Neues Handyspiel Das sollten Eltern über "Pokémon Go" wissen

"Pokémon Go" ist die Handy-App der Stunde. Fünfzehn Dinge, die Eltern helfen, das Spiel zu verstehen.

Traumato an der Badezimmer-Wand

Traumato an der Badezimmer-Wand

Von


Ihre Kinder wollen plötzlich rausgehen - und starren dabei ständig auf ihr Handy? Dann spielen sie wahrscheinlich "Pokémon Go". Das Spiel entwickelt sich gerade zum Massentrend. Alle Fakten dazu auf einen Blick in dieser Fotostrecke:



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 31 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Krea_thief 11.07.2016
1. Meines Wissens nach
gibt es das Spiel in Deutschland nicht...
seb.mazur@googlemail.com 11.07.2016
2. @ krea-thief
wie man in der bilderreihe lesen kann, kommt das spiel in den nächsten tagen bzw wochen raus.
themistokles 11.07.2016
3. Kleiner Smalltalk bei den Geheimdiensten und Marketing...
"Also aufgepasst. Wir brauchen von jedem einzelnen Menschen auf der Welt ein Bewegungsprofil" "Aber ist das nicht gegen das Gesetz?" "Ja, doof. Was machen wir da?" "Wir könnten doch eine App programmieren, wo der Anwender die ganze Zeit getrackt werden kann?" "Klingt super, wie machen wir das?" "Zur Jahrtausendwende gab´s doch mal Pokemon..."
p2063 11.07.2016
4.
wenn das Spiel z.B. von APKmirror installiert wird, ist es exakt die selbe Version die im Playstore angeboten wird, da die Zertifikate geprüft werden und mit dem im Playstore übereinstimmen. Auf andere, weniger seriöse Seiten sollte man sich natürlich nicht verlassen. Außerdem ist es nicht nötig, sich in eine Baugrube zu stürzen oder auf eine Straße zu springen, denn Pokemon können gefangen werden so bald sie auf dem Bildschirm auftauchen. Auch die Stops und Arenen sind in der Regel immer von einer ungefährlichen Stelle aus erreichbar, Ingress Spieler haben hier wunderbare Vorarbeit geleistet.
p2063 11.07.2016
5.
Zitat von Krea_thiefgibt es das Spiel in Deutschland nicht...
offiziell ist es hier noch nicht erschienen, aber auf Seiten wie APKmirror (die im Gegensatz zu anderen quellen seriös ist) kann man sich die App bereits herunterladen und damit auf den offiziellen Servern bereits spielen. Nur zu Stoßzeiten im Berufs/Schulverkehr kommen die Server noch ordentlich ins schwitzen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.