Analogfoto-Wettbewerb Gemalt mit Licht, abgezogen auf Spezialpapier

Teakholz-Brücken in Burma, freche Schulkinder in Havanna und Lichtmalerei aus Berlin - die Leser von SPIEGEL ONLINE fotografieren unterwegs gern auf Film. Eine Auswahl der schönsten Aufnahmen.


Fotostrecke

14  Bilder
Analogfoto-Wettbewerb: Filmchemie aus Burma, Berlin und Havanna

Wenn Markus Hess seine schwarzen Fotoklamotten anzieht, das Stativ, die Taschenlampe und seine Haselblad-Mittelformatkamera einsteckt, stimmt das viel zu oft bemühte Sprachbild endlich einmal: Hess malt mit Licht. Mit dem Licht seiner Maglite, um genau zu sein. Er stellt seine Kamera in der Berliner Nacht auf, lässt die Blende ein paar Minuten geöffnet und belichtet mit seiner Taschenlampe einige Elemente in der Aufnahme. Neue Konturen für die Schlossbrücke? Verträumte Lichtränder in der Nacht? Alles zu sehen in der neuen Auswahl der Filmchemie-Lesereinsendungen.

Fotos für unseren Filmchemie-Wettbewerb können Leser nicht nur per E-Mail einschicken, sondern auch auf den Filmchemie-Seiten bei Facebookund Flickr veröffentlichen. Aus den hier hinzugefügten Fotos wählt die Redaktion regelmäßig die schönsten Beiträge aus, um sie auf SPIEGEL ONLINE zu zeigen.

Wenn Sie mitmachen oder nur etwas kommentieren und ein bisschen schauen wollen, besuchen Sie Filmchemie bei Facebook und Flickr. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt, wie man bei Facebook kommentiert und dort oder bei Flickr Fotos zur Filmchemie-Gruppe hinzufügt.

Mit einer gebrauchten Analogkamera, dem passenden Filmmaterial und dem richtigen Blick entstehen schnell verträumte Bilder, die aus der gleichförmigen Perfektion digitaler Automatik-Schnappschüsse herausstechen.

Diese Auswahl der schönsten Leserfotos kann eine gute Inspiration für Filmchemie-Experimente sein. Wir freuen uns die Ergebnisse Ihrer Feldversuche.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.