Angeklickt

Obama-Besuch Die Kanzlerin entdeckt #Neuland

Angela Merkel mit einem abhörsicheren Blackberry: Neuland Internet? Zur Großansicht
REUTERS

Angela Merkel mit einem abhörsicheren Blackberry: Neuland Internet?

 |

Kein Ereignis findet an diesem Mittwoch mehr Beachtung als Barack Obamas Besuch in Berlin. Seit der Landung des US-Präsidenten in der Hauptstadt präsentieren Medien Liveticker, zum Hashtag #obamainberlin gibt es Fotos von zugeschweißten Gully-Deckeln und Kurzvideos vom Polizeiaufgebot, die Pressekonferenz von Angela Merkel und Obama ist im Livestream zu sehen. All das findet statt: im Internet.

Und dann sagt die Kanzlerin bei eben jener Pressekonferenz diesen Satz: "Das Internet ist für uns alle Neuland."

"Das hat sie jetzt nicht wirklich gesagt?", fragen die ersten entsetzten Twitterer. Innerhalb weniger Minuten ist der Hashtag #Neuland der meistverbreitete in Deutschland.

"Morgen bei @titanic: Merkel mit Gurke. 'Meine erste e-mail.' #Neuland", twittert Max von Malotki. Ralf Appelts sekundiert: "DingDong Die kleine Angela möchte bitte aus dem #neuland abgeholt werden." Der Gehässigkeit sind ab sofort keine Grenzen mehr gesetzt.

Die Twitterer erwarten von Merkel klare Worte zum Thema Prism und der NSA. Als Merkel in Bezug auf die Abhörprogramme bei der Pressekonferenz im Nachsatz betont, "dass die Verhältnismäßigkeit ein wichtiges Thema ist", hagelt es wieder Kritik. "Wenn Merkel von Verhältnismäßigkeit bei der Überwachung spricht, entbehrt das nicht einer gewissen Ironie", schreibt der Journalist Dennis Sulzmann.

Fröhlich ironisch reichen die "Digital Natives" Tipps für "dieses Internet" weiter. "Ich hab gerade dieses 'Google' entdeckt. Da kann man praktisch alles suchen. Schaut euch das mal an!", empfiehlt Marcel, alias @nichtmarcel. Bernd Kasperidus bleibt vorsichtig: "Gibts dieses #neuland Internet dann auch in Probierpackungen?"

Andere springen Merkel aber durchaus bei. "27 Millionen Deutsche nutzen das Internet kaum oder gar nicht. Und so wie ihr euch anhört, wollt ihr das auch nicht ändern. #neuland", schreibt SPD-Mitglied Yasmina Banaszczuk auf Twitter (ursprünglich hatte sie 38 Millionen geschrieben, sich dann aber korrigiert). Und Robin Urban berichtet: "Mein älterer Cousin ist Informatiker. Für den großen Rest meiner Familie ist Internet tatsächlich #neuland."

Am Ende aber wird #Neuland wohl eher als Witz in Erinnerung bleiben. Twitterer Dominik sieht in Merkels Satz einen Meilenstein: "Dieser Tag wird in die Geschichte eingehen. Deutschland, 19.06.2013: Merkel entdeckt #Neuland."

