SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

11. Januar 2013, 14:34 Uhr

EC3

EU-Kommissarin Malmström eröffnet Cybercrime-Zentrum

Das Europäische Zentrum zur Bekämpfung der Cyberkriminalität hat Anfang des Jahres seine Arbeit aufgenommen, am Freitag wurde es offiziell von EU-Kommissarin Cecilia Malmström eröffnet. Es soll die nationalen Polizeibehörden unterstützen.

Brüssel - Das Europäische Zentrum zur Bekämpfung der Cyberkriminalität (European Cybercrime Centre, EC3) ist am Freitag in Den Haag eröffnet worden. EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström sagte in ihrer Eröffnungsrede, das Zentrum solle "das offene und freie Internet" schützen. Mit der wachsenden Abhängigkeit von der Technologie hätten Kriminelle mehr Möglichkeiten. "Und nach meiner bisherigen Erfahrung haben uns die Kriminellen in Sachen Kreativität und Kooperation etwas voraus."

Die Ermittler am Zentrum im Europäischen Polizeiamt (Europol) sollen sich künftig auf illegale Tätigkeiten organisierter krimineller Gruppen im Internet konzentrieren, insbesondere im Zusammenhang mit Onlinebanking sowie der sexuellen Ausbeutung von Kindern. Täglich werden nach Angaben der EU-Kommission weltweit etwa eine Million Menschen Opfer von Cyberkriminalität. Schätzungen zufolge entsteht dabei ein finanzieller Schaden von rund 290 Milliarden Euro pro Jahr.

Der Chef des EC3, Troels Oerting, hat bereits in mehreren Funktionen bei Europol gearbeitet. In Dänemark arbeitete er in Führungspositionen beim Inlandsgeheimdienst und bei einer Einheit zur Bekämpfung organisierter Kriminalität. Im März 2012 hatte Malmström den Plan für das Zentrum, das Kompetenzen und Informationen gegen organisiertes Verbrechen bündeln soll, vorgestellt.

In einem vom EU-Parlament bestellten Gutachten hatten Forscher jüngst davor gewarnt, einen wichtigen Aspekt der Datensicherheit nicht außer Acht zu lassen: Bisher kümmere sich die Europäische Union nicht um Privatsphäre und Datenschutz ihrer Staatsbürger, wenn diese Angebote von US-Unternehmen nutzen. Die US-Behörden könnten Europäer heimlich überwachen.

ore/dapd

URL:

Mehr auf SPIEGEL ONLINE:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH