Neue Sony-Konsole: Playstation-4-Start vielleicht schon im Februar

Spieler an einer Playstation: Schon im Februar könnte Sony ein neues Modell vorstellen Zur Großansicht
REUTERS

Spieler an einer Playstation: Schon im Februar könnte Sony ein neues Modell vorstellen

Erst kamen Gerüchte und Leaks, jetzt eine nebulöse Einladung nach New York. Sony könnte die Playstation 4 schon im Februar vorstellen. Damit würde der Konzern den Konkurrenten Microsoft überholen.

Sie wird von vielen Fans bereits ungeduldig erwartet und lässt seit Monaten die Gerüchteküche brodeln - die Playstation 4, Codename Orbis. Der Nachfolger der PS3 wird für dieses Jahr erwartet, allerdings kommt sie vielleicht viel früher als gedacht. Jetzt nämlich erreichte SPIEGEL ONLINE eine telefonische Einladung: Am 20. Februar, also in knapp drei Wochen, lädt Sony zu einer Präsentation nach New York ein. Um was es genau geht, wurde wie üblich nicht verraten, und auch die Ankündigung der Veranstaltung im Netz bleibt geheimnisvoll. Viel zu sehen ist nicht, abgesehen von den Tastensymbolen des Playstation-Controllers, einigermaßen kunstvoll in Szene gesetzt.

Das "Wall Street Journal" beruft sich auf Insider und ist sich bereits sicher: Bei der Veranstaltung in New York soll die neue Sony-Spielkonsole vorgestellt werden und im späteren Jahresverlauf auf den Markt kommen. Das neue Modell kam in den letzten Tagen bereits ins Gespräch, weil erst kürzlich Details über den PS3-Nachfolger geleakt sein sollen. Wenig später erreichte uns die Einladung.

Sony würde mit der frühen Präsentation des neuen Geräts den Rivalen Microsoft überholen, der ebenfalls in diesem Jahr seine Xbox-Konsole erneuern will. Dessen Präsentation könnte etwa zur Spielemesse E3 in Los Angeles stattfinden - im Juni. Nintendo hatte bereits zum vergangenen Weihnachtsgeschäft seine neue Wii U herausgebracht, sie verkauft sich allerdings nicht so gut wie erwartet. Wir werden Sonys Einladung folgen und aus New York berichten.

juh/dpa

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 13 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Die Spannung steigt
kein_gut_mensch 01.02.2013
Zitat von sysopErst kamen Gerüchte und Leaks, jetzt eine nebulöse Einladung nach New York. Sony könnte die Playstation 4 schon im Februar vorstellen. Damit würde der Konzern den Konkurrenten Microsoft überholen. Sony präsentiert die neue Playstation am 20. Februar - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/netzwelt/games/sony-praesentiert-die-neue-playstation-am-20-februar-a-880932.html)
Also ich bin ja heiß wie Frittenfett auf die neue Konsole. Wird auch langsam Zeit. Was die Gerüchte angeht die letzten Monate ... da muss man ja schon ein ganzes Wiki anlegen. Auf jedenfall ein kluger Schachzug von Sony wenn sie die Ende Februar enthüllen sollten. Erst sollte sie ja nach der XBox720 kommen und jetzt kann MS dann quasi nur noch nachziehen. Da sieht man immer doof aus ...
2. Habe nur ich den Eindruck....
tvinnefossen 01.02.2013
..., daß irgendwas mit unseren Medien nicht stimmt? Ein Nachrichetnmagazin berichtet darüber, daß eine Firma womöglich ein Produkt auf den Markt bringen wird! Ist es das, was uns zu bewegen hat?
3. Ja,...
kobold1704 01.02.2013
Zitat von tvinnefossen..., daß irgendwas mit unseren Medien nicht stimmt? Ein Nachrichetnmagazin berichtet darüber, daß eine Firma womöglich ein Produkt auf den Markt bringen wird! Ist es das, was uns zu bewegen hat?
...nur Sie haben den Eindruck. Ein Nachrichtenmagazin bringt Nachrichten, hat aber auch eine Rubrik mit dem Namen "Netzwelt", in der man über das Internet, über Computer und eben auch Konsolen informiert wird. Wo ist ihr Problem ? Eine kleine Notiz über die PS4 , und schon stimmt etwas mit den Medien nicht ?
4. Informationsgehalt 0
Meckermann 01.02.2013
Zitat von sysopAm 20. Februar, also in knapp drei Wochen, lädt Sony zu einer Präsentation nach New York ein. Um was es genau geht, wurde wie üblich nicht verraten, und auch die Ankündigung der Veranstaltung im Netz bleibt geheimnisvoll.
Dann schreibt doch am 20. Februar darüber, wenn es etwas zu berichten gibt...
5. Mmmmhh
kein_gut_mensch 01.02.2013
Zitat von tvinnefossen..., daß irgendwas mit unseren Medien nicht stimmt? Ein Nachrichetnmagazin berichtet darüber, daß eine Firma womöglich ein Produkt auf den Markt bringen wird! Ist es das, was uns zu bewegen hat?
Wenn ein Narichtenmagazin im Bereich Netzwerk sowas veröffentlicht ist das doch OK. Ich sehe ihr Problem nicht. Das ist ein Produkt das einen entscheidenden Einfluss in einem Wirtschaftsbereich hat der 100 Milliarden US-Dollar im Jahr umsetzt. Tendenz steigend. Nur weil wir hier in Deutschland in diesem Bereich in der Diaspora leben muss man ja nicht die Augen verschließen.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Games
RSS
alles zum Thema Sony
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 13 Kommentare
  • Zur Startseite

E-Book-Tipp
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher
    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.A.

    Kindle Edition: 1,99 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon bestellen.