Nintendo-App "Super Mario Run" erscheint im März für Android

Mario hüpft von einer Plattform zur nächsten: Ab März gibt es "Super Mario Run" nicht mehr nur für iOS, sondern auch für Android. Eine weitere Nintendo-App soll Anfang Februar für beide Plattformen erscheinen.


Einen automatisch rennenden Mario mit einem Finger steuern? Was simpel klingt, hat sich in Nintendos Smartphone-App "Super Mario Run" mitunter doch als Herausforderung entpuppt. Das iPhone- und iPad-Spiel zählt trotz Ärgernissen wie dem Online-Zwang schon jetzt zu den besten Jump'n'Run-Spielen, die es für Smartphones gibt.

Insofern ist es für Android-Nutzer eine gute Nachricht, dass bald auch sie mit dem berühmten Klempner auf Münzjagd gehen können: Wie Nintendo jetzt auf Twitter angekündigt hat, wird "Super Mario Run" ab März auch für Android verfügbar sein. Ein genaues Erscheinungsdatum nennt der Konzern nicht. Man kann sich in Googles Play Store aber bereits registrieren, damit man eine Benachrichtigung bekommt, sobald das Spiel zum Download bereitsteht.

"Super Mario Run" war im Herbst auf einer Apple-Präsentation enthüllt worden. Im Dezember erschien das Spiel dann zunächst für iPhones und iPads. Unseren Test zu "Super Mario Run" können Sie hier nachlesen, in unserer Fotostrecke finden Sie Bilder aus dem Spiel:

Am Donnerstagmorgen deutscher Zeit hat Nintendo noch ein weiteres Spiel terminiert: Bereits am 2. Februar soll demnach "Fire Emblem Heroes" erscheinen, ein Mobilableger der Strategie-Rollenspiel-Serie "Fire Emblem". Anders als "Super Mario Run" wird dieses Spiel aber zeitgleich für iOS und Android herunterladbar sein.

Fotostrecke

31  Bilder
Vier Jahrzehnte Nintendo-Konsolen: Was vor der Switch war

Für Nintendo sind die kommenden Tage aber nicht nur wegen seiner App-Veröffentlichungen spannend. Am 3. März veröffentlicht das Unternehmen seine nächste Konsole, die Switch. Sie ist ein Mix aus Wohnzimmer-Konsole und Handheld und bietet zum Beispiel einen Controller, der sich aufteilen lässt. Mehr zur Switch erfahren Sie in diesem Artikel.

Fotostrecke

12  Bilder
Konsole für überall: Die Nintendo Switch im Detail

Nintendo ist mittlerweile seit rund 40 Jahren im Konsolen-Geschäft aktiv, die Switch ist nur das neueste Experiment in diesem Bereich. Bevor sich Nintendo aufs digitale Spielen konzentrierte, brachte das 1889 gegründete Unternehmen unter anderem einen Liebestester und ein luftgesteuertes Tischfußballspiel auf den Markt.

Fotostrecke

16  Bilder
Spielzeug-Geschichte: Diese Produkte sind tatsächlich von Nintendo

"Super Mario Run" von Nintendo für iPhone und iPad, kostenlos spielbar, bald auch Android, In-App-Kauf für 10 Euro möglich



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
gaminggirl 20.01.2017
1. Bin schon gespannt...
...wie sich das Spiel so spielt. Freue mich richtig auf die Nintendo apps. Fire Emblem ist für zwischendurch sicherlich auch richtig genial!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.