Whistleblower Edward Snowden hofft auf Obamas Begnadigung

Edward Snowden will begnadigt werden - und zwar noch in der Amtszeit von Barack Obama. Das Weiße Haus bleibt jedoch dabei, ihn zur Rechenschaft ziehen zu wollen.

Edward Snowden (Archiv)
AFP/ Dagens Nyheter

Edward Snowden (Archiv)


Edward Snowden habe mit der Bekanntgabe der weltweiten Massenausspähung durch den US-Geheimdienst "moralisch und ethisch" richtig gehandelt, sagte der Whistleblower in einem Videointerview mit der britischen Tageszeitung "Guardian". Barack Obama solle ihn deshalb noch vor Ende seiner Amtszeit als US-Präsident begnadigen.

Natürlich gebe es Gesetze und Regeln, an die man sich halten müsse, führte Snowden weiter aus. "Aber deshalb existiert ja vielleicht das Mittel der Begnadigung - für die Ausnahmen."

Es gehe um "die Dinge, die der Schrift nach ungesetzlich erscheinen, aber wenn wir auf sie moralisch schauen, wenn wir auf sie ethisch schauen und wenn wir auf die Resultate schauen, dann wird klar, dass diese Dinge notwendig sind." Und es sei "notwendig" gewesen, die Massenüberwachung des US-Geheimdienstes öffentlich zu machen, sagte der 33-Jährige.

Das Weiße Haus teilte laut Nachrichtenagentur AP mit, dass Obama weiterhin der Meinung sei, Snowden solle in die USA zurückkehren - um zur Verantwortung gezogen zu werden. Der Sprecher des Weißen Hauses, Josh Earnest, sagte, die Enthüllungen hätten die USA schwer geschädigt, die Nationale Sicherheit in Gefahr gebracht und die Amerikaner gefährdet. Wenn Snowden in die USA zurückkehre, werde er fair und gerecht behandelt.

Snowden, früherer Mitarbeiter des US-Geheimdiensts National Security Agency (NSA), hatte 2013 streng geheime Informationen über die weltweite Überwachung des Internets veröffentlicht. Von den USA wird er deshalb wegen Spionage verfolgt. Seit 2013 lebt er im Exil in Russland.

kry/AFP/AP



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.