Interaktive Grafik




Netzwelt auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel. Außerdem können Sie Kontakt zu unseren Redakteuren aufnehmen:

Christian Stöcker

Markus Böhm

Judith Horchert

Matthias Kremp

Ole Reißmann

Trivial Pursuit
Das Wissensspiel auf SPIEGEL ONLINE


Archiv Netzwelt: Netzpolitik

Erdogan-Beleidigung: Türkischer Twitterer muss 2800 Euro Strafe zahlen

Erdogan-Beleidigung: Türkischer Twitterer muss 2800 Euro Strafe zahlen

22.09.2014, 15:36 Uhr

2800 Euro für 140 Zeichen: Ein Twitter-Nutzer in der Türkei muss zahlen, weil er 2013 den damaligen Ministerpräsidenten Erdogan und dessen Regierung kritisiert hatte. mehr... Forum ]


Britischer Geheimdienst GCHQ: Staatsanwaltschaft ermittelt nach mutmaßlichem Cyberangriff auf deutsche Firma

Britischer Geheimdienst GCHQ: Staatsanwaltschaft ermittelt nach mutmaßlichem Cyberangriff auf deutsche Firma

21.09.2014, 19:19 Uhr

Der britische Geheimdienst GCHQ soll das Rechnernetz der deutschen Firma Stellar gehackt haben, das zeigen Snowden-Dokumente. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen eingeleitet. Sie reagiert damit auf einen SPIEGEL-Bericht. mehr... Forum ]


Kritik an Digitalwirtschaft: Gabriel schimpft auf digitales Tagelöhnertum

Kritik an Digitalwirtschaft: Gabriel schimpft auf digitales Tagelöhnertum

20.09.2014, 18:03 Uhr

Beim SPD-Konvent in Berlin hat Parteichef Gabriel die großen Internetkonzerne kritisiert: Man müsse den Silicon-Valley- Kapitalismus zähmen. Innenminister de Maizière will den Handel mit Persönlichkeitsprofilen verbieten. mehr... Forum ]

Kampagne gegen Pornografie: China sperrt 1,8 Millionen Nutzerkonten im Netz

Kampagne gegen Pornografie: China sperrt 1,8 Millionen Nutzerkonten im Netz

20.09.2014, 12:02 Uhr

Hintergrund ist eine Regierungskampagne gegen Pornos und Prostitution: China hat rund 1,8 Millionen Chat- und Social-Media-Konten gesperrt. Betroffen sind Angebote wie die Smartphone-App WeChat. mehr...

Mehr Sicherheit vor Behörden: Apple und Android verschlüsseln Smartphones

Mehr Sicherheit vor Behörden: Apple und Android verschlüsseln Smartphones

19.09.2014, 16:25 Uhr

Smartphone-Nutzer der neuen iOS- und Android-Versionen bekommen mehr Schutz vor Behördenzugriffen: Apple und Google verschlüsseln die Handys, sobald sie gesperrt sind. Strafverfolger - oder Diebe - kommen dann ohne Passwort nicht mehr an die Daten heran. mehr... Forum ]

Klarnamen-Pflicht: Drag-Queens sagen Facebook den Kampf an

Klarnamen-Pflicht: Drag-Queens sagen Facebook den Kampf an

18.09.2014, 05:55 Uhr

Facebook-User müssen sich mit ihren Realnamen bei dem sozialen Netzwerk registrieren. Hunderte Profile von Drag-Queens wurden deshalb gelöscht. Das wollen sich die Travestiekünstler nicht gefallen lassen. mehr... Forum ]

NSA-System Treasuremap: "Jedes Gerät, überall, jederzeit"

NSA-System Treasuremap: "Jedes Gerät, überall, jederzeit"

17.09.2014, 19:55 Uhr

Die NSA und ihre Verbündeten sammeln unzählige Informationen über das Internet. In der Datenbank Treasuremap tragen sie alles ein, was sie wissen - zum Spionieren und Angreifen. Es ist die Generalstabskarte für den Cyberwar. Von Judith Horchert, Christian Grothoff und Christian Stöcker mehr... Forum ]

Speicherung von IP-Adressen: Piraten-Politiker klagt gegen Bundesrepublik

Speicherung von IP-Adressen: Piraten-Politiker klagt gegen Bundesrepublik

16.09.2014, 11:27 Uhr

Der Bundesgerichtshof muss das letzte Wort in einem langjährigen Rechtsstreit sprechen. Es geht um die Speicherung von Daten beim Besuch von Webseiten des Bundes. Der Kläger sieht darin das Recht auf anonyme Internet-Nutzung verletzt. mehr... Forum ]

Wahlkampf in Neuseeland: Assange, Snowden und Greenwald helfen Kim Dotcom

Wahlkampf in Neuseeland: Assange, Snowden und Greenwald helfen Kim Dotcom

15.09.2014, 15:48 Uhr

Auf einer Veranstaltung des Megaupload-Gründers Kim Dotcom traten am Montag besondere Gäste auf: Julian Assange, Edward Snowden und Glenn Greenwald machten für Dotcom Wahlkampf. mehr... Forum ]

Mutmaßlicher CIA-Agent: Ermittler scheitern an Spionage-Laptop

Mutmaßlicher CIA-Agent: Ermittler scheitern an Spionage-Laptop

14.09.2014, 15:43 Uhr

Zu schwierig für die Deutschen? Die hiesigen Sicherheitsexperten schaffen es nach SPIEGEL-Informationen bisher nicht, den Laptop eines mutmaßlichen CIA-Spions zu knacken. Der frühere BND-Mann war im Juli festgenommen worden - und schweigt seitdem. mehr... Forum ]

Hackerangriff: Nazisprüche unter AfD-Kennung auf Twitter

Hackerangriff: Nazisprüche unter AfD-Kennung auf Twitter

14.09.2014, 15:30 Uhr

Am Samstagabend verbreitete der Twitter-Account des AfD Hessen neonazistische Sprüche. Die Partei Alternative für Deutschland (AfD) löschte die Tweets und sprach von einem Hackerangriff. mehr... Forum ]

Portal vk.com: Russisches Netzwerk löscht Accounts des IS

Portal vk.com: Russisches Netzwerk löscht Accounts des IS

14.09.2014, 14:17 Uhr

Auf dem russischen Portal vk.com tummeln sich Extremisten aller Art. Zumindest für die Mitglieder von "Islamischer Staat" (IS) ist damit nun Schluss: 62 Accounts wurden auf dem sozialen Netzwerk gelöscht, das als russisches Facebook gilt. mehr... Forum ]

Geheimdienst-Überwachung: Ein deutsches Unternehmen erfährt, dass es gehackt wurde

Geheimdienst-Überwachung: Ein deutsches Unternehmen erfährt, dass es gehackt wurde

14.09.2014, 12:14 Uhr

Das deutsche Unternehmen Stellar bringt das Internet via Satellit in entlegene Gegenden. Snowden-Dokumente zeigen, dass der britische Geheimdienst GCHQ das Rechnernetz der Firma gehackt hat. Stellar-Mitarbeiter reagieren schockiert. mehr... Video | Forum ]