Konsolen-Abstürze Sony zieht Update für Playstation 3 zurück

Sony hat ein Update für seine Spielekonsole Playstation 3 zurückgezogen, nachdem Nutzer über massive Probleme berichteten. Betroffenen bleibt zunächst nur Abwarten.

Playstation 3: Abstürze nach Software-Update
REUTERS

Playstation 3: Abstürze nach Software-Update


Berlin/London - Weltweit sei aber nur eine kleine Anzahl von Konsolen von dem Softwarefehler betroffen, erklärte das Unternehmen laut "BBC News". Statt selbst zu versuchen, das Problem zu beheben, sollten betroffene Nutzer auf weitere Anleitungen und ein neues Update warten.

Nutzer berichten auch auf einer Support-Seite für die Playstation 3, dass sich die Konsole nach der Installation des Updates 4.45 aufhängt, auch ein Herunterfahren des Systems sei anschließend nicht mehr möglich.

Erst vor rund einer Woche hatte Sony auf der Spielemesse E3 in Los Angeles mit der Präsentation seiner Playstation 4 für Aufsehen gesorgt. Vielen Beobachtern galt Sonys neue Konsole als Gewinnerin gegenüber der Xbox One von Microsoft, die zum Weihnachtsgeschäft für rund hundert Euro mehr in den Handel kommen soll. Zudem hatte sich Microsoft mit geplanten Restriktionen bei Spielen und einer obligatorischen Internetverbindung viel Kritik eingehandelt.

cis/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.