Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Vertragsklausel bei Amazon: Im Zombie-Notfall dürfen Sie das

Eine Virusinfektion, die "zum Zusammenbruch der Zivilisation führen wird" Zur Großansicht
REUTERS

Eine Virusinfektion, die "zum Zusammenbruch der Zivilisation führen wird"

Manchmal lohnt es doch, die AGB einer Software zu lesen. Im Nutzungsvertrag seiner neuen Spiele-Engine Lumberyard hat Amazon einen Untoten-Scherz versteckt, der Leser amüsieren dürfte.

Mein Gott ist das langweilig! Ganze 74 Druckseiten ist die Kundenvereinbarung lang, die jeder akzeptieren muss, der die Amazon Web Services (AWS) nutzen will. Wer sie liest, wird mit juristischen Bandwurmsätzen konfrontiert, die auf Nichtjuristen wahlweise verwirrend oder einschläfernd wirken.

Aber wer lange genug durchhält, stößt, zumindest in der US-Version der Vertragsbedingungen, kurz vor deren Ende auf einen möglicherweise verstörenden Passus.

Dabei beginnt Paragraph 57.10, in dem es um die Nutzung von Amazons neuer Spieletechnik Lumberyard geht, eigentlich ganz harmlos. Er wiederholt einige Sätze, die so ähnlich zuvor schon mit Bezug auf Software anderer Hersteller genannt wurden:

"Die Lumberyard-Materialien sind nicht zur Nutzung in lebenswichtigen oder sicherheitskritischen Systemen, beispielsweise medizinischer Ausrüstung, automatischen Transportsystemen, Flugzeugen und Luftverkehrskontrollen, Nuklearanlagen, bemannter Raumfahrt oder militärischer Anwendungen im Kampfeinsatz, gedacht."

Auf den ersten Blick nichts Besonderes und eigentlich selbstverständlich: Man soll mit der Spielesoftware keine Atomkraftwerke steuern, für die unbemannte Raumfahrt scheint sie aber okay zu sein.

Erstaunlich ist, was dann folgt:

"Wie auch immer: Diese Einschränkungen entfallen, falls sich (bestätigt vom United States Centers for Disease Control oder dessen Nachfolgeorganisation) eine Virusinfektion ausbreitet, die über Bisse oder den Kontakt mit Körperflüssigkeiten übertragen wird und dazu führt, dass menschliche Leichen zum Leben wiedererweckt werden und versuchen, menschliches Fleisch, Blut, Hirn oder Nervenfasern zu konsumieren, was wahrscheinlich zum Zusammenbruch der Zivilisation führen wird."

Kurz gefasst: Wenn die Zombie-Apokalypse über uns hereinbricht, darf man mit Lumberyard auch das atomgetriebene Raumschiff steuern, mit dem man vom Planet Erde flieht.

Bleibt die Frage: Wie hat es diese ganz offensichtlich humorvoll gemeinte Anmerkung an Amazons Rechtsabteilung vorbei in den AWS-Nutzungsvertrag geschafft? Amazon selbst hat das Rätsel bisher nicht aufgeklärt, ob die Klausel 57.10 nur eine versteckte PR-Aktion oder doch ein ernstgemeinter Hinweis ist. Was meinen Sie denn, was dahintersteckt?

Vote
Amazons Zombie-Warnung

In den Servicebedingungen für Amazons neue Game-Engine Lumberyard finden sich Anmerkungen, die auf eine möglichen Zombie-Apokalypse hinweisen. Was halten Sie davon?

Die Abstimmung ist beendet. Klicken Sie hier, um das Ergebnis zu sehen.

mak

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 17 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Da soll noch einer sagen...
nett54 11.02.2016
...Juristen wären Langweiler. Und wenn man den Passus ernst nimmt, wird damit ja nur gesagt, dass dieser Fall niemals eintreten wird und daher die Software daher auch niemals für die ausgeschlossenen Zwecke genutzt werden darf.
2. hinfällig
seismoid 11.02.2016
denn wer kümmert sich denn im genannten fall noch ernsthaft um recht und gesetz, oder Amazon-AGBs?!?
3. Duju Spiek Tschörmän?
murksdoc 11.02.2016
Diese Texte sind mit Übersetzungssoftware übersetzt, wodurch sie vermutlich nur in der Sprache, in der das Original geschrieben wurde, gegengelesen werden. Bei meiner externen WD Festplatte wurde aus dem englischen O-Text: "Wir garantieren nicht die Verwendungsfähigkeit für einen bestimmten, schriftlich oder mündlich zugesagten,speziellen Zweck" die (vielversprechende) Deutsche Übersetzung: "Wir garantieren nicht für die schriftlich oder mündlich zugesagte allgemeine oder spezielle Gebrauchsfähigkeit des Produktes".
4. Hommage an TBBT
thesaurusrex 11.02.2016
Die Mitbewohnervereinbarung von Dr. Dr. Sheldon Cooper enthält, in anderem Zusammenhang, ebenfalls eine Ausnahmeklausel für u.a. Angriffe durch Zombies. Eine nette Geste von Amazon also.
5. Das Irre daran ist...
themistokles 11.02.2016
.... das eine solche Warnung bzw. ein solcher Fall eben genau beim United States Centers for Disease Control geregelt ist bzw. welche Maßnahmen in einem solchen Fall zu treffen sind. Kein Witz.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Anzeige
  • Christian Stöcker:
    Spielmacher

    Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche.

    Mit Dan Houser ("Grand Theft Auto"), Ken Levine ("Bioshock"), Sid Meier ("Civilization"), Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") u.v.a.

    SPIEGEL E-Book; 2,69 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.
SPIEGEL.TV
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: