Alien-Kommentare in Google Maps "Niedliche Leute. Man sollte sie schnell zerbeißen"

Wie würden Aliens die Erde bewerten? Wie würden sie Komfort, Freundlichkeit des Personals und Lage beurteilen? Auf Googles Online-Kartendienst Maps haben vermeintliche Außerirdische Bewertungen hinterlassen. Die Aliengemeinde ist gespalten: leckere Einheimische oder miese Parkplätze?

Ein Hinweisschild nahe Area 51: Der UFO-Tourismus in der Wüste von Nevada prosperiert
Corbis

Ein Hinweisschild nahe Area 51: Der UFO-Tourismus in der Wüste von Nevada prosperiert

Von


Kennen Sie Area 51? Bestimmt, selbst wenn Ihnen der Name nichts sagt, gehört haben Sie davon schon mal. Area 51, das ist der hochgeheime Flugplatz, den die US-Luftwaffe mitten in die Wüste von Nevada gebaut hat. In eine Gegend, die so einsam und unwirtlich ist, dass sich kaum jemand dorthin verläuft. So haben es sich die Militärs jedenfalls gewünscht, als sie den Flugplatz mit der bis heute längsten Landebahn der Welt (7100 Meter) in den Sand setzten.

Dummerweise kursiert seit 1947 das Gerücht, dass in Area 51 nicht nur geheime Flugzeug-Prototypen getestet werden, sondern auch erbeutete Alien-Raumschiffe. Ufo-Fans und Verschwörungstheoretiker glauben fest daran. Ihren Theorien zufolge wurden schon in den fünfziger Jahren abgestürzte Ufos zur genaueren Untersuchung auf die Geheimbasis transportiert. Natürlich inklusive ihrer außerirdischen Insassen, die mit den havarierten Gefährten durchs All zu Erde gereist sind und nun in unterirdischen Geheimlabors seziert werden. Zahlreiche B-Movies basieren auf dieser Vorstellung.

Der der Militärbasis nächstgelegene Ort, das winzige Dorf Rachel, ist seither Pilgerstätte von Ufo-Fans aus aller Welt (ähnlich wie der angebliche Ufo-Fundort Roswell in New Mexico). Sie versuchen, möglichst nah an die vermeintlichen Raumschiff-Lagerhallen heranzukommen, sind oft schon froh, wenn sie aus 40 Meilen Entfernung (64 Kilometer) über die Hügel hinweg ein verschwommenes Bild des Salzsees knipsen können, an dem der Flugplatz liegt.

Panoramatapete für simulierte Mondlandungen

Logisch, dass auch im Netz eifrig und enthusiastisch über die wahre Natur der Area 51 diskutiert wird, und das längst nicht mehr nur in Online-Foren. Seit Jahren schon wird das auf der Google-Karte nur ausgegraut dargestellte Gelände auch durch die Kommentarfunktion von Maps diskutiert. Eigentlich dient diese Möglichkeit dazu, beispielsweise Hotels oder Urlaubsorte zu bewerten. Hier wird aber gestritten, ob beispielsweise die graue Färbung daher rührt, dass hier einst eine gewaltige Kulisse zur TV-tauglichen Simulation von Mondlandungen errichtet wurde. Echte Mondlandungen hat es nach Ansicht mancher Zweifler schließlich nie gegeben.

Seit einiger Zeit aber haben Nutzer das so entstandene Forum übernommen und machen sich einen Heidenspaß daraus, die manchmal bierernsten Diskussionen der Ufo-Befürworter und Skeptiker zu torpedieren. Statt sich ernsthaft an der Diskussion zu beteiligen mischen sie sich als außerirdische Besucher ein, die den Hotelservice der Area 51 bewerten, gerne garniert mit Anspielungen auf Alienfilme wie "Men in Black" oder "Independence Day" (inzwischen scheint Google allerdings einige der Kommentare gelöscht zu haben. Von den rund 150 Beiträgen, die dort noch am Montag zu lesen waren, sind am Dienstag nur noch 19 übrig).

Was die Aliens über ihre irdischen Gastgeber zu sagen haben - lesen Sie im Folgenden die zehn besten Kommentare zur Area 51:

Aliens unter uns

Zitate starten: Klicken Sie auf den Pfeil

mak

Mehr zum Thema


insgesamt 18 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
bikersplace 23.11.2010
1. die zehn besten Kommentare zur Area 51:
Ich würde sie gerne lesen, aber ich finde sie nicht ^^
xysvenxy 23.11.2010
2. lesen Sie im Folgenden die zehn besten Kommentare zur Area 51
Ja, und wo sind sie, 10 besten Kommentare?
the4thpip 23.11.2010
3. Vertuschungsversuch!
Irgendein Geheimdienst will uns die Kommentare vorenthalten! But the truth is out there!
herontronic 23.11.2010
4. Auf Bild klicken und zurück, dann sind sie da!
Wenn man oben auf das Bild klickt und anschließend wieder auf den "Zurück"-Button, erscheinen die 10 besten Alien-Meldungen seltsamerweise! :-o
herontronic 23.11.2010
5. Der Link zu den 10 besten Kommentaren:
http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-61905.html
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.