Diesen Artikel...
219 Leserkommentare Diskutieren Sie mit!
EvilGenius 19.06.2013
ra_lf 19.06.2013
forenwanderer 19.06.2013
Hörbört 19.06.2013
tobiworld 19.06.2013
Celestine Trueheart 19.06.2013
afa1981 19.06.2013
Erich91 19.06.2013
trick66 19.06.2013
spon-facebook-10000021410 19.06.2013
Binideppert? 19.06.2013
Sterngeborener 19.06.2013
Lapsus 19.06.2013
Tevsa 19.06.2013
euroman 19.06.2013
prefec2 19.06.2013
Trolf77 19.06.2013
bergeron 19.06.2013
ColynCF 19.06.2013
1berliner 19.06.2013
ColynCF 19.06.2013
Radler 19.06.2013
omop 19.06.2013
fredvonmars 19.06.2013
saba1 19.06.2013
spon_1287770 19.06.2013
brises 19.06.2013
nesmo 19.06.2013
fr2712 19.06.2013
saba1 19.06.2013
blaudistel 19.06.2013
Exil-Badener 19.06.2013
cinder_cone 19.06.2013
hpreisker 19.06.2013
poweruser12 19.06.2013
fr2712 19.06.2013
SchlandGottes 19.06.2013
jws1 19.06.2013
Susiisttot 19.06.2013
raddy 19.06.2013
mcblues 19.06.2013
Thomas Mank 19.06.2013
jericoa 19.06.2013
peter_30201 19.06.2013
seiplanlos 19.06.2013
Lapsus 19.06.2013
idealist100 19.06.2013
lx99 19.06.2013
robin-masters 19.06.2013
MiniDragon 19.06.2013
joey55 19.06.2013
netroot 19.06.2013
micc 19.06.2013
androce 19.06.2013
chagall1985 19.06.2013
StFreitag 19.06.2013
Iggy Rock 19.06.2013
ReneMeinhardt 19.06.2013
miss_moffett 19.06.2013
mattutat 19.06.2013
Fabeldichter 19.06.2013
ein_bayer 19.06.2013
pedites 19.06.2013
ein_bayer 19.06.2013
wrtlbrmft 19.06.2013
epic_fail 19.06.2013
yael.schlichting 19.06.2013
mwinter 19.06.2013
cotigoergosum 19.06.2013
sonnemond 19.06.2013
petermalysia 19.06.2013
ein_bayer 19.06.2013
maxweber 19.06.2013
mitleserb 19.06.2013
mm71 19.06.2013
ColoradoAvalanche 19.06.2013
kampftier 19.06.2013
petermalysia 19.06.2013
Herr Hold 19.06.2013
miss_moffett 19.06.2013
toskana2 19.06.2013
uwe.otterbein 19.06.2013
Palmstroem 19.06.2013
androce 19.06.2013
didiastranger 19.06.2013
a.vollmer 19.06.2013
glass88 19.06.2013
pierrotlalune 19.06.2013
regiles 19.06.2013
soldaf 19.06.2013
cucco 19.06.2013
LK1 19.06.2013
blechschaden 19.06.2013
a.weishaupt 19.06.2013
myonium 19.06.2013
dietert1 19.06.2013
Mindbender 19.06.2013
adhicadhoc 19.06.2013
Broeselbub 19.06.2013
rorufu 19.06.2013
carolian 19.06.2013
mm71 19.06.2013
cosmos 19.06.2013
GlobalerOptimist 19.06.2013
volker_morales 19.06.2013
adhicadhoc 19.06.2013
C. Schmidt 19.06.2013
gewabe 19.06.2013
nerdinator 19.06.2013
Strai 19.06.2013
Fred Widmer 19.06.2013
haarer.15 19.06.2013
rasten 19.06.2013
spon-facebook-10000094095 19.06.2013
Ferdinandk 19.06.2013
eddy2000 19.06.2013
analyse 19.06.2013
angularm 19.06.2013
ugwinkler 19.06.2013
invictus 19.06.2013
ColdFever 19.06.2013
Medienkenner 19.06.2013
Urbayer 19.06.2013
My2Cents 19.06.2013
bilch_76 19.06.2013
fux_01 19.06.2013
spon-facebook-10000364572 19.06.2013
daniela_horten 19.06.2013
spon-facebook-10000364572 19.06.2013
arnonochnym 19.06.2013
reinerotto 19.06.2013
Medienkenner 19.06.2013
Medienkenner 19.06.2013
Medienkenner 19.06.2013
lemmy01 19.06.2013
CharlieBrown8 19.06.2013
kaynchill 19.06.2013
saaman 19.06.2013
schutzpatron 19.06.2013
GedankenTiger 19.06.2013
mooringman 19.06.2013
sanchopansa 19.06.2013
antoniou 19.06.2013
kurosawa 19.06.2013
ChildInTime 19.06.2013
Stabhalter 19.06.2013
nesmo 19.06.2013
brux 19.06.2013
herrkoehler 19.06.2013
MiniDragon 19.06.2013
Fred Widmer 19.06.2013
musikimohr 19.06.2013
lupulsas 19.06.2013
Melum 19.06.2013
perlfuchs123 19.06.2013
meinmein 19.06.2013
deegeecee 19.06.2013
Fred Widmer 19.06.2013
ArnoNuem 19.06.2013
MiniDragon 19.06.2013
perlfuchs123 19.06.2013
Urbayer 19.06.2013
Urbayer 19.06.2013
c5s1 19.06.2013
lemmy01 19.06.2013
rehabilitant 19.06.2013
a_maier 19.06.2013
jorgosdergrieche 19.06.2013
a_maier 19.06.2013
Onlineexperte 19.06.2013
maxweber 19.06.2013
SpieFo 19.06.2013
EvilGenius 19.06.2013
mprkr 19.06.2013
SpieFo 19.06.2013
ernada 19.06.2013
ernada 19.06.2013
Schroekel 19.06.2013
ich2011 19.06.2013
Leeuw 19.06.2013
Blaufrosch 19.06.2013
osteosoph 19.06.2013
michael.t.graf 19.06.2013
LutzFroehlich 19.06.2013
Newspeak 19.06.2013
pennywise_the_clown 19.06.2013
xhinri 19.06.2013
Semmelbroesel 20.06.2013
mangeder 20.06.2013
bigben77 20.06.2013
old_fart 20.06.2013
analyse 20.06.2013
xehris 20.06.2013
systembolaget 20.06.2013
systembolaget 20.06.2013
marny 20.06.2013
Hmm 20.06.2013
aldifreak 20.06.2013
schlawiano 20.06.2013
pennywise_the_clown 20.06.2013
pennywise_the_clown 20.06.2013
vegas333 20.06.2013
Reduktionsleiter 20.06.2013
heinz-brass 20.06.2013
bernb 20.06.2013
mm71 20.06.2013
herr wal 20.06.2013
mmk749 20.06.2013
toskana2 20.06.2013
SisterOfNight 20.06.2013
harry.one 20.06.2013
old_fart 20.06.2013
pin82 20.06.2013
stomp117 21.06.2013
Rainererich 21.06.2013
sumse37 21.06.2013
smack61 22.06.2013
drache18 07.08.2013
drache18 07.08.2013
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Netzpolitik
RSS
alles zum Thema Angeklickt
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


Angeklickt: Wo kommt der Hype her?
  • Das Internet hat eine neue Form des Unterhaltungskonsums hervorgebracht. Es fing an mit Videos, Fotos, Powerpoint-Präsentationen, die per E-Mail herumgeschickt wurden, ging weiter mit über Instant-Messaging-Dienste verbreiteten Links zu Clips mit skateboardfahrenden Hunden oder ungelenken Kindern beim Lichtschwert-Exerzieren und fand seinen vorläufigen Höhepunkt im Weitererzähl-Web der digitalen Gegenwart. Der Lacher für die Mittagspause wird heute über Facebook oder Twitter weitergereicht, genau wie der schnelle Niedlichkeits-Kick (Katzenvideos!) als Mittel gegen den grauen Büroalltag oder der mitgefilmte schmerzhaft-dämliche Skateboard-Unfall für zwischendurch.

  • Die kaskadische Form der Informationsverbreitung, die gerade Dienste wie Twitter ermöglichen, hat dem Phänomen des spontanen Internet-Hypes ein perfektes Biotop geschaffen. Auch ein Jahre altes Video von einem lachenden Pinguin kann urplötzlich innerhalb weniger Stunden ein Millionenpublikum erreichen - wenn geheimnisvolle Faktoren zusammenkommen, die noch niemand so recht entschlüsselt hat (wer das schafft, wird vermutlich sehr reich werden).

  • Und was sich lang genug in den Köpfen der Menschen hält, was weiterverarbeitet, verballhornt, umgedeutet, neu abgemischt wird, bringt es im Informationsverbreitungs-Wunderland Internet vielleicht sogar zum Mem.


E-Book-Tipp
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher
    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.A.

    Kindle Edition: 1,99 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon bestellen.