Interaktive Grafik




Netzwelt auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel. Außerdem können Sie Kontakt zu unseren Redakteuren aufnehmen:

Christian Stöcker

Markus Böhm

Judith Horchert

Matthias Kremp

Ole Reißmann



Archiv Netzwelt: Netzpolitik

Chaos Computer Club: Britischer Pornofilter blockiert CCC-Website

Chaos Computer Club: Britischer Pornofilter blockiert CCC-Website

05.12.2014, 18:10 Uhr

Die Hackervereinigung Chaos Computer Club setzt sich für offene Netze ein und gegen Internetfilter. Nun ist sie selbst zum Opfer eines umstrittenen Systems in Großbritannien geworden: CCC-Seiten verfangen sich dort im Pornofilter. mehr... Forum ]


Vorschlag an die EU-Kommission: Bundesregierung plädiert für Zwei-Klassen-Netz

Vorschlag an die EU-Kommission: Bundesregierung plädiert für Zwei-Klassen-Netz

05.12.2014, 15:37 Uhr

Die Bundesregierung hat einen Kompromissvorschlag zur Netzneutralität nach Brüssel geschickt. Zwar will sie die Gleichbehandlung der Daten im Netz festschreiben, lässt aber Schlupflöcher. Für Nutzer gibt es aber auch eine gute Nachricht. mehr...


Netzanbieter: Bundesregierung einigt sich auf Konzept zur Netzneutralität

Netzanbieter: Bundesregierung einigt sich auf Konzept zur Netzneutralität

04.12.2014, 19:09 Uhr

Der Normalnutzer soll ein schnelles, ruckelfreies Netz nutzen können - wenn das gelingt, dürfen Anbieter kostenpflichtige Datenautobahnen an Spezialkunden verkaufen. Mit diesem Modell will die Bundesregierung Innovationen im Netz ermöglichen. mehr... Forum ]

Neue Enthüllungen: NSA hat weltweit Mobilfunkanbieter gehackt

Neue Enthüllungen: NSA hat weltweit Mobilfunkanbieter gehackt

04.12.2014, 15:36 Uhr

Der US-Geheimdienst hat die meisten Mobilfunk-Provider der Welt systematisch ausgeforscht. So sollten Schwachstellen in den Netzen gefunden und ausgenutzt werden. Sogar E-Mail-Konten der Mitarbeiter wurden überwacht. mehr... Forum ]

Polizeikameras: Das dritte Auge des Gesetzes

Polizeikameras: Das dritte Auge des Gesetzes

03.12.2014, 18:55 Uhr

US-Präsident Obama will sie, Bürgerrechtler wollen sie, die Eltern des getöteten Teenagers Michael Brown auch. Körperkameras für Polizisten - die Idee wird in den USA gefeiert. Dabei könnten sie schnell zum Albtraum werden. Von Christian Stöcker mehr... Video | Forum ]

Vertrauter des Whistleblowers: Greenwald will Snowden-Dokumente zugänglich machen

Vertrauter des Whistleblowers: Greenwald will Snowden-Dokumente zugänglich machen

03.12.2014, 12:04 Uhr

Der Journalist Glenn Greenwald ist offenbar bereit, die NSA-Dokumente, die Edward Snowden entwendet hat, weiteren Journalisten zugänglich zu machen. Er plant zu diesem Zweck die Einrichtung eines "Datenraums" in New York. mehr...

Vor dem Auslieferungsverfahren: Kim Dotcom will Partei in den USA gründen

Vor dem Auslieferungsverfahren: Kim Dotcom will Partei in den USA gründen

02.12.2014, 10:39 Uhr

Gerade erst hat ein Gericht entschieden, dass der Unternehmer Kim Dotcom auf freiem Fuß bleibt - 2015 erwartet ihn ein von den USA angestrengtes Auslieferungsverfahren. Nun kündigt der Unternehmer an, auch in den USA eine Internetpartei zu gründen. mehr... Forum ]

Cyber-Bankräuber: Meisterhacker darf vorerst nicht ausgeliefert werden

Cyber-Bankräuber: Meisterhacker darf vorerst nicht ausgeliefert werden

02.12.2014, 08:42 Uhr

Der mutmaßliche Drahtzieher des größten Cyber-Bankraubs aller Zeiten darf erst einmal nicht in die USA ausgeliefert werden. Das haben nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen die Verfassungsrichter in Karlsruhe entschieden. Von Jörg Diehl mehr... Forum ]

Mutmaßliche Whistleblower: Regierung plant Strafanzeige gegen unbekannt

Mutmaßliche Whistleblower: Regierung plant Strafanzeige gegen unbekannt

29.11.2014, 18:02 Uhr

Der Vorwurf lautet auf Verrat von Dienstgeheimnissen. Die Regierung will nach SPIEGEL-Informationen juristisch gegen immer neue Enthüllungen von vertraulichen Informationen vorgehen. mehr... Forum ]

Lobbyismus: Google spendete im großen Stil an Fürsprecher in der Politik

Lobbyismus: Google spendete im großen Stil an Fürsprecher in der Politik

28.11.2014, 14:18 Uhr

Gleich drei Warnbriefe schickten US-Kongressmitglieder an ihre Kollegen im Europäischen Parlament - und kritisierten den Plan, Google zu zerschlagen. Neun der 17 Unterzeichner haben Spenden von dem Konzern bekommen. Von Christian Stöcker mehr... Forum ]