Angespielt: Wirre Badefürstinnen und irre Karton-Klopfer

"Anno 1404" lässt Spieler versinken, "Die Sims 3" sie frohlocken. "The Void" macht ernst, "Infamous" elektrisiert, "Fuel" ist geradeaus, "Let's Tap" klopft, "Overlord 2" grinst hämisch und "Ghostbusters" ist kompliziert. Die wichtigsten Spiele des Sommers von Carsten Görig.

Anno 1404 (PC):

Für jeden

Infamous (Playstation 3):

Für elektrisierte Spieler

Die Sims 3 (PC):

Für Lebenskünstler

The Void (PC):

Für anspruchsvolle Spieler mit Ausdauer

Ghostbusters (Playstation 3):

Für Filmfans auf Gespensterjagd

Overlord 2 (PC, Playstation 3 und Xbox 360):

Für Fantasy-Hasser mit Humor

Let's Tap (Nintendo Wii):

Für Fingerklopfer

Fuel (PC, Playstation 3 und Xbox 360):

Für Rennfahrer mit Freiheitsdrang

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Netzwelt
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Spielzeug
RSS
alles zum Thema Gamers' Corner
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite


E-Book-Tipp
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher
    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.A.

    Kindle Edition: 1,99 Euro.

  • Einfach und bequem: Direkt bei Amazon bestellen.