Skandale der Piratenpartei: Hitler und der Brustwarzenvergleich

Skandale der Piratenpartei: Hitler und der Brustwarzenvergleich

Sascha Lobo und der Ex-Pirat Christopher Lauer haben ein Buch über die Geschichte der Piratenpartei geschrieben. Darin enthalten: Ein Verzeichnis der "Gates", der großen und kleinen Skandale. Hier können Sie es nachlesen. mehr... Forum ]

gestern, 20:15 Uhr von moe.dahool: Wenn man sich die beruflichen Werdegänge einiger Piraten ansieht, könnte man meinen, dass der eine... mehr...

Interaktive Grafik




Netzwelt auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel. Außerdem können Sie Kontakt zu unseren Redakteuren aufnehmen:

Christian Stöcker

Markus Böhm

Judith Horchert

Matthias Kremp

Ole Reißmann

Trivial Pursuit
Das Wissensspiel auf SPIEGEL ONLINE


Propaganda-Krieg im Netz "Ägyptische elektronische Armee" hackt gegen den IS

Propaganda-Krieg im Netz: "Ägyptische elektronische Armee" hackt gegen den IS

Eine Hackertruppe geht im Netz gegen die Propaganda des "Islamischen Staates" vor. Wer dahinter steckt, ist unklar - die elektronischen Angreifer scheinen aber der ägyptischen Regierung nahezustehen. mehr... Forum ]


Uber, Airbnb & Co. Der Fünf-Sterne-Kapitalismus

Uber, Airbnb & Co.: Der Fünf-Sterne-Kapitalismus

Fast alles sollen wir heute bewerten, vom Mixer bis zur Taxifahrt. Das funktioniert so gut, dass mancher Plattformbetreiber zu glauben scheint, Gesetze und Behörden würden überflüssig. Stimmt das? Ein Essay von Christian Stöcker mehr... Forum ]

gestern, 16:27 Uhr von firstrincewind: Da der Kunde glaubt, mehr Macht denn je zu haben , hat er in Wahrheit weniger denn je, denn... mehr...

Angriffsplan gegen Google EU-Parlament will Internetkonzerne zerschlagen

Angriffsplan gegen Google: EU-Parlament will Internetkonzerne zerschlagen

Suchmaschinen sollen von anderen Geschäftsbereichen getrennt werden. Das will das EU-Parlament laut einem Bericht der "Financial Times" fordern. Der Entwurf dürfte gegen den Google-Konzern gerichtet sein. mehr... Forum ]

23.11.2014 von see_it with_your_own_eyes: Mich wundert nicht, dass Firmen wie Google t.B. auf der Dummheit von Nutzern (oft besonders der von... mehr...

Geheimdienste Vodafone und die Spione ihrer Majestät

Geheimdienste: Vodafone und die Spione ihrer Majestät

Seit August 2013 ist bekannt, dass Vodafone mit dem britischen Geheimdienst kooperiert. Ein Papier, das dem SPIEGEL vorliegt, zeigt nun: Das Bundesamt für IT-Sicherheit warnte das Innenministerium explizit vor der Firma. mehr...

Gescheiterter NSA-Reformer Erst Hardliner, jetzt hilflos

Gescheiterter NSA-Reformer: Erst Hardliner, jetzt hilflos

Erst schuf er die Grundlagen des Überwachungsstaats, dann wollte er ihm Grenzen setzen: Der US-Republikaner James Sensenbrenner wandelte sich vom Hardliner zum NSA-Reformer. Jetzt scheiterte er an seiner eigenen Partei. Von Holger Stark, Washington mehr... Forum ]

21.11.2014 von veritates: Das Öffnen der Büchse der Pandora ist eben um vieles leichter, als der Versuch, das Entwichene... mehr...

WikiLeaks-Gründer Schwedischer Haftbefehl gegen Assange bleibt bestehen

WikiLeaks-Gründer: Schwedischer Haftbefehl gegen Assange bleibt bestehen

Ein neuer Versuch von Julian Assanges Anwälten, den Haftbefehl gegen ihn aufheben zu lassen, ist gescheitert. Nun könnte der Fall vor das oberste Gericht Schwedens kommen. mehr... Forum ]

21.11.2014 von campdavid: Bitte mal schlau machen weswegen genau ihm in Schweden Vergwaltigung vorgeworfen wird, die... mehr...

Überwachung beim Fahrdienst US-Senator verlangt Aufklärung über Ubers "God View"

Überwachung beim Fahrdienst: US-Senator verlangt Aufklärung über Ubers "God View"

Nach beunruhigenden Äußerungen eines Managers wird über die Machtfülle von Uber-Angestellten diskutiert. Angeblich können sie die Wege aller Passagiere live verfolgen. Ein US-Senator stellt Konzernchef Kalanick zur Rede. Ashton Kutcher dagegen springt Uber bei. mehr... Forum ]

gestern, 12:25 Uhr von MissMorgan: gut. Das war der Todesstoß, ich werde diesen Dienst nicht in Anspruch nehmen. Und Ashton Kutcher... mehr...

Verkaufte Rezeptdaten "Keine Verschlüsselung, sondern Verschleierung"

Verkaufte Rezeptdaten: "Keine Verschlüsselung, sondern Verschleierung"

Deutsche Rechenzentren verkaufen sensible Rezeptdaten. Eigentlich sollten die Datensätze zu diesem Zweck anonymisiert werden - doch das geschah in der Vergangenheit manchmal offenbar nicht. Fachleute warnen vor vermeintlicher Verschlüsslung. Von Hilmar Schmundt mehr... Forum ]

gestern, 10:06 Uhr von tutnixzusache: Bereits 2012 und 2013 hat der Spiegel dazu nahezu identisch berichtet, aber auch aus jetzigen... mehr...

Yahoo als neuer Partner Mozilla macht sich von Google frei

Yahoo als neuer Partner: Mozilla macht sich von Google frei

Hunderte Millionen hat der Firefox-Entwickler Mozilla von Google bekommen. Jetzt läuft der Vertrag aus - und die Organisation präsentiert einen neuen Partner für die kommenden fünf Jahre: den Webkonzern Yahoo. Von Ole Reißmann mehr... Forum ]

21.11.2014 von hektor2: better privacy und masking agent mehr...

Was alles über Sie gespeichert ist So machen Sie den Google-Check

Was alles über Sie gespeichert ist: So machen Sie den Google-Check

Google versucht, möglichst viele Informationen über jeden einzelnen von uns zu sammeln. Mit diesen Links finden Sie heraus, was der Konzern schon alles über Sie weiß. mehr... Forum ]

gestern, 11:36 Uhr von spon-facebook-10000825615: Das ist mir längst bewußt, deswegen bin ich ja auf Swisscows und Duckduckgo umgestiegen. Ich habe... mehr...

Gesetz im Senat gescheitert Republikaner stoppen NSA-Reform

Gesetz im Senat gescheitert: Republikaner stoppen NSA-Reform

Die seit langem geforderte Eindämmung der Spionagepraktiken des US-Geheimdienstes NSA ist vorerst gescheitert. Die Republikaner haben die Reform der Telefondaten-Sammlung blockiert. Damit ist das Versprechen des US-Präsidenten in Gefahr. Von Sebastian Fischer, Washington mehr... Forum ]

19.11.2014 von managerbraut: Versagen auf ganzer Linie nicht anders zu erwarten! Die globale Spionage von täglich Millionen... mehr...