2018
2.
Wirklich toll wäre, wenn es auch mal neue Spiele für die Switch gäbe und nicht nur Recyceltes von anderen Plattformen. Doom, L.A. Noire, Diablo 3, Vailant Hearts. sind alles Spiele, die auf anderen Plattformen schon etliche Jahre auf dem Buckel haben. Und diese Spiele sind dann nicht mal auf der Speicherkarte sondern MÜSSEN z.T. heruntergeladen werden. Im Falle von L.A. Noire 13 Gb(!). Ich hatte am Anfang mit dem Gedanken gespielt, eine Switch zu kaufen, aber bis auf Zelda sehe ich da nichts für mich ...
skeptiker81 09.11.2018
3.
Mir fehlt immer noch eine einfache Möglichkeit Gameplay-Videos aufzunehmen. Der Share Button erlaubt leider nur Kurzfilmchen...
spiegelwelt 09.11.2018
4. Wichtiger wäre Bluetooth für Kopfhörer
Nervt schon sehr, dass nur Kabelkopfhörer angeschlossen werden können. Gerade unterwegs. Zumal die Switch ja grundsätzlich bluetooth-fähig ist.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.