Robert Noyce, Jack Kilby & Co.: Als die Chips geboren wurden

Ohne sie gäbe keine Waschmaschinen, Handys, Computer. 1958 wurde die erste integrierte Schaltung demonstriert, die Grundlage für die digitale Welt. Der Erfinder von damals, Jack Kilby, lag nur Monate vor seinem Konkurrenten Robert Noyce - letzteren ehrt Google am 12. Dezember mit einem Doodle. Von Matthias Kremp mehr...


Interaktive Grafik




Netzwelt auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel. Außerdem können Sie Kontakt zu unseren Redakteuren aufnehmen:

Christian Stöcker

Markus Böhm

Judith Horchert

Matthias Kremp

Ole Reißmann

Trivial Pursuit
Das Wissensspiel auf SPIEGEL ONLINE


Bildbearbeitung mit Gimp So erledigt Gratis-Software Photoshop-Tricks

Bildbearbeitung mit Gimp: So erledigt Gratis-Software Photoshop-Tricks

Gimp kostet nichts, ist aber für viele Bildbearbeitungs-Schritte so gut geeignet wie Profi-Fotoprogramme. Wer aber Photoshop-Routinen verinnerlicht hat, muss sich bei Gimp etwas umstellen. Bettina K. Lechner erklärt, wie Photoshop-Handgriffe in Gimp funktionieren. mehr...


Hongkong-Holga Die kultige Plastikknipse des Herrn Lee

Hongkong-Holga: Die kultige Plastikknipse des Herrn Lee

Mit der billigsten Mittelformatkamera aller Zeiten wollte Ingenieur Lee Ting-Mo 1982 China erobern. Doch die Holga mit ihrer Kunststofflinse und Rollfilm war selbst den Chinesen zu unmodern - heute lieben Fotoreporter wie Hobby-Knipser den analogen Charme von Herrn Lees Plastikapparat. Von Konrad Lischka mehr...

Computerpioniere Die Untoten des Web

Computerpioniere: Die Untoten des Web

Sie haben die Internet-Protokolle entworfen, die ersten Heimrechner und Modems gebaut: Doch was machen Firmen wie Commodore, Dr. Neuhaus und BBN eigentlich heute? SPIEGEL ONLINE zeigt, was aus den legendären Pionieren von PC und WWW wurde - und welche noch immer Geld verdienen. Von Konrad Lischka mehr... Forum ]

21.08.2009 von zaphod1965: Da fehlt eindeutig die Kennzeichnung als "Ironie". Wenn die Kritik ernst gemeint gewesen... mehr...

Betriebssystem-Opa 40 Jahre Unix

Es waren vier Wochen, die die Hightech-Welt veränderten: Während die Kollegen im Sommer 1969 am Strand lagen oder über Berge kletterten, entwickelten zwei Programmierer ein revolutionäres Betriebssystem - Unix. Ihre Triebfeder war - wie könnte es anders sein? - ein Computerspiel. Von Matthias Kremp mehr...

Politikerplakate Warum Foto-Tuning im Wahlkampf nichts zu suchen hat

Falten werden übertüncht, Hälse gestrafft, Hautunreinheiten weggezaubert. Politiker-Fotos auf Wahlplakaten sind per Photoshop so aufgebrezelt wie die Titelblätter von Hochglanzmagazinen. Bildbearbeitungsguru Doc Baumann ärgert sich - hier wird Politik verkauft wie Konsumartikel. mehr... Forum ]

23.08.2009 von svalinn: Was war da los? Aus der Aphasie-Station drang, gerade als die Rede des Präsidenten übertragen... mehr...

Fotobücher Von eilig bis edel

Fotobücher: Von eilig bis edel

Das gedruckte Fotobuch ist dabei, Album und Sammelkiste zu beerben. Gut so, denn in den ersten Jahren der Digitalfotografie verschwanden zu viele Bilder auf und mit alten Festplatten und Computern. Das Buch präsentiert unsere Erinnerungen wertiger als je zuvor. mehr...

Macbooks für 49,95 Euro Kunden wollen Versandhändler Otto verklagen

Es schien ein Mega-Schnäppchen zu sein: Versehentlich hatte der Versandhändler Otto in seinem Online-Shop Apple-Macbooks für 49,95 Euro angeboten. Es hagelte Bestellungen, doch Otto wollte die Laptops zu diesem Preis nicht liefern. Nach Informationen des SPIEGEL wollen nun mehrere Kunden klagen. mehr...

Patentklage US-Richter stellt Microsoft 60-Tage-Ultimatum

Ein texanisches Gerichtsurteil setzt Microsoft unter Druck: Der Großkonzern darf sein Textprogramm Word in den USA nicht mehr verkaufen - wenn er nicht binnen 60 Tagen auf die Patentklage einer kleinen kanadischen Firma reagiert. mehr...

Reklame-Attacke Google will Microsoft-Geschäftskunden abwerben

Mit großformatigen Werbeplakaten greift Google den Konkurrenten Microsoft frontal an: "Go Google" werden die IT-Manager von US-Unternehmen aufgefordert - man solle sich doch lieber auf Online-Anwendungen der Suchmaschinisten stützen als auf die Angebote des Windows-Konzerns. mehr... Forum ]

03.08.2009 von Katana Seiko: Wenn man die Office-Packete von Microsoft verwendet, hat man wenigstens noch eine Gewissheit, dass... mehr...