Angespielt Star Wars - Force Unleashed


Zurück zur Übersicht

Gut verkauft heißt nicht immer gut gespielt. Das gilt auch für "Force Unleashed", das seine besten Szenen gleich am Anfang hat. Dann, wenn man endlich einmal Darth Vader übernehmen kann und auf dem Wookie-Planeten Chewbeccas pelzige Verwandte mit Zauberkräften von den Brücken fegen kann.

Leider endet das bald und die Spieler übernehmen einen bislang unbekannten Jedi-Ritter, der sich von der dunklen Seite angezogen fühlt. Trotz beeindruckender Optik langweilt das ewig gleiche Spielprinzip schon bald: Es geht eigentlich nur darum, die imperialen Sturmtruppen per Jedi-Kraft ins Jenseits zu befördern. Da hilft auch die recht gelungen in die "Star Wars"-Saga eingebundene Geschichte nur begrenzt weiter. Fans werden es dennoch brauchen, denn unter den "Star Wars"-Spielen zählt es eindeutig zu den besten.

"Star Wars: Force Unleashed" von Activision, u.a. für Xbox 360 und Playstation 3, ab 55 Euro; USK: ab 12 Jahren

Weiter zu: Wario Land - The Shake Dimension



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.