Großbritannien: Provider schicken künftig Warn-E-Mails an Filesharer 

Großbritannien: Provider schicken künftig Warn-E-Mails an Filesharer 

Bis zu viermal pro Jahr Post vom Provider: Große britische Internetanbieter haben entschieden, ein E-Mail-Warnsystem für mutmaßliche Filesharer einzuführen. Im Netz sorgte der Plan zunächst für große Verwirrung. mehr... Forum ]

heute, 04:38 Uhr von darkview: Woher wissen die Provider, welcher Traffic legal und welcher illegal ist. Egal, wie man es macht,... mehr...

Interaktive Grafik




Netzwelt auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel. Außerdem können Sie Kontakt zu unseren Redakteuren aufnehmen:

Christian Stöcker

Markus Böhm

Judith Horchert

Matthias Kremp

Ole Reißmann

Trivial Pursuit
Das Wissensspiel auf SPIEGEL ONLINE
ANZEIGE

EINFACH MEHR WISSEN!

Ob allein oder im unterhaltsamen Multiplayer-Modus mit Freunden – "SPIEGEL ONLINE – Allgemeinwissen" schließt spielerisch Wissenslücken in populären Themengebieten wie Politik, Wirtschaft, Kultur oder Sport und lässt garantiert keine Fragen offen.



S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine Die deutsche Krankheit heißt Simplitis

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Die deutsche Krankheit heißt Simplitis

Das Magazin "Newsweek" hat gerade die deutsche Problemlösefähigkeit kräftig gelobt. Doch in Internetdebatten zeigt sich: Gerade der Wunsch nach einfachen Lösungen sorgt für Irrwege und Stillstand. Eine Kolumne von Sascha Lobo mehr... Forum ]

heute, 12:16 Uhr von bee2: Einfache Lösungen sind und bleiben die Königsdisziplin der Ingenieurkunst. Kompliziert kann jeder.... mehr...

Hackerkonferenz Maulkorb für Vortrag über Tor-Sicherheitslücken

Hackerkonferenz: Maulkorb für Vortrag über Tor-Sicherheitslücken

Auf der Hackerkonferenz Black Hat wollten zwei Forscher einen Angriff auf das Tor-Netzwerk zeigen. Doch der Arbeitgeber der Redner untersagte den geplanten Auftritt. mehr... Forum ]

Kino.to-Urteil in Österreich Gericht verfügt Website-Sperrungen ohne Richtervorbehalt

Kino.to-Urteil in Österreich: Gericht verfügt Website-Sperrungen ohne Richtervorbehalt

Österreichs oberste Richter lassen Netzsperren wie im Fall von kino.to zu. Rechteinhaber können von Providern die Sperrung von Seiten verlangen. Ein Richter wird erst dann eingeschaltet, wenn sich der Provider verklagen lässt. mehr... Forum ]

gestern, 20:17 Uhr von wpstier: Warten wir nur eine kurze Zeit, dann werden die Österreicher ein stark eingeschränktes Internet... mehr...

Fluggastdaten in den USA Grenzschutz speichert IP-Adressen von Reisenden

Fluggastdaten in den USA: Grenzschutz speichert IP-Adressen von Reisenden

Planen Sie eine Reise in die USA? Dann erfährt der amerikanische Grenzschutz eine Menge über Sie. Ein US-Bürger hat die Behörden zur Herausgabe seiner gespeicherten Passagierdaten gezwungen. Sogar IP-Adressen und eine Kreditkartennummer waren darunter. Von Ole Reißmann mehr... Forum ]

heute, 13:37 Uhr von v.berzsin: Immer müssen alle alles überall aufschreiben. Einfach alles rein da.... mehr...

Leistungsschutzrecht Regierung wartet auf Gerichtsurteile zum Google-Gesetz

Leistungsschutzrecht: Regierung wartet auf Gerichtsurteile zum Google-Gesetz

Was ist ein Zitat - und was fällt unter das umstrittene Leistungsschutzrecht und ist lizenzpflichtig? Die Bundesregierung hat auch ein Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes keine Antworten. Das ist nicht nur für Verlage und Google ärgerlich. mehr... Forum ]

heute, 18:19 Uhr von markushatt: Ich vermute, die Erpressung liegt darin, dass die deutschen Verlage das Internet, in gutdeutscher... mehr...

Alltag von Edward Snowden Kein Alkohol, aber Nudeln und "The Wire"

Alltag von Edward Snowden: Kein Alkohol, aber Nudeln und "The Wire"

Wie sieht Edward Snowdens Alltag im Asyl aus? In einem "Guardian"-Interview gibt der amerikanische Whistleblower Einblick in sein derzeitiges Leben. Russisch wollte er vor den Journalisten lieber nicht sprechen. mehr... Forum ]

heute, 08:35 Uhr von Mans Heiser: Knüller, 2012 lobt Obama eine Serie die bis dahin schon jahrelang als Höhepunkt der... mehr...

Eilverfahren Britisches Parlament beschließt Vorratsdatenspeicherung

Eilverfahren: Britisches Parlament beschließt Vorratsdatenspeicherung

Nur eine Woche hat die Regierung in London gebraucht, um ein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung durchs Parlament zu bringen. Experten sehen darin eine "bedenkliche Ausweitung des britischen Überwachungsstaats". mehr... Forum ]

heute, 05:09 Uhr von Master_Köln: Wenigstens in England sind die Leute nicht so neurotisch wie bei uns... Gut so! Das Mutterland der... mehr...

Abmahnung von Verbraucherschützern E-Plus nimmt teure "Datenautomatik" zurück

Abmahnung von Verbraucherschützern: E-Plus nimmt teure "Datenautomatik" zurück

Zu hohe Handyrechnungen: Verbraucherschützer haben E-Plus eine versteckte Kostenfalle in Mobilfunk-Verträgen vorgeworfen. Das Unternehmen ändert die umstrittene Regelung nun. mehr... Forum ]

heute, 17:26 Uhr von hjm: Machen wir uns nix vor: Die sogenannte „Liberalisierung” des Telekommunikationsmarktes in Europa... mehr...

Streit wegen Gutachten FragdenStaat gewinnt vor Gericht gegen Bundesregierung

Streit wegen Gutachten: FragdenStaat gewinnt vor Gericht gegen Bundesregierung

Wegen der Veröffentlichung eines Gutachtens ließ das Innenministerium die Internetseite FragdenStaat.de abmahnen. Die wehrte sich vor Gericht und bekam nun recht. Den von der Regierung angeführten Verstoß gegen das Urheberrecht mochten die Richter nicht erkennen. mehr... Forum ]

heute, 16:38 Uhr von m01z: Es war ja eben kein richtiger Sieg, da sich ein Präzendezfall durch den Rückzieher nochmal... mehr